Spezialfälle der deutschen Rechtschreibreform (V)

A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z

Verderben bringend - vorhersehen

Klicken Sie auf ein Stichwort, um weitere Informationen wie Beispielsätze und Rechtschreibregeln anzuzeigen.

AnzeigenVerderben bringend

Verderben bringend verderbenbringend
Siehe auch
Erklärung Substantiv und Partizip können getrennt oder zusammengeschrieben werden. Substantiv und Partizip werden als Wendung aufgefasst und immer getrennt geschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adjektiv steht. Substantiv und Partizip werden als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und immer zusammengeschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adverb steht oder gesteigert wird.
Beispiel Das Erdbeben war eine Verderben bringende/verderbenbringende Naturkatastrophe. // Das Erdbeben war eine großes Verderben bringende Naturkatastrophe. // Das Erdbeben war eine äußerst verderbenbringende Naturkatastrophe.
Gegenbeispiel

AnzeigenVertrauen erweckend

Vertrauen erweckend vertrauenerweckend
Siehe auch
Erklärung Substantiv und Partizip können getrennt oder zusammengeschrieben werden. Substantiv und Partizip werden als Wendung aufgefasst und immer getrennt geschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adjektiv steht. Substantiv und Partizip werden als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und immer zusammengeschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adverb steht oder gesteigert wird.
Beispiel Mit seiner Vertrauen erweckenden/vertrauenerweckenden Art zog er viele Menschen an. // Mit seiner äußerst vertrauenerweckenden Art zog er viele Menschen an. // Mit seiner großes Vertrauen erweckenden Art zog er viele Menschen an.
Gegenbeispiel

Anzeigenviel mehr

viel mehr
Siehe auch vielmehr
Erklärung Die beiden betonten Adverbien werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Mein Bruder verdient viel mehr Geld als ich.
Gegenbeispiel Das ist nicht ganz richtig. Wahr ist vielmehr, dass es oft nicht genügend Möglichkeiten gibt. // Ihre Forderung geht vielmehr dahin, mehr Kinderbetreuungseinrichtungen zu schaffen.

Anzeigenvielmehr

vielmehr
Siehe auch viel mehr
Erklärung Das Adverb wird zusammengeschrieben.
Beispiel Das ist nicht ganz richtig. Wahr ist vielmehr, dass es oft nicht genügend Möglichkeiten gibt. // Ihre Forderung geht vielmehr dahin, mehr Kinderbetreuungseinrichtungen zu schaffen.
Gegenbeispiel Mein Bruder verdient viel mehr Geld als ich.

Anzeigenvielsagend

vielsagend viel sagend
Siehe auch
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Partizip wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben insbesondere, wenn es gesteigert wird.
Beispiel Sie warf ihm einen vielsagenden/viel sagenden Blick zu. // Es gibt vielsagendere Werke von diesem Künstler als das hier.
Gegenbeispiel

Anzeigenvielversprechend

vielversprechend viel versprechend
Siehe auch
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Partizip wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben insbesondere, wenn es gesteigert wird.
Beispiel Sie ist eine sehr vielversprechende/viel versprechende Schriftstellerin. // Aber ihre Schwester ist eine noch vielversprechendere Künstlerin.
Gegenbeispiel

AnzeigenVölker verbindend

Völker verbindend völkerverbindend
Siehe auch
Erklärung Substantiv und Partizip können getrennt oder zusammengeschrieben werden. Substantiv und Partizip werden als Wendung aufgefasst und immer getrennt geschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adjektiv steht. Substantiv und Partizip werden als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und immer zusammengeschrieben, wenn davor ein (intensivierendes) Adverb steht oder gesteigert wird.
Beispiel Eine Fußballweltmeisterschaft hat eine Völker verbindende/völkerverbindende Kraft. // Eine Fußballweltmeisterschaft hat eine äußerst völkerverbindende Kraft. // Eine Fußballweltmeisterschaft hat eine viele Völker verbindende Kraft.
Gegenbeispiel

Anzeigenvoll bringen

voll bringen
Siehe auch vollbringen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel War ein geiles Konzert! Die Band hat's echt voll gebracht!
Gegenbeispiel Es ist vollbracht. Das Meisterwerk ist fertig!

