Seite 2 von 22ZURÜCKWEITER

Schützen von Word-Dokumenten

Mann, der ein Dokument mit einem Schutzschild schützt

Die Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) bietet Ihnen die Möglichkeit zu steuern, wer auf Ihre Dokumente zugreift.

Bis jetzt wussten Sie meist nicht, was mit einem Dokument geschah, nachdem Sie es erstellt und aus der Hand gegeben hatten. Möglicherweise wurde es an Personen weitergeleitet, für die es nie bestimmt war. Schlimmer noch, vielleicht wurde es sogar geändert und ohne Ihr Wissen veröffentlicht. Und das wäre bestimmt nicht in Ihrem Sinne gewesen.

Dank der Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) sind diese Sorgen nun überflüssig. Mit der Verwaltung von Informationsrechten können Sie verhindern, dass vertrauliche Informationen gedruckt, weitergeleitet oder kopiert werden. Sie können den Zugriff auf die von Ihnen ausgewählten Personen beschränken, und Sie können Berechtigungen zum Öffnen, Lesen und Ändern des Dokuments festlegen.

Die Verwaltung von Informationsrechten ist ein neues Feature, das in Microsoft Office Professional Edition 2003, Microsoft Office Word 2003, Microsoft Office Excel 2003 und Microsoft Office PowerPoint® 2003 zur Verfügung steht. Die Vorgehensweisen in Word, Excel und PowerPoint sind identisch. Da es sich hier jedoch um einen Kurs zu Microsoft Word handelt, steht dieses Programm im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Wenn Sie die Lektion eigenständig weiter lesen möchten, klicken Sie auf Weiter.

Seite 2 von 22ZURÜCKWEITER