Seite 13 von 32ZURÜCKWEITER

Einblicke mit SmartArt-Grafik

Grafiktyp 'Pyramide'


Die Layouts vom Typ Pyramide zeigen gewöhnlich proportionale, auf einem gemeinsamen Fundament aufbauende bzw. hierarchische Beziehungen oder Prozesse, die sich in der Regel von unten nach oben entwickeln.

In diesem Beispiel wird ein immer feiner werdender Prozess gezeigt. Dieser beginnt mit dem unten dargestellten Sammeln ungefilterter Daten. Er setzt sich nach oben mit dem Sichten der Daten fort und endet dann mit den daraus gezogenen Schlussfolgerungen. Das Layout ist so aufgebaut, dass Sie mit der Annäherung an die Pyramidenspitze mehr Platz für die Eingabe von Texten bekommen.

Nun haben Sie einen Einblick gewonnen, wie SmartArt-Grafiken aussehen können, was sie enthalten und was Sie damit anfangen können. In den nächsten Lektionen werden Sie erlernen, wie Sie sie erstellen, damit arbeiten und sie aufwerten.

Prüfen Sie mit dem folgenden Test, ob Sie die bisherigen Erörterungen verstanden haben.


Wann sollten Sie eine SmartArt-Grafik einsetzen?

Bei jeder Aufzählung auf einer Folie.

Immer dann, wenn Informationen durch grafische Darstellung besser ankommen oder verständlicher bzw. nützlicher sind.

Immer dann, wenn Sie Ihre Gedanken beim Vortrag animieren möchten.

Welche gemeinsame Eigenschaft weisen Layouts vom Typ "Prozess" auf, die sie vom Listenlayout unterscheidet?

Sie beinhalten Zahlen.

Sie weisen alle in horizontale Richtung.

Oft werden Pfeile verwendet, um die Flussrichtung zu verdeutlichen.

Welcher der folgenden Typen gehört nicht zu den wichtigen Layouts der SmartArt-Grafiken?

Radial

Zyklus

Matrix

Sie haben das gewünschte Layout für Ihre SmartArt-Grafik gefunden, dieses aber weist nicht genug freien Platz für den Text auf, der Ihnen vorschwebt. Welche Lösung bietet sich hierfür an?

Sagen Sie weniger als geplant.

Suchen Sie nach dem Layout mit den größten denkbaren Formen, und füllen Sie diese bis zum Anschlag mit Ihrem Text.

Setzen Sie nur die wichtigsten Aussagen in die SