Konvertieren eines CAD-Grundrisses in einen Visio-Raumplan

Betrifft:
Microsoft Office Visio® 2003 (nur Professional)

Für das Verwalten von Büroumzügen und das Verfolgen von Computeranlagen und Büromöbeln auf einer ausgedruckten Kopie eines CAD-Grundrisses gibt es eine alternative Möglichkeit: Sie können eine elektronische Kopie des CAD-Grundrisses in Visio einfügen, die Räume in Visio-Shapes konvertieren und anschließend mit der Vorlage Raumplan Personen und sonstige Ressourcen elektronisch verwalten.

Das Konvertieren einer Zeichnung mit einem CAD-Grundriss umfasst drei Schritte:

Vorbereiten des CAD-Grundrisses

Um sicherzustellen, dass der CAD-Grundriss als Raumplan verwendet werden kann, müssen Sie ihn vor dem Einfügen in Visio vorbereiten.

  1. Öffnen Sie den Grundriss in dem CAD-Programm, in dem er erstellt wurde.
  2. Umranden Sie jeden Raum (Büro, Arbeitsbereiche und sonstige Räume) mit einer Polylinie, und ordnen Sie die Polylinien anschließend einem separaten Layer zu.

 Hinweis   Sie müssen Räume mit Polylinien umranden, um sie in Visio-Shapes zu konvertieren.

  1. Stellen Sie vor dem Speichern der CAD-Zeichnung sicher, dass die gesamte Zeichnung sichtbar ist. Rufen Sie dazu die einzelnen Verzweigungen der Zeichnung auf.

 Tipp   Darüber hinaus empfiehlt es sich, alle nicht verwendeten Blöcke, Layer, Linienarten und sonstigen Objekte aus der CAD-Zeichnung zu entfernen.

Einfügen des CAD-Grundrisses in Visio

  1. Zeigen Sie in Visio im Menü Datei auf Neu, zeigen Sie auf Bauplan, und klicken Sie dann auf Raumplan.
  2. Klicken Sie auf Abbrechen, um den Start-Assistenten für Raumpläne zu schließen, und klicken Sie anschließend im Menü Einfügen auf CAD-Zeichnung. Navigieren Sie zu der einzufügenden CAD-Zeichnung, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Eigenschaft der CAD-Zeichnung auf der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen Größe und Position sperren.
  4. Vergleichen Sie die Zeichnungseinheiten unter Benutzerdefinierter Maßstab mit den Angaben unter CAD-Zeichnungseinheiten. Wenn die Einheiten nicht übereinstimmen, ändern Sie die Einheiten im Feld CAD-Zeichnungseinheiten so, dass sie denen in Benutzerdefinierter Maßstab entsprechen, und klicken Sie anschließend auf OK.
  5. Um den eingefügten CAD-Grundriss so groß wie möglich zu gestalten, ziehen Sie einen grünen Auswahlpunkt auf einer der Ecken der Zeichnung mit dem Mauszeiger, bis der Inhalt der Zeichnung nahezu die Fläche des Zeichenblatts einnimmt.

Gestreckter CAD-Grundriss, der an die Größe des Visio-Zeichenblattes angepasst ist

  1. Speichern Sie den Grundriss.

Konvertieren der Räume im CAD-Grundriss in Visio-Shapes

Nach dem Einfügen einer CAD-Zeichnung in Visio können Sie mit dem Konvertieren der Räume (Büros, Arbeitsbereiche und sonstige Räume) auf der Zeichnung in Visio-Shapes beginnen, so dass sie diese mit Visio-Tools bearbeiten können.

  1. Öffnen Sie die Visio-Zeichnung, die den eingefügten CAD-Grundriss enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die CAD-Zeichnung, zeigen Sie auf CAD-Zeichnungsobjekt, und klicken Sie dann auf Konvertieren.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld CAD-Objekt konvertieren unter Layername den Layer aus, dem die Polylinien in der ursprünglichen CAD-Zeichnung zugeordnet wurden, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn kein Layer mit Polylinien angezeigt wird, haben Sie u.U. einen der unter Vorbereiten der CAD-Zeichnung für die Konvertierung aufgeführten Schritte übersprungen.

