Spezialfälle der deutschen Rechtschreibreform (K)

A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z

kalt - klein machen

zurück | weiter

Klicken Sie auf ein Stichwort, um weitere Informationen wie Beispielsätze und Rechtschreibregeln anzuzeigen.

Anzeigenkalt

kalt
Siehe auch Kalt
Erklärung Auch in festen Wendungen und Wortverbindungen werden Adjektive in der Regel kleingeschrieben.
Beispiel Heute gibt es nur kalte Küche.
Gegenbeispiel der Kalte Krieg

AnzeigenKalt

Kalt
Siehe auch kalt
Erklärung In Namen, Namensbestandteilen und namensähnlichen Wendungen werden Adjektive großgeschrieben.
Beispiel der Kalte Krieg
Gegenbeispiel Heute gibt es nur kalte Küche.

Anzeigenkalt lassen

kalt lassen
Siehe auch kaltlassen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Du kannst die Suppe kalt lassen, ich möchte nichts essen.
Gegenbeispiel Ihre Vorwürfe und Tränen haben ihn völlig kaltgelassen.

Anzeigenkalt machen

kalt machen
Siehe auch kaltmachen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Muss man das kochen, oder kann man es auch kalt machen?
Gegenbeispiel Er hat alle seine Komplizen kaltgemacht, damit er die Beute für sich alleine hatte.

Anzeigenkalt stellen

kalt stellen kaltstellen
Siehe auch kaltstellen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Den Nachtisch kalt stellen/kaltstellen, bis die Gelatine fest geworden ist.
Gegenbeispiel Damit er seinen Ruf nicht gefährden konnte, ließ er den Journalisten mundtot machen und kaltstellen.

Anzeigenkaltlassen

kaltlassen
Siehe auch kalt lassen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Ihre Vorwürfe und Tränen haben ihn völlig kaltgelassen.
Gegenbeispiel Du kannst die Suppe kalt lassen, ich möchte nichts essen.

Anzeigenkaltmachen

kaltmachen
Siehe auch kalt machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Er hat alle seine Komplizen kaltgemacht, damit er die Beute für sich alleine hatte.
Gegenbeispiel Muss man das kochen, oder kann man es auch kalt machen?

Anzeigenkaltstellen

kaltstellen
Siehe auch kalt stellen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Damit er seinen Ruf nicht gefährden konnte, ließ er den Journalisten mundtot machen und kaltstellen.
Gegenbeispiel Den Nachtisch kalt stellen/kaltstellen, bis die Gelatine fest geworden ist.

Anzeigenkaputt machen

kaputt machen kaputtmachen
Siehe auch kaputtmachen, sich
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Das Kind hat den CD-Spieler kaputt gemacht/kaputtgemacht. // Seine Eifersucht hat unsere Beziehung kaputt gemacht/kaputtgemacht. // Die Freigabe der Ladenöffnungszeiten wird die kleinen Geschäfte kaputt machen/kaputtmachen.
Gegenbeispiel Sie hat sich kaputtgemacht und für ihre Familie aufgerieben.

Anzeigenkaputtmachen, sich

kaputtmachen, sich
Siehe auch kaputt machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie hat sich kaputtgemacht und für ihre Familie aufgerieben.
Gegenbeispiel Das Kind hat den CD-Spieler kaputt gemacht/kaputtgemacht. // Seine Eifersucht hat unsere Beziehung kaputt gemacht/kaputtgemacht. // Die Freigabe der Ladenöffnungszeiten wird die kleinen Geschäfte kaputt machen/kaputtmachen.

Anzeigenkatholisch

katholisch
Siehe auch Katholisch
Erklärung Auch in festen Wendungen und Wortverbindungen werden Adjektive in der Regel kleingeschrieben.
Beispiel die katholische Kirche // das katholische Glaubensbekenntnis
Gegenbeispiel das Katholische Bibelwerk

AnzeigenKatholisch

Katholisch
Siehe auch katholisch
Erklärung In Namen, Namensbestandteilen und namensähnlichen Wendungen werden Adjektive großgeschrieben.
Beispiel das Katholische Bibelwerk
Gegenbeispiel die katholische Kirche // das katholische Glaubensbekenntnis

Anzeigenkein Mal

kein Mal
Siehe auch keinmal
Erklärung Das betonte Indefinitpronomen und das betonte Substantiv werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er ist immer zum Training gekommen und hat kein (einziges) Mal gefehlt.
Gegenbeispiel Einmal ist keinmal.

Anzeigenkeinmal

keinmal
Siehe auch kein Mal
Erklärung Das betonte Indefinitpronomen in Verbindung mit dem (unbetonten) Substantiv wird als zusammengesetztes Adverb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Einmal ist keinmal.
Gegenbeispiel Er ist immer zum Training gekommen und hat kein (einziges) Mal gefehlt.

AnzeigenKilometer lang

Kilometer lang
Siehe auch kilometerlang
Erklärung Die betonte Maßeinheit und das betonte Adjektiv werden in Verbindung mit einer Zahl als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Der Stau war fünf Kilometer lang.
Gegenbeispiel Auf der Autobahn gab es kilometerlange Staus.

AnzeigenKilometer weit

Kilometer weit
Siehe auch kilometerweit
Erklärung Die betonte Maßeinheit und das betonte Adjektiv werden in Verbindung mit einer Zahl als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Sie mussten über zwei Kilometer weit laufen, bis sie ankamen.
Gegenbeispiel Sie mussten kilometerweit laufen, bis sie ankamen.

Anzeigenkilometerlang

kilometerlang
Siehe auch Kilometer lang
Erklärung Das betonte Substantiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Adjektiv wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Auf der Autobahn gab es kilometerlange Staus.
Gegenbeispiel Der Stau war fünf Kilometer lang.

Anzeigenkilometerweit

kilometerweit
Siehe auch Kilometer weit
Erklärung Das betonte Substantiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Adjektiv wird als zusammengesetztes Adjektiv aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie mussten kilometerweit laufen, bis sie ankamen.
Gegenbeispiel Sie mussten über zwei Kilometer weit laufen, bis sie ankamen.

Anzeigenklar gehen

klar gehen
Siehe auch klargehen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Klar gehen wir zusammen dahin! Keine Frage!
Gegenbeispiel Ist mit den anderen alles klargegangen, oder gab es Probleme?

Anzeigenklar kommen

klar kommen
Siehe auch klarkommen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Klar kommen wir zu deiner Feier!
Gegenbeispiel Wir werden schon klarkommen. Mach dir keine Sorgen.

Anzeigenklar legen

klar legen
Siehe auch klarlegen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Klar legen wir die Weinflaschen und stellen sie nicht.
Gegenbeispiel Er muss die Vorgehensweise noch mal klarlegen, sonst gibt es Missverständnisse.

Anzeigenklar machen

klar machen
Siehe auch klarmachen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Klar mache ich das, kein Problem.
Gegenbeispiel Kannst du ihm bitte klarmachen, dass das so nicht geht?

Anzeigenklar sehen

klar sehen
Siehe auch klarsehen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Nach der Augenoperation konnte sie wieder klar sehen. // Klar sehen wir, was wir für dich tun können.
Gegenbeispiel Nachdem sie ihm seine schwierige Situation dargelegt hatten, hatte er endlich klargesehen und wusste, was er zu tun hatte.

Anzeigenklar stellen

klar stellen
Siehe auch klarstellen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Klar stellen wir die offenen Flaschen und legen sie nicht.
Gegenbeispiel Sie wollte klarstellen, dass sie mit der ganzen Affäre nichts zu tun hatte.

Anzeigenklar werden

klar werden klarwerden
Siehe auch klar werden
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Mit der Zeit ist ihm so einiges klar geworden/klargeworden.
Gegenbeispiel Im Laufe des Tages ist der Himmel klar geworden.

Anzeigenklar werden

klar werden
Siehe auch klar werden
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Im Laufe des Tages ist der Himmel klar geworden.
Gegenbeispiel Mit der Zeit ist ihm so einiges klar geworden/klargeworden.

Anzeigenklargehen

klargehen
Siehe auch klar gehen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Ist mit den anderen alles klargegangen, oder gab es Probleme?
Gegenbeispiel Klar gehen wir zusammen dahin! Keine Frage!

Anzeigenklarkommen

klarkommen
Siehe auch klar kommen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Wir werden schon klarkommen. Mach dir keine Sorgen.
Gegenbeispiel Klar kommen wir zu deiner Feier!

Anzeigenklarlegen

klarlegen
Siehe auch klar legen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Er muss die Vorgehensweise noch mal klarlegen, sonst gibt es Missverständnisse.
Gegenbeispiel Klar legen wir die Weinflaschen und stellen sie nicht.

Anzeigenklarmachen

klarmachen
Siehe auch klar machen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Kannst du ihm bitte klarmachen, dass das so nicht geht?
Gegenbeispiel Klar mache ich das, kein Problem.

Anzeigenklarsehen

klarsehen
Siehe auch klar sehen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Nachdem sie ihm seine schwierige Situation dargelegt hatten, hatte er endlich klargesehen und wusste, was er zu tun hatte.
Gegenbeispiel Nach der Augenoperation konnte sie wieder klar sehen. // Klar sehen wir, was wir für dich tun können.

Anzeigenklarstellen

klarstellen
Siehe auch klar stellen
Erklärung Das betonte Adjektiv in Verbindung mit dem (unbetonten) Verb wird als zusammengesetztes Verb aufgefasst und zusammengeschrieben.
Beispiel Sie wollte klarstellen, dass sie mit der ganzen Affäre nichts zu tun hatte.
Gegenbeispiel Klar stellen wir die offenen Flaschen und legen sie nicht.

Anzeigenkleben bleiben

kleben bleiben klebenbleiben
Siehe auch kleben bleiben
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "bleiben" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Kurz vor dem Abitur ist er kleben geblieben/klebengeblieben und musste eine Klasse wiederholen.
Gegenbeispiel Der Kaugummi ist im Abfalleimer kleben geblieben.

Anzeigenkleben bleiben

kleben bleiben
Siehe auch kleben bleiben
Erklärung Das betonte Verb und das betonte Verb "bleiben" werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Der Kaugummi ist im Abfalleimer kleben geblieben.
Gegenbeispiel Kurz vor dem Abitur ist er kleben geblieben/klebengeblieben und musste eine Klasse wiederholen.

Anzeigenklein

klein
Siehe auch Klein, klein
Erklärung Auch in festen Wendungen und Wortverbindungen werden Adjektive in der Regel kleingeschrieben.
Beispiel kleine Schwester
Gegenbeispiel der Kleine Wagen // die Kleine Strafkammer // eine kleine/Kleine Anfrage im Parlament // die Kleinen Sundainseln // der Kleine Belt

Anzeigenklein

klein Klein
Siehe auch Klein, klein
Erklärung Auch in idiomatischen Wendungen und Wortverbindungen werden Adjektive in der Regel kleingeschrieben. Dem Sprachgebrauch folgend ist es hier aber auch möglich großzuschreiben.
Beispiel eine kleine/Kleine Anfrage im Parlament
Gegenbeispiel kleine Schwester // der Kleine Wagen // die Kleine Strafkammer // die Kleinen Sundainseln // der Kleine Belt

AnzeigenKlein

Klein
Siehe auch klein, klein
Erklärung In Namen, Namensbestandteilen und namensähnlichen Wendungen werden Adjektive großgeschrieben.
Beispiel der Kleine Wagen // die Kleine Strafkammer // die Kleinen Sundainseln // der Kleine Belt
Gegenbeispiel kleine Schwester // eine kleine/Kleine Anfrage im Parlament

Anzeigenklein bekommen

klein bekommen kleinbekommen
Siehe auch kleinbekommen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Wie hast du das so klein bekommen/kleinbekommen, dass es in diese kleine Tüte passt?
Gegenbeispiel Den werden sie auch noch kleinbekommen, dass er zustimmt und den Vertrag unterschreibt.

Anzeigenklein kariert

klein kariert kleinkariert
Siehe auch kleinkariert
Erklärung Die beiden betonten Adjektive werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Bei dem klein karierten/kleinkarierten Papier sind die Kästchen etwas kleiner als bei dem groß karierten/großkarierten. // Er trägt gerne klein karierte/kleinkarierte Holzfällerhemden.
Gegenbeispiel Sie ist ein sehr kleinkarierter und engstirniger Mensch.

Anzeigenklein kriegen

klein kriegen kleinkriegen
Siehe auch kleinkriegen
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Wie hast du das so klein gekriegt/kleingekriegt, dass es in diese kleine Tüte passt?
Gegenbeispiel Sie hat ein unglaubliches Durchhaltevermögen und ist nicht so schnell kleinzukriegen. // Die Kinder haben die Schokolade sofort kleingekriegt und alles aufgegessen. // Es hat bisher alles kaputt gemacht und kleingekriegt, was ihm zwischen die Finger kam.

Anzeigenklein machen

klein machen kleinmachen
Siehe auch kleinmachen, kleinmachen, sich
Erklärung Das betonte Adjektiv und das betonte Verb werden als Wendung aufgefasst und getrennt geschrieben.
Beispiel Er hat es extra klein gemacht/kleingemacht, damit er es besser tragen konnte.
Gegenbeispiel Das Kind musste sich kleinmachen, damit niemand es sah. // Sie hat sich immer kleingemacht und hatte kein Selbstvertrauen. // Können Sie mir einen Zehneuroschein kleinmachen, damit ich Münzen für den Automaten habe?

zurück | weiter

 
 
Zutreffend für:
Access 2007, Excel 2007, InfoPath 2007, OneNote 2007, Outlook 2007, PowerPoint 2007, Project 2007, Publisher 2007, SharePoint Designer 2007, Visio 2007, Word 2007