Hinzufügen von Beschriftungen in Word

Eine Beschriftung ist eine nummerierte Bezeichnung, z. B. Abbildung 1, die Sie einer Abbildung, einer Tabelle, einer Formel oder einem anderen Objekt hinzufügen können.

Eine Beschriftung mit einer Bezeichnung und einer Zahl

Legende 1 Bezeichnung, die Sie auswählen
Legende 2 Zahl, die Microsoft Office Word für Sie einfügt

Sie können den Beschriftungstitel und das Zahlenformat für unterschiedliche Elemente variieren, z. B. Tabelle II und Formel 1-A. Sie können der Beschriftung auch beschreibenden Text hinzufügen.

Wenn Sie Beschriftungen später hinzufügen, löschen oder verschieben, können Sie problemlos alle Beschriftungsnummern gleichzeitig aktualisieren.

Inhalt dieses Artikels


Hinzufügen von Beschriftungen

Sie können Abbildungen, Formeln oder anderen Objekten Beschriftungen hinzufügen. Sie können diese Beschriftungen auch zum Erstellen eines Verzeichnisses der Beschriftungselemente verwenden, z. B. eines Abbildungsverzeichnisses oder Formelverzeichnisses.

Wenn die Objekte in dem Dokument als unverankerte Objekte (Unverankertes Objekt: Eine Grafik oder ein anderes Objekt, das auf der Zeichnungsebene eingefügt wird und auf der Seite bzw. vor oder hinter Text oder anderen Objekten exakt ausgerichtet werden kann.) formatiert sind, befolgen Sie die Anweisungen zum Hinzufügen von Beschriftungen zu unverankerten Objekten.

Hinzufügen einer Beschriftung

  1. Markieren Sie das Objekt (Tabelle, Formel, Abbildung oder ein anderes Objekt), dem Sie eine Beschriftung hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Verweise in der Gruppe Beschriftungen auf Beschriftung einfügen.

Gruppe 'Beschriftungen'

  1. Wählen Sie in der Liste Bezeichnung die Bezeichnung aus, die das Objekt (z. B. ein Bild oder eine Formel) am besten beschreibt. Falls die Liste die richtige Bezeichnung nicht enthält, klicken Sie auf Neue Bezeichnung, geben Sie die neue Bezeichnung im Feld Bezeichnung ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Geben Sie beliebigen Text einschließlich Satzzeichen ein, der nach der Bezeichnung angezeigt werden soll.
  3. Wählen Sie dann die weiteren gewünschten Optionen aus.

 Hinweis   Microsoft Office Word fügt Beschriftungen als Text, die fortlaufende Beschriftungsnummer hingegen als Feld ein. Falls Ihre Beschriftung ähnlich aussieht wie {SEQ Tabelle \* ARABIC}, zeigt Word Feldfunktionen (Feldfunktion: Platzhaltertext, der anzeigt, wo die angegebenen Daten aus Ihrer Datenquelle angezeigt werden. Die Elemente in einem Feld, welche die Feldergebnisse generieren. Die Feldfunktion beinhaltet die Feldzeichen, den Feldtyp und Anweisungen.) anstelle von Feldwerten (Feldergebnisse: Text oder Grafiken, die in ein Dokument eingefügt werden, wenn die Anweisungen in einem Feld von Microsoft Word ausgeführt werden. Beim Drucken des Dokuments oder beim Ausblenden der Feldfunktionen werden anstelle der Feldfunktionen die Feldergebnisse angezeigt.) an. Drücken Sie zum Anzeigen der Feldwerte ALT+F9, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Feldfunktion, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Feldfunktionen anzeigen.

Hinzufügen einer Beschriftung zu einem unverankerten Objekt

Wenn die Möglichkeit bestehen soll, den Text um das Objekt und die Beschriftung fließen zu lassen oder das Objekt und die Beschriftung zusammen zu verschieben, müssen Sie das Objekt und die Beschriftung in ein Textfeld einfügen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Textfeld, und klicken Sie dann auf Textfeld erstellen.