  1. Um den Rest der CAD-Zeichnung zu sperren, so dass Sie ihn nicht versehentlich auswählen können, klicken Sie im Menü Ansicht auf Layereigenschaften. Klicken Sie in der Zeile für den Layer CAD-Zeichnung auf die Spalte unter Sperre, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Um die in Visio-Shapes konvertierten Räume zu formatieren, klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Alles auswählen. Klicken Sie auf der Formatsymbolleiste auf die Schaltfläche Füllfarbe, und klicken Sie anschließend auf das weiße Quadrat. Klicken Sie auf die Schaltfläche Linienfarbe, und klicken Sie auf das schwarze Quadrat.
  3. Um zu verhindern, dass die Größe der Shapes, die Räume darstellen, geändert wird, klicken Sie im Menü Format auf Schutz. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Breite, Höhe, X-Position und Y-Position, und klicken Sie anschließend auf OK.
  4. Klicken Sie auf das Zeichenblatt, um die Auswahl der Shapes für die Räume wieder aufzuheben. Wenn auf dem Grundriss keine separaten, umrandeten Räume angezeigt werden, klicken Sie auf den Grundriss, um ihn auszuwählen. Zeigen Sie im Menü Shape auf Reihenfolge, und klicken Sie dann auf In den Hintergrund.
  5. Speichern Sie die Visio-Zeichnung.

Einrichten der Visio-Shapes für die Verwendung mit der Vorlage "Raumplan"

Bevor Sie die Vorteile der Funktionen zum Nachverfolgen von Ressourcen und Personen in der Vorlage Raumplan nutzen können, müssen Sie die CAD-Räume in spezielle Raum-Shapes konvertieren.

  1. Öffnen Sie die Visio-Zeichnung mit den konvertierten CAD-Räumen.
  2. Um alle Shapes für Räume im Diagramm auszuwählen, klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Alles auswählen.
  3. Klicken Sie im Menü Plan auf Kategorie zuweisen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Kategorie zuweisen unter Kategorie auf Raum, und klicken Sie anschließend auf OK.
    Wenn der Grundriss eine große Anzahl von Räumen enthält, kann dieser Schritt eine Weile dauern.
  5. Für jedes Raum-Shape werden in der Zeichnung Informationen angezeigt. Um die Informationen auszublenden, klicken Sie im Menü Plan auf Anzeigeoptionen festlegen. Klicken Sie auf die Registerkarte Räume, legen Sie die Option Beschriftungen für alle nicht gewünschten Informationen auf *Deaktiviert* fest, und klicken Sie dann auf OK.
  6. Wenn Sie den Text in den Shapes kleiner formatieren möchten, so dass Raumnummern und andere Informationen in die Büros und Arbeitsbereiche passen, wählen Sie die Shapes aus, und zeigen Sie im Menü Format auf Text. Geben Sie in das Feld Größe den Wert 5 pt ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  7. Um eine Raumnummer zu einem Raum-Shape hinzuzufügen, wählen Sie das gewünschte Shape aus, und klicken Sie anschließend im Menü Ansicht auf Fenster für benutzerdefinierte Eigenschaften. Geben Sie in den Feldern Name und Raum-ID die Raumnummer ein.

Im Feld Name eingegebene Informationen werden auf dem Shape angezeigt. Durch Eingeben der Raumnummer in das Feld Raum-ID ermöglichen Sie es, allen Raum-Shapes Personen und andere Ressourcen zuzuordnen.

  1. Wiederholen Sie Schritt 7 für jedes Raum-Shape in der Zeichnung, und speichern Sie anschließend die Zeichnung.

Nachdem der Grundriss eingerichtet und die Räume in Visio-Shapes konvertiert wurden, können Sie mit dem Raumplan nun Personen, Computer, Drucker, Einrichtungsgegenstände und andere Ressourcen verfolgen.

Sie können mit dem Raumplan jetzt folgende Aktionen ausführen:

  • Schnelles Zuordnen von Personen und sonstigen Ressourcen zu Büros und Arbeitsbereichen durch Importieren von Daten aus einer Kalkulationstabelle oder einer Datenbank
  • Neuzuordnen von Posten zu neuen Büros und Arbeitsbereichen durch Ziehen von Shapes mit dem Mauszeiger aus einem Shape in ein anderes
  • Zuordnen nicht zugeordneter Ressourcen zu den entsprechenden Räumen
  • Automatisches Aktualisieren der der Raumplanzeichnung bei Änderung der Informationen in der Kalkulationstabelle oder der Datenbank
 
 
Zutreffend für:
Visio 2003