Hinzufügen einer PDF-Datei zu einer Office-Datei

In diesem Artikel wird beschrieben, wie eine Datei im PDF-Format als Objekt in eine Office-Datei eingefügt wird. Sie können die Größe des Objekts ändern, doch das Objekt nach dem Einfügen nicht bearbeiten. Zum Anzeigen oder Lesen der PDF-Dateien muss Adobe Acrobat oder Adobe Reader installiert sein.

  1. Klicken Sie auf Einfügen und dann in der Gruppe Text auf Objekt.

In Outlook klicken Sie auf eine Stelle im Text eines Elements (E-Mail-Nachricht, Kalenderereignis usw.)

  1. Klicken Sie auf Aus Datei erstellen > Durchsuchen.
  2. Navigieren Sie zu der PDF-Datei, die Sie einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

In OneNote werden andere Schritte ausgeführt, aber Sie können dennoch eine PDF-Datei in ein Notizbuch einfügen. Nachstehend wird beschrieben, wie das geht.

  1. Klicken Sie auf Einfügen und dann in der Gruppe Dateien auf Dateiausdruck.
  2. Navigieren Sie zu der PDF-Datei, die Sie einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

Informationen zu den Schritten in Word 2013 finden Sie unter Hinzufügen einer PDF-Datei zu einem Dokument.

 
 
Zutreffend für:
Excel 2013, OneNote 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013, Visio 2013, Visio Professional 2013, Excel 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Publisher 2010, Visio 2010, Word 2010