Seite 4 von 9ZURÜCKWEITER

Einführung in Word 2007 III: Gestalten von Dokumenten

Klicken Sie auf Wiedergabe, um ein animiertes Beispiel anzuzeigen, das vorführt, wie eine Formatvorlage in dem Dokument aussehen wird und wie unterschiedliche Formatvorlagen ausgewählt werden.

„Pressemitteilung“ sollte hervorgehoben sein und bekannt geben, wovon das Dokument handelt.

Sie könnten mit fetter und kursiver Formatierung Textstellen hervorheben, den Schriftgrad ändern und dann die Schriftfarbe ändern. Statt alle diese Schritte einzeln auszuführen, können Sie auch Schnellformatvorlagen verwenden, gebrauchsfertige Formatierungssätze, mit deren Hilfe Sie die Schriftart, den Schriftgrad oder die Schriftfarbe mit einem Klick ändern können. Sie können beispielsweise mit Schnellformatvorlagen auf einfache Weise Titel und Überschriften formatieren.

Zum Hinzufügen einer Formatvorlage markieren Sie den Text, der geändert werden soll. Dann positionieren Sie den Zeiger auf der Multifunktionsleiste auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen über einer Formatvorlage. Die Wirkung dieser Formatvorlage im Dokument wird Ihnen angezeigt, wenn Sie lediglich darauf zeigen, ohne dass Sie darauf klicken.

Wenn die gewünschte Formatvorlage nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche WeitereSchaltflächensymbol, um den Katalog Schnellformatvorlagen zu erweitern. Wenn eine passende Formatvorlage angezeigt wird, klicken Sie darauf.

Sie brauchen sich beim Auswählen einer Formatvorlage keine Sorgen zu machen, dass Ihnen ein Fehler unterläuft. Sie können nach derselben Vorgehensweise immer wieder die Formatvorlage gegen eine andere austauschen. Alternativ können Sie die Formatierung und die Formatvorlage löschen. Dies wird im Übungsbeispiel genauer erläutert.

Klicken Sie auf Wiedergabe, damit ein animiertes Beispiel für das Anwenden von Formatvorlagen für Titel und Überschriften angezeigt wird.

Seite 4 von 9ZURÜCKWEITER