Anzeigenvoll fett

voll fett
Siehe auch vollfett
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel "voll fett" heißt nichts anderes als "das ist toll".
Gegenbeispiel Das ist ein vollfetter Hartkäse aus Schafsmilch.

Anzeigenvoll füllen

voll füllen
Siehe auch vollfüllen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er hatte die Flasche zu voll gefüllt, sodass das Wasser oben herauslief.
Gegenbeispiel Er hatte die Flasche (ganz) vollgefüllt.

Anzeigenvoll gießen

voll gießen
Siehe auch vollgießen, voll gießen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er hatte sich das Glas zu voll gegossen.
Gegenbeispiel Er hatte sich ein großes Glas mit Wein vollgegossen. // Es hat voll gegossen, sodass wir bis auf die Haut nass geworden sind.

Anzeigenvoll gießen

voll gießen
Siehe auch vollgießen, voll gießen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Es hat voll gegossen, sodass wir bis auf die Haut nass geworden sind.
Gegenbeispiel Er hatte sich ein großes Glas mit Wein vollgegossen. // Er hatte sich das Glas zu voll gegossen.

Anzeigenvoll laden

voll laden
Siehe auch vollladen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Sie haben das Auto zu voll geladen.
Gegenbeispiel Sie haben das Auto bis oben hin vollgeladen.

Anzeigenvoll laufen

voll laufen
Siehe auch volllaufen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Sie hatten das Fass zu voll laufen lassen, sodass es überlief.
Gegenbeispiel Sie hatten das Fass bis obenhin volllaufen lassen.

Anzeigenvoll machen

voll machen
Siehe auch vollmachen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Die Kinder hatten sich die Taschen mit Bonbons so voll gemacht, dass sie oben herausfielen.
Gegenbeispiel Die Kinder hatten sich die Taschen mit Bonbons vollgemacht.

Anzeigenvoll packen

voll packen
Siehe auch vollpacken
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Die Jugendlichen haben ihre Rucksäcke so voll gepackt, dass sie sie kaum noch tragen konnten.
Gegenbeispiel Die Jugendlichen haben ihre Rucksäcke vollgepackt.

Anzeigenvoll pumpen

voll pumpen
Siehe auch vollpumpen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Der Junge war so voll gepumpt mit Drogen, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Gegenbeispiel Der Junge war vollgepumpt mit Drogen.

Anzeigenvoll schlank

voll schlank
Siehe auch vollschlank
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Adjektiv werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Du bist doch voll schlank, was willst du noch abnehmen?
Gegenbeispiel Mode für mollige, vollschlanke Frauen ab Größe 42.

Anzeigenvoll tanken

voll tanken
Siehe auch volltanken
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Nachdem sie ihr Auto zu voll getankt hatten, mussten sie erst wieder etwas Benzin abpumpen.
Gegenbeispiel Nachdem sie ihr Auto vollgetankt haben, fuhren sie weiter.

Anzeigenvollbringen

vollbringen
Siehe auch voll bringen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Es ist vollbracht. Das Meisterwerk ist fertig!
Gegenbeispiel War ein geiles Konzert! Die Band hat's echt voll gebracht!

Anzeigenvollfett

vollfett
Siehe auch voll fett
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Adjektiv wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Das ist ein vollfetter Hartkäse aus Schafsmilch.
Gegenbeispiel "voll fett" heißt nichts anderes als "das ist toll".

Anzeigenvollfüllen

vollfüllen
Siehe auch voll füllen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Er hatte die Flasche (ganz) vollgefüllt.
Gegenbeispiel Er hatte die Flasche zu voll gefüllt, sodass das Wasser oben herauslief.

Anzeigenvollgießen

vollgießen
Siehe auch voll gießen, voll gießen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Er hatte sich ein großes Glas mit Wein vollgegossen.
Gegenbeispiel Er hatte sich das Glas zu voll gegossen. // Es hat voll gegossen, sodass wir bis auf die Haut nass geworden sind.

