Ändern von Kopf- oder Fußzeilen

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

AnzeigenBearbeiten oder Formatieren einer Kopf- oder Fußzeile

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  2. Wenn erforderlich, klicken Sie auf der Symbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Drücken Sie zum Anzeigen einer Symbolleiste ALT und dann UMSCHALT+F10.) Kopf- und Fußzeile auf Vorherige anzeigen Schaltflächensymbol oder Nächste anzeigen Schaltflächensymbol, um die zu ändernde Kopf- bzw. Fußzeile (Kopf- und Fußzeile: Eine Kopfzeile, die Text oder Grafik enthalten kann, wird am Anfang der einzelnen Seiten in einem Abschnitt angezeigt. Eine Fußzeile wird am Ende einer Seite angezeigt. Kopf- und Fußzeilen enthalten oft Seitennummern, Kapitelüberschriften, Datumsangaben und den Namen von Autoren.) aufzurufen. 
  3. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an der Kopf- bzw. Fußzeile vor. Überarbeiten Sie z. B. Text, ändern Sie die Schriftart, wenden Sie Fettformatierung an, oder verwenden Sie eine andere Schriftfarbe.

Wenn Sie eine Kopf- oder Fußzeile ändern, ändert Microsoft Word diese Kopf- oder Fußzeile automatisch im gesamten Dokument, sofern das Dokument nicht unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen in einem Abschnitt (Abschnitt: Ein Teil eines Dokuments, in dem bestimmte Optionen für die Seitenformatierung festgelegt werden. Sie erstellen einen neuen Abschnitt, wenn Sie Änderungen an bestimmten Eigenschaften, z. B. Zeilennummerierung, Spaltenanzahl oder Kopf- und Fußzeilen, vornehmen möchten.) enthält.

AnzeigenTipp

In der Seitenlayoutansicht (Drucklayoutansicht: Eine Ansicht, in der Dokumente oder andere Objekte so angezeigt werden, wie sie gedruckt aussehen. So werden beispielsweise Elemente wie Kopfzeilen, Fußnoten, Spalten und Textfelder in ihren tatsächlichen Positionen angezeigt.) können Sie schnell zwischen der Kopf- bzw. Fußzeile und dem Dokumenttext hin- und herschalten. Doppelklicken Sie dafür einfach auf die abgeblendete Kopf- bzw. Fußzeile oder den abgeblendeten Dokumenttext.

AnzeigenÄndern der Kopf- oder Fußzeile auf der ersten Seite

Sie können festlegen, dass die Kopf- bzw. Fußzeile (Kopf- und Fußzeile: Eine Kopfzeile, die Text oder Grafik enthalten kann, wird am Anfang der einzelnen Seiten in einem Abschnitt angezeigt. Eine Fußzeile wird am Ende einer Seite angezeigt. Kopf- und Fußzeilen enthalten oft Seitennummern, Kapitelüberschriften, Datumsangaben und den Namen von Autoren.) auf der ersten Seite nicht erscheint, und Sie können für die erste Seite eines Dokuments bzw. für die erste Seite jedes Abschnitts (Abschnitt: Ein Teil eines Dokuments, in dem bestimmte Optionen für die Seitenformatierung festgelegt werden. Sie erstellen einen neuen Abschnitt, wenn Sie Änderungen an bestimmten Eigenschaften, z. B. Zeilennummerierung, Spaltenanzahl oder Kopf- und Fußzeilen, vornehmen möchten.) in einem Dokument eine spezielle Kopf- oder Fußzeile erstellen.

  1. Wenn das Dokument in Abschnitte unterteilt ist, klicken Sie auf eine beliebige Stelle im zu ändernden Abschnitt, oder markieren Sie mehrere Abschnitte. Ist das Dokument nicht in Abschnitte unterteilt, klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Dokument.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Drücken Sie zum Anzeigen einer Symbolleiste ALT und dann UMSCHALT+F10.) Kopf- und Fußzeile auf Seite einrichten Schaltflächensymbol.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Layout.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erste Seite anders, und klicken Sie dann auf OK.
  6. Wenn erforderlich, klicken Sie auf der Symbolleiste Kopf- und Fußzeile auf Vorherige anzeigen Schaltflächensymbol oder Nächste anzeigen Schaltflächensymbol, um in den Bereich Erste Kopfzeile bzw. Erste Fußzeile zu wechseln.
  7. Erstellen Sie die Kopf- bzw. Fußzeile für die erste Seite des Dokuments oder des Abschnitts.

Soll auf der ersten Seite keine Kopf- oder Fußzeile angezeigt werden, geben Sie in den entsprechenden Bereichen keine Informationen ein.

AnzeigenÄndern der Kopf- und Fußzeilen für gerade und ungerade Seiten

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Drücken Sie zum Anzeigen einer Symbolleiste ALT und dann UMSCHALT+F10.) Kopf- und Fußzeile auf Seite einrichten Schaltflächensymbol.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Layout.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Gerade/ungerade anders, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Wenn erforderlich, klicken Sie auf der Symbolleiste Kopf- und Fußzeile auf Vorherige anzeigen Schaltflächensymbol oder Nächste anzeigen Schaltflächensymbol, um die Bereiche für gerade oder ungerade Kopf- bzw. Fußzeilen (Kopf- und Fußzeile: Eine Kopfzeile, die Text oder Grafik enthalten kann, wird am Anfang der einzelnen Seiten in einem Abschnitt angezeigt. Eine Fußzeile wird am Ende einer Seite angezeigt. Kopf- und Fußzeilen enthalten oft Seitennummern, Kapitelüberschriften, Datumsangaben und den Namen von Autoren.) aufzurufen.
  6. Erstellen Sie die Kopf- bzw. Fußzeile für Seiten mit ungeraden Seitenzahlen im Bereich Ungerade Kopfzeile bzw. Ungerade Fußzeile und die Kopf- bzw. Fußzeile für Seiten mit geraden Seitenzahlen im Bereich Gerade Kopfzeile bzw. Gerade Fußzeile.

AnzeigenÄndern der Kopf- oder Fußzeilen für einen Teil des Dokuments

Um eine abweichende Kopf- oder Fußzeile (Kopf- und Fußzeile: Eine Kopfzeile, die Text oder Grafik enthalten kann, wird am Anfang der einzelnen Seiten in einem Abschnitt angezeigt. Eine Fußzeile wird am Ende einer Seite angezeigt. Kopf- und Fußzeilen enthalten oft Seitennummern, Kapitelüberschriften, Datumsangaben und den Namen von Autoren.) für einen Dokumentteil zu erstellen, muss das Dokument zunächst in Abschnitte (Abschnitt: Ein Teil eines Dokuments, in dem bestimmte Optionen für die Seitenformatierung festgelegt werden. Sie erstellen einen neuen Abschnitt, wenn Sie Änderungen an bestimmten Eigenschaften, z. B. Zeilennummerierung, Spaltenanzahl oder Kopf- und Fußzeilen, vornehmen möchten.) unterteilt werden.

  1. Fügen Sie dazu an der Stelle einen Abschnittsumbruch (Abschnittsumbruch: Ein Zeichen, das Sie zum Anzeigen eines Abschnittsendes einfügen. Ein Abschnittsumbruch speichert die Formatierungselemente des Bereichs, z. B. Ränder, Seitenausrichtung, Kopf- und Fußzeilen sowie fortlaufende Seitenzahlen.) ein, an der ein neuer Abschnitt mit einer abweichenden Kopf- bzw. Fußzeile beginnen soll.

AnzeigenSo wird's gemacht

  1. Klicken Sie auf den Abschnitt, für den eine andere Kopf- oder Fußzeile erstellt werden soll.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Drücken Sie zum Anzeigen einer Symbolleiste ALT und dann UMSCHALT+F10.) Kopf- und Fußzeile auf Mit vorheriger verknüpfen Schaltflächensymbol, um die Kopf- und Fußzeile des aktuellen von der des vorherigen Abschnitts zu trennen.

In der oberen rechten Ecke der Kopf- bzw. Fußzeile wird nun nicht mehr "Wie vorherige" angezeigt.

  1. Bearbeiten Sie die bestehende Kopf- bzw. Fußzeile, oder erstellen Sie eine neue für diesen Abschnitt.

AnzeigenRückgängigmachen unterschiedlicher Kopf- und Fußzeilen

  1. Klicken Sie auf den Abschnitt (Abschnitt: Ein Teil eines Dokuments, in dem bestimmte Optionen für die Seitenformatierung festgelegt werden. Sie erstellen einen neuen Abschnitt, wenn Sie Änderungen an bestimmten Eigenschaften, z. B. Zeilennummerierung, Spaltenanzahl oder Kopf- und Fußzeilen, vornehmen möchten.), der die Kopf- oder Fußzeile (Kopf- und Fußzeile: Eine Kopfzeile, die Text oder Grafik enthalten kann, wird am Anfang der einzelnen Seiten in einem Abschnitt angezeigt. Eine Fußzeile wird am Ende einer Seite angezeigt. Kopf- und Fußzeilen enthalten oft Seitennummern, Kapitelüberschriften, Datumsangaben und den Namen von Autoren.) enthält, die mit der vorherigen übereinstimmen soll.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  3. Wenn erforderlich, klicken Sie auf der Symbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Drücken Sie zum Anzeigen einer Symbolleiste ALT und dann UMSCHALT+F10.) Kopf- und Fußzeile auf Vorherige anzeigen Schaltflächensymbol oder Nächste anzeigen Schaltflächensymbol, um die zu ändernde Kopf- bzw. Fußzeile aufzurufen.
  4. Klicken Sie auf der Symbolleiste Kopf- und Fußzeile auf Mit vorheriger verknüpfen Schaltflächensymbol, um die Kopf- und Fußzeile des aktuellen wieder mit der des vorherigen Abschnitts zu verbinden.
  5. In einer Meldung werden Sie gefragt, ob Sie die Kopf- und Fußzeile löschen und mit der Kopf- und Fußzeile im vorherigen Abschnitt verbinden möchten. Klicken Sie auf Ja.
 
 
Zutreffend für:
Word 2003