Spezialfälle der deutschen Rechtschreibreform (L)

A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z

lang gehen - loshaben

Klicken Sie auf ein Stichwort, um weitere Informationen wie Beispielsätze und Rechtschreibregeln anzuzeigen.

Anzeigenlang gehen

lang gehen
Siehe auch langgehen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Um von der Wohnung zur U-Bahn zu kommen, muss man lang(e) gehen.
Gegenbeispiel Sie sind die Straße langgegangen. // Dein Chef wird dir schon sagen, wo's langgeht.

Anzeigenlang legen

lang legen
Siehe auch langlegen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Nach dem Unfall war sie lang(e) gelegen und durfte nicht aufstehen.
Gegenbeispiel Nach der Arbeit möchte er sich nur noch auf dem Sofa langlegen und sich ausruhen.

Anzeigenlang machen

lang machen
Siehe auch langmachen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Sport hat er ganz schön lang(e) gemacht, bevor er wegen einer Verletzung aufhören musste.
Gegenbeispiel Die Katze hat sich langgemacht und gestreckt.

Anzeigenlanggehen

langgehen
Siehe auch lang gehen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie sind die Straße langgegangen. // Dein Chef wird dir schon sagen, wo's langgeht.
Gegenbeispiel Um von der Wohnung zur U-Bahn zu kommen, muss man lang(e) gehen.

Anzeigenlanglegen

langlegen
Siehe auch lang legen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Nach der Arbeit möchte er sich nur noch auf dem Sofa langlegen und sich ausruhen.
Gegenbeispiel Nach dem Unfall war sie lang(e) gelegen und durfte nicht aufstehen.

Anzeigenlangmachen

langmachen
Siehe auch lang machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Die Katze hat sich langgemacht und gestreckt.
Gegenbeispiel Sport hat er ganz schön lang(e) gemacht, bevor er wegen einer Verletzung aufhören musste.

Anzeigenleicht bekömmlich

leicht bekömmlich leichtbekömmlich
Siehe auch
Erklärung Die Wendung aus (adverbial gebrauchtem) Adjektiv und Adjektiv wird bei der Steigerung immer getrennt geschrieben.
Beispiel Das Essen war leicht bekömmlich/leichtbekömmlich und kalorienarm. // Espresso ist leichter bekömmlich und magenfreundlicher als Kaffee.
Gegenbeispiel

Anzeigenleicht fallen

leicht fallen
Siehe auch leichtfallen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Der Eurokurs ist in den letzten Monaten leicht gefallen.
Gegenbeispiel Das Lernen ist ihm schon immer leichtgefallen.

Anzeigenleicht machen

leicht machen leichtmachen
Siehe auch leicht machen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er hat es sich ganz schön leicht gemacht/leichtgemacht. // Du musst dich leicht machen/leichtmachen, sonst kann ich dich nicht tragen.
Gegenbeispiel Das ist ganz einfach und lässt sich leicht machen.

Anzeigenleicht machen

leicht machen
Siehe auch leicht machen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das ist ganz einfach und lässt sich leicht machen.
Gegenbeispiel Er hat es sich ganz schön leicht gemacht/leichtgemacht. // Du musst dich leicht machen/leichtmachen, sonst kann ich dich nicht tragen.

Anzeigenleicht nehmen

leicht nehmen
Siehe auch leichtnehmen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Wenn die Tasche offen dasteht, kann jeder sie leicht nehmen.
Gegenbeispiel Sie hat das Leben nie leichtgenommen und sich immer Sorgen gemacht.

Anzeigenleicht tun

leicht tun
Siehe auch leichttun
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das ist nicht schwer, das lässt sich leicht tun.
Gegenbeispiel Wir haben uns mit dieser Entscheidung alles andere als leichtgetan und lange darüber beraten.

Anzeigenleichtfallen

leichtfallen
Siehe auch leicht fallen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Das Lernen ist ihm schon immer leichtgefallen.
Gegenbeispiel Der Eurokurs ist in den letzten Monaten leicht gefallen.