Anzeigenvollladen

vollladen
Siehe auch voll laden
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie haben das Auto bis oben hin vollgeladen.
Gegenbeispiel Sie haben das Auto zu voll geladen.

Anzeigenvolllaufen

volllaufen
Siehe auch voll laufen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie hatten das Fass bis obenhin volllaufen lassen.
Gegenbeispiel Sie hatten das Fass zu voll laufen lassen, sodass es überlief.

Anzeigenvollmachen

vollmachen
Siehe auch voll machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Die Kinder hatten sich die Taschen mit Bonbons vollgemacht.
Gegenbeispiel Die Kinder hatten sich die Taschen mit Bonbons so voll gemacht, dass sie oben herausfielen.

Anzeigenvollpacken

vollpacken
Siehe auch voll packen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Die Jugendlichen haben ihre Rucksäcke vollgepackt.
Gegenbeispiel Die Jugendlichen haben ihre Rucksäcke so voll gepackt, dass sie sie kaum noch tragen konnten.

Anzeigenvollpumpen

vollpumpen
Siehe auch voll pumpen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Der Junge war vollgepumpt mit Drogen.
Gegenbeispiel Der Junge war so voll gepumpt mit Drogen, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Anzeigenvollschlank

vollschlank
Siehe auch voll schlank
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Adjektiv wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Mode für mollige, vollschlanke Frauen ab Größe 42.
Gegenbeispiel Du bist doch voll schlank, was willst du noch abnehmen?

Anzeigenvolltanken

volltanken
Siehe auch voll tanken
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Nachdem sie ihr Auto vollgetankt haben, fuhren sie weiter.
Gegenbeispiel Nachdem sie ihr Auto zu voll getankt hatten, mussten sie erst wieder etwas Benzin abpumpen.

Anzeigenvorher bestimmen

vorher bestimmen
Siehe auch vorherbestimmen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Es muss vorher bestimmt werden, was zu zahlen ist. Danach sind keine Nachforderungen mehr möglich.
Gegenbeispiel Manche glauben, alles im Leben sei vorherbestimmt.

Anzeigenvorher gehen

vorher gehen
Siehe auch vorhergehen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das Theater geht um acht Uhr an. Aber vorher gehen wir noch etwas essen.
Gegenbeispiel Dem Streit waren schon ein paar Auseinandersetzungen vorhergegangen.

Anzeigenvorher sagen

vorher sagen
Siehe auch vorhersagen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie es bitte vorher sagen.
Gegenbeispiel Für morgen ist schönes Wetter vorhergesagt.

Anzeigenvorher sehen

vorher sehen
Siehe auch vorhersehen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Der Film war vor dem offiziellen Start im Internet bereits vorher zu sehen.
Gegenbeispiel Diese Entwicklung war nicht vorherzusehen.

Anzeigenvorherbestimmen

vorherbestimmen
Siehe auch vorher bestimmen
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Manche glauben, alles im Leben sei vorherbestimmt.
Gegenbeispiel Es muss vorher bestimmt werden, was zu zahlen ist. Danach sind keine Nachforderungen mehr möglich.

Anzeigenvorhergehen

vorhergehen
Siehe auch vorher gehen
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Dem Streit waren schon ein paar Auseinandersetzungen vorhergegangen.
Gegenbeispiel Das Theater geht um acht Uhr an. Aber vorher gehen wir noch etwas essen.

Anzeigenvorhersagen

vorhersagen
Siehe auch vorher sagen
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Für morgen ist schönes Wetter vorhergesagt.
Gegenbeispiel Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie es bitte vorher sagen.

Anzeigenvorhersehen

vorhersehen
Siehe auch vorher sehen
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Diese Entwicklung war nicht vorherzusehen.
Gegenbeispiel Der Film war vor dem offiziellen Start im Internet bereits vorher zu sehen.
 
 
Zutreffend für:
Access 2007, Excel 2007, InfoPath 2007, OneNote 2007, Outlook 2007, PowerPoint 2007, Project 2007, Publisher 2007, SharePoint Designer 2007, Visio 2007, Word 2007