Seite 14 von 21ZURÜCKWEITER

Erstellen eines eingabehilfengerechten Office-Dokuments

Office-Logo

Übungsbeispiel in Word
Haben Sie Probleme mit dem Übungsbeispiel?
HilfeTipps zur Fehlerbehebung


In diesem Übungsbeispiel machen Sie ein Dokument, das im Web veröffentlicht werden soll, für Personen mit Sehbehinderungen besser zugreifbar. Sie ordnen einige Daten in einer Tabelle neu an, verwenden alternativen Text, um Textbeschreibungen zu Grafiken hinzuzufügen, und üben das Ändern von Schriftfarbe und -grad.

Für die zweite Übung benötigen Sie einen Stift und ein Blatt Papier.

Informationen zum Übungsbeispiel

Wenn Sie auf Übungsbeispiel in Word klicken, wird ein Übungsdokument auf Ihren Computer heruntergeladen und in Word geöffnet. In einem separaten Fenster werden Anweisungen zum Übungsbeispiel angezeigt (siehe Abbildung). Hinweis     Auf Ihrem Computer muss Word 2003 installiert sein.

Tipps

  • Wenn die Anweisungen zum Übungsbeispiel nicht angezeigt werden oder nach dem Klicken in Word nicht mehr sichtbar sind, sollten Sie auf der Taskleiste auf die Schaltfläche für die Word-Hilfe klicken und dann auf die Schaltfläche Automatisch nebeneinander in der oberen linken Ecke der Anweisungen.
  • Wenn die Anweisungen zum Übungsbeispiel Word überlagern, klicken Sie auf die Schaltfläche Automatisch nebeneinander in der oberen linken Ecke der Anweisungen.

Vorbemerkung

Falls Word bereits ausgeführt wird, muss das Programm unbedingt geschlossen werden.

Starten des Übungsbeispiels

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Übungsbeispiel in Word.

Downloadgröße: 42 KB (<1 Min bei 56 Kbit/s)

Prüfen Sie mit dem folgenden Test, ob Sie die bisherigen Erörterungen verstanden haben.


Was sollten Sie tun, damit ein Office-Dokument von Personen gelesen werden kann, die farbenblind sind?

Für die Schrift und den Hintergrund sollten stark kontrastierende Farben verwendet werden.

Grün und Rot sollten vermieden werden.

Es sollte eine große Schriftart verwendet werden.

Die Computereinstellungen sollten geändert werden, so dass hohe Kontraste verwendet werden.

Was ist alternativer Text?

Ein Textfeld mit einem hellgelben Hintergrund.

Ein anderer Name für das longdesc-Attribut.

Text, der von einem anderen Benutzer geändert wurde.

Text, der mit einer Grafik verknüpft ist und diese Grafik beschreibt. Dieser Text wird von Bildschirmsprachausgaben erkannt.

Seite 14 von 21ZURÜCKWEITER