Seite 4 von 11ZURÜCKWEITER

Erstellen eines ersten Word-Dokuments II

Word 2010-Dokument

Formatierungszeichen in einem Word-Dokument

Einmal angenommen, Sie haben schon einige Absätze eingegeben. Die Abstände zwischen diesen Absätzen scheinen sehr groß zu sein, und der zweite Absatz ist weiter nach rechts eingerückt als der erste.

Sie können sehen, wodurch das Aussehen Ihres Dokuments gesteuert wird, indem Sie die Formatierungszeichen einblenden, die Word automatisch einfügt, während Sie Ihre Eingaben machen. Diese Formatierungszeichen befinden sich immer im Dokument, sind jedoch unsichtbar, bis sie angezeigt werden.

So wird z. B. immer ein Punkt Punkt angezeigt, wenn Sie die LEERTASTE drücken, beispielsweise zwischen zwei Wörtern. Ein Punkt steht für ein Leerzeichen, zwei Punkte stehen für zwei Leerzeichen usw. Normalerweise sollte sich zwischen zwei Wörtern immer ein Leerzeichen befinden.

Word fügt jedes Mal eine Absatzmarke (Schaltflächensymbol ) ein, wenn Sie die EINGABETASTE drücken, um einen neuen Absatz zu beginnen. In der Abbildung gibt es zwei Absatzmarken zwischen den beiden Absätzen, was bedeutet, dass die EINGABETASTE zwei Mal gedrückt wurde. Damit wird zwischen den Absätzen ein größerer Abstand erzeugt.

Jedes Mal, wenn die TABULATORTASTE gedrückt wird, wird ein Pfeil (Pfeil ) angezeigt. In der Abbildung befindet sich ein Pfeil vor dem ersten Absatz und befinden sich zwei Pfeile vor dem zweiten Absatz, also wurde die TABULATORTASTE im zweiten Absatz zwei Mal gedrückt.

Zum Anzeigen von Formatierungszeichen wechseln Sie zum Menüband ganz oben im Fenster. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf die Schaltfläche Anzeigen/Ausblenden Schaltflächensymbol. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um die Formatierungszeichen wieder auszublenden.

Hinweis: Diese Formatierungszeichen werden lediglich anzeigt. Sie werden auch dann nicht gedruckt, wenn sie auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Seite 4 von 11ZURÜCKWEITER