Seite 7 von 12ZURÜCKWEITER

Wiedergeben von Sound

Vergleich der Dateipfade: verknüpfte im Gegensatz zur eingebetteten Datei

Der Dateipfad im Dialogfeld Soundoptionen ist abhängig davon, ob es sich um eine eingebettete oder eine verknüpfte Datei handelt.
Legende 1 Der Pfad für eine eingebettete Datei. In Präsentation enthalten bedeutet, dass die Datei Bestandteil der Folie ist.
Legende 2 Der Pfad für eine verknüpfte Datei. Verknüpfte Dateien werden von ihrem Quellspeicherort aus wiedergegeben.

Eine Audiodatei kann in eine Präsentation eingebettet oder mit der Präsentation verknüpft werden:

  • Falls es sich um eine WAV-Datei handelt und sie nicht größer als 100 KB ist, wird die Datei standardmäßig eingebettet. Sie ist Bestandteil der PPT-Datei in PowerPoint und wird immer einbezogen, sobald der Speicherort der Präsentation geändert wird.
  • WAV-Dateien, die größer als 100 KB sind, sowie alle anderen Audiodateitypen werden mit der Präsentation verknüpft. Sie werden von einem Speicherort außerhalb der PPT-Datei wiedergegeben und sind kein physischer Bestandteil der Präsentation.

Wenn Sie die Präsentation auf einem anderen Computer zeigen möchten, müssen Sie daher sicherstellen, dass die verknüpften Audiodateien in denselben Ordner wie die Präsentation kopiert wurden, die Sie zeigen möchten. Hierdurch werden die Dateien verfügbar, und die Verknüpfungen in PowerPoint werden aktualisiert, so dass der Zugriff auf die Dateien möglich ist, wenn Sie sie wiedergeben möchten.

Dieses Verfahren kann mithilfe von Verpacken für CD (Menü Datei), einem neuen Feature von PowerPoint 2003, ausgeführt werden. Dieses Feature kopiert alle Dateien zusammen mit der Präsentation an einen Speicherort (CD oder Ordner) und aktualisiert alle Verknüpfungen für die Mediendateien. Dieses Verfahren stellt damit die optimale Methode zum Ausführen dieser Aufgabe dar.

Weitere Informationen zu WAV-Dateien

Die 100-KB-Grenze zum Einbetten von WAV-Dateien ist die Standardeinstellung im Dialogfeld Optionen (Menü Extras). Sie können die Maximalgröße auf der Registerkarte Allgemein auf 50.000 KB anheben. Bedenken Sie jedoch, dass die Gesamtgröße der Bildschirmpräsentationsdatei auf diese Weise zunimmt.

Seite 7 von 12ZURÜCKWEITER