Anzeigenleichtnehmen

leichtnehmen
Siehe auch leicht nehmen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie hat das Leben nie leichtgenommen und sich immer Sorgen gemacht.
Gegenbeispiel Wenn die Tasche offen dasteht, kann jeder sie leicht nehmen.

Anzeigenleichttun

leichttun
Siehe auch leicht tun
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Wir haben uns mit dieser Entscheidung alles andere als leichtgetan und lange darüber beraten.
Gegenbeispiel Das ist nicht schwer, das lässt sich leicht tun.

AnzeigenLeid tun

Leid tun
Siehe auch leidtun
Erklärung Das betonte Substantiv mit vorangehendem Artikel und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Ich habe ihm wissentlich niemals ein Leid getan und kann seine Vorwürfe nicht nachvollziehen.
Gegenbeispiel Das wird er noch bereuen, und es wird ihm noch sehr leidtun.

Anzeigenleidtun

leidtun
Siehe auch Leid tun
Erklärung Das betonte Substantiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Das wird er noch bereuen, und es wird ihm noch sehr leidtun.
Gegenbeispiel Ich habe ihm wissentlich niemals ein Leid getan und kann seine Vorwürfe nicht nachvollziehen.

Anzeigenletzte

letzte
Siehe auch Letzte
Erklärung Auch in festen Wendungen und Wortverbindungen werden Adjektive in der Regel kleingeschrieben.
Beispiel jemandem die letzte Ehre erweisen // Das ist der letzte Schrei aus Paris. // Ihm hat das letzte Stündlein geschlagen.
Gegenbeispiel das Letzte Gericht // die Letzte Ölung

AnzeigenLetzte

Letzte
Siehe auch letzte
Erklärung In Namen, Namensbestandteilen und namensähnlichen Wendungen werden Adjektive großgeschrieben.
Beispiel das Letzte Gericht // die Letzte Ölung
Gegenbeispiel jemandem die letzte Ehre erweisen // Das ist der letzte Schrei aus Paris. // Ihm hat das letzte Stündlein geschlagen.

Anzeigenliegen bleiben

liegen bleiben liegenbleiben
Siehe auch liegen bleiben
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "bleiben" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Diese Arbeit ist nicht eilig; sie kann ruhig ein paar Tage liegen bleiben/liegenbleiben.
Gegenbeispiel An Sonntagen darf man im Bett liegen bleiben und muss nicht früh aufstehen. // Das Auto ist auf der Straße liegen geblieben.

Anzeigenliegen bleiben

liegen bleiben
Siehe auch liegen bleiben
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "bleiben" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel An Sonntagen darf man im Bett liegen bleiben und muss nicht früh aufstehen. // Das Auto ist auf der Straße liegen geblieben.
Gegenbeispiel Diese Arbeit ist nicht eilig; sie kann ruhig ein paar Tage liegen bleiben/liegenbleiben.

Anzeigenliegen lassen

liegen lassen liegenlassen
Siehe auch liegen lassen
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "lassen" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er hat seinen Schlüssel im Auto liegen gelassen/liegengelassen und konnte nicht in die Wohnung. // Sie haben uns links liegen gelassen/liegengelassen/liegen lassen/liegenlassen und sich überhaupt nicht um uns gekümmert.
Gegenbeispiel Sie soll es auf dem Boden liegen lassen, ich hebe es später auf.

Anzeigenliegen lassen

liegen lassen
Siehe auch liegen lassen
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "lassen" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Sie soll es auf dem Boden liegen lassen, ich hebe es später auf.
Gegenbeispiel Er hat seinen Schlüssel im Auto liegen gelassen/liegengelassen und konnte nicht in die Wohnung. // Sie haben uns links liegen gelassen/liegengelassen/liegen lassen/liegenlassen und sich überhaupt nicht um uns gekümmert.

Anzeigenlinks drehend

links drehend
Siehe auch linksdrehend
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Partizip werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Die Muttern nach links drehend, öffnet man die Schraube.
Gegenbeispiel Dieser Joghurt hat linksdrehende Kulturen.

Anzeigenlinks herum

links herum
Siehe auch linksherum
Erklärung Die beiden betonten Adverbien werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Dreht euch bitte nach links herum, nicht nach rechts.
Gegenbeispiel Läufer müssen im Stadion immer linksherum laufen.

Anzeigenlinksdrehend

linksdrehend
Siehe auch links drehend
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Partizip wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Dieser Joghurt hat linksdrehende Kulturen.
Gegenbeispiel Die Muttern nach links drehend, öffnet man die Schraube.

Anzeigenlinksherum

linksherum
Siehe auch links herum
Erklärung Das betonte Adverb in Verbindung mit dem (unbetonten) Adverb wird als zusammengesetztes Adverb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Läufer müssen im Stadion immer linksherum laufen.
Gegenbeispiel Dreht euch bitte nach links herum, nicht nach rechts.

Anzeigenlocker lassen

locker lassen
Siehe auch lockerlassen, locker lassen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Die Unterarme anspannen, dazu eine Faust machen, und dann alles wieder locker lassen.
Gegenbeispiel Es hat nicht lockergelassen und immer wieder nachgefragt. // Das lässt sich locker einrichten.

Anzeigenlocker lassen

locker lassen
Siehe auch lockerlassen, locker lassen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das lässt sich locker einrichten.
Gegenbeispiel Es hat nicht lockergelassen und immer wieder nachgefragt. // Die Unterarme anspannen, dazu eine Faust machen, und dann alles wieder locker lassen.

Anzeigenlocker machen

locker machen lockermachen
Siehe auch lockermachen, locker machen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Du sollst dich nicht so verkrampfen und deine Schultern einfach locker machen/lockermachen.
Gegenbeispiel Die Partei möchte mehr Geld für den Wahlkampf lockermachen. // Das ist ganz einfach, das lässt sich locker machen.

Anzeigenlockerlassen

lockerlassen
Siehe auch locker lassen, locker lassen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Es hat nicht lockergelassen und immer wieder nachgefragt.
Gegenbeispiel Die Unterarme anspannen, dazu eine Faust machen, und dann alles wieder locker lassen. // Das lässt sich locker einrichten.

Anzeigenlockermachen

lockermachen
Siehe auch locker machen, locker machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Die Partei möchte mehr Geld für den Wahlkampf lockermachen.
Gegenbeispiel Du sollst dich nicht so verkrampfen und deine Schultern einfach locker machen/lockermachen. // Das ist ganz einfach, das lässt sich locker machen.

Anzeigenlocker machen

locker machen
Siehe auch lockermachen, locker machen
Erklärung Das betonte Adverb und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das ist ganz einfach, das lässt sich locker machen.
Gegenbeispiel Die Partei möchte mehr Geld für den Wahlkampf lockermachen. // Du sollst dich nicht so verkrampfen und deine Schultern einfach locker machen/lockermachen.

Anzeigenlos haben

los haben
Siehe auch loshaben
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Ich glaube, er möchte mich los haben. // Einfach weiterschrauben, und gleich werdet ihr die Schrauben los haben.
Gegenbeispiel Es gibt nicht viele, die sich auf diesem Gebiet so gut auskennen und so viel loshaben wie er.

Anzeigenloshaben

loshaben
Siehe auch los haben
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Es gibt nicht viele, die sich auf diesem Gebiet so gut auskennen und so viel loshaben wie er.
Gegenbeispiel Ich glaube, er möchte mich los haben. // Einfach weiterschrauben, und gleich werdet ihr die Schrauben los haben.
 
 
Zutreffend für:
Access 2007, Excel 2007, InfoPath 2007, OneNote 2007, Outlook 2007, PowerPoint 2007, Project 2007, Publisher 2007, SharePoint Designer 2007, Visio 2007, Word 2007