Wo sind die Rechercheoptionen?

Bernd arbeitet im Hauptsitz eines multinationalen Konzerns mit Niederlassungen in aller Welt. Er erstellt und empfängt E-Mails, Verträge, Briefe und andere Dokumente in verschiedenen Sprachen und verwendet mehrere unterschiedliche Tools zum Erstellen und Lesen dieser Dokumente.

Bei den Rechercheoptionen handelt es sich um spezifische Nachschlagewerke und Recherche-Websites in Microsoft Office 2010, die Bernd zur Erleichterung seiner mehrsprachigen Aufgaben einsetzen kann. Im Dialogfeld Rechercheoptionen stehen Wörterbücher, Nachschlagewerke und zahlreiche Recherche-Websites in verschiedenen Sprachen zur Auswahl. Die als Rechercheoptionen verfügbaren Dienste hängen von der Sprache von Bernds Office 2010-Version und den Diensten ab, die er zum Dialogfeld Rechercheoptionen hinzufügt.

 Hinweis   Weitere Informationen zum Übersetzen von Texten finden Sie unter Übersetzen von Text in einer anderen Sprache. Einzelheiten zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der Übersetzungshilfe sowie zur Rechtschreib- und Grammatikprüfung in anderen Sprachen finden Sie unter Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik in einer anderen Sprache.

Was möchten Sie tun?


Excel

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Dokumentprüfung auf Recherchieren. Befehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

Seitenanfang Seitenanfang

OneNote

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Rechtschreibung auf Recherchieren. Befehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

Seitenanfang Seitenanfang

Outlook

  1. Öffnen oder erstellen Sie eine E-Mail-Nachricht.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Nachrichtentext, klicken Sie dann im Kontextmenü auf Nachschlagen Befehl 'Recherchieren', und klicken Sie anschließend auf Rechercheoptionen.

Seitenanfang Seitenanfang

PowerPoint

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Dokumentprüfung auf Recherchieren. Befehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

Seitenanfang Seitenanfang

Publisher

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Dokumentprüfung auf RecherchierenBefehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

 Hinweis   Wenn in Publisher der Befehl Recherchieren nicht verfügbar ist, öffnen oder erstellen Sie eine Publikation, und versuchen Sie es erneut.

Seitenanfang Seitenanfang

Visio

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Dokumentprüfung auf Recherchieren. Befehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

Seitenanfang Seitenanfang

Word

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Dokumentprüfung auf Recherchieren. Befehl 'Recherchieren'
  2. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen.

Schaltfläche 'Rechercheoptionen'

Seitenanfang Seitenanfang

Hinzufügen von Rechercheoptionen

Wenn die Sprachen, die Sie benötigen, im Dialogfeld Rechercheoptionen nicht aufgeführt werden, können Sie die zugehörigen Dienste und Tools bei Bedarf hinzufügen. Welche Sprachen verfügbar sind, hängt davon ab, welche Sprache Ihre Office 2010-Version aufweist und ob diese Sprache Wörterbücher und Zusatzsprachen umfasst.

  1. Klicken Sie im Bereich Recherchieren auf Rechercheoptionen. Schaltfläche 'Rechercheoptionen'
  2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Rechercheoptionen die Kontrollkästchen für die gewünschten Dienste, und klicken Sie dann auf Aktualisieren/Entfernen. Schaltfläche 'Aktualisieren/Entfernen'
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Dienste aktualisieren oder entfernen die zu installierende Dienstkategorie aus (z. B. Übersetzung (installierte Wörterbücher)), und klicken Sie auf Aktualisieren Schaltfläche 'Aktualisieren'
  4. Folgen Sie den Installationsanweisungen, und klicken Sie dann zuerst auf Schließen und anschließend auf OK.
  5. Wählen Sie die Referenzmaterialien aus, die Sie verwenden möchten, (z. B. Thesaurus: Russische Föderation), geben Sie das zu recherchierende Wort in das Textfeld Suchen nach ein Textfeld 'Suchen nach', und klicken Sie dann auf die Schaltfläche für Suche starten Schaltfläche für 'Suche starten'

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Excel 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Publisher 2010, Visio 2010, Word 2010