Gruppe 'Text'

  1. Ziehen Sie in Ihrem Dokument das Textfeld über das Objekt.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format der Zeichentools in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt und dann auf Keine Füllung.
  3. Klicken Sie in der Gruppe Anordnen auf Textumbruch, und klicken Sie dann auf die Textumbruchoption, die Sie für das Objekt verwendet haben.
  4. Klicken Sie unter Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anordnen auf Hinter den Text bringen.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Textfeld, und klicken Sie dann auf Form formatieren.
  6. Klicken Sie auf Textfeld, und legen Sie dann die internen Seitenrandwerte auf 0 fest.
  7. Markieren Sie das Objekt, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Ausschneiden. Sie können auch STRG+X drücken.
  8. Klicken Sie in das Textfeld, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen. Sie können auch STRG+V drücken.
  9. Wählen Sie das Objekt aus, und fügen Sie die Beschriftung ein.

Seitenanfang Seitenanfang

Einfügen von Kapitelnummern in Beschriftungen

Wenn Sie Kapitelnummern in Beschriftungen einfügen möchten, müssen Sie eine eindeutige Formatvorlage für Überschriften (Formatvorlage für Überschriften: Eine auf eine Überschrift angewendete Formatierung. In Microsoft Word sind neun vordefinierte Formatvorlagen für Überschriften vorhanden: Überschrift 1 bis Überschrift 9.) auf Kapitelüberschriften anwenden. Wenn Sie beispielsweise die Überschriftenformatvorlage "Überschrift 1" für Kapitelüberschriften verwenden, können Sie diese Formatvorlage nicht für den übrigen Text in dem Dokument verwenden.

Schritt 1: Anwenden der Nummerierung auf die Kapitelüberschriften in Ihrem Dokument

  1. Wählen Sie die erste Kapitelüberschrift in Ihrem Dokument aus.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Mehrstufige Liste.

Schaltfläche 'Liste mit mehreren Ebenen'

  1. Klicken Sie auf eine Listendefinition für die Kapitelnummerierung (die den Text Überschrift 1 oder Kapitel 1 enthält).

Die Listendefinition für die Kapitelnummerierung wird auf die Überschriftenformatvorlage in Ihrem Dokument angewendet.

  1. Wenn Sie die nächste nummerierte Überschrift hinzufügen möchten, markieren Sie die Überschrift und klicken dann im Schnellformatvorlagen-Katalog auf die Überschriftenformatvorlage.

Schritt 2: Einfügen von Kapitelnummern in Beschriftungen

  1. Wählen Sie das Element aus, dem Sie eine Beschriftung hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Verweise in der Gruppe Beschriftungen auf Beschriftung einfügen.

Gruppe 'Beschriftungen'

  1. Wählen Sie in der Liste Bezeichnung das Element aus, für das Microsoft Office Word eine Beschriftung einfügen soll.
  2. Geben Sie beliebigen Text ein, der nach der Bezeichnung angezeigt werden soll.
  3. Klicken Sie auf Nummerierung.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kapitelnummer einbeziehen.
  5. Wählen Sie in der Liste Kapitel beginnt mit Formatvorlage die Überschriftenformatvorlage aus, die auf die Kapitelüberschrift angewendet wurde.
  6. Wählen Sie in der Liste Trennzeichen verwenden ein Satzzeichen aus, um die Kapitelnummer von der Beschriftungsnummer zu trennen.

Seitenanfang Seitenanfang

Aktualisieren von Beschriftungsnummern

Wenn Sie eine neue Beschriftung einfügen, aktualisiert Microsoft Word automatisch die Beschriftungsnummern. Falls Sie eine Beschriftung löschen oder verschieben, müssen Sie die Beschriftungen jedoch manuell aktualisieren.

  1. Klicken Sie an einer beliebigen Stelle im Dokument, und drücken Sie dann CTRL+A, um das gesamte Dokument auszuwählen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Felder aktualisieren.

 Tipp   Sie können Beschriftungen auch aktualisieren, indem Sie das gesamte Dokument auswählen und dann F9 drücken.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Word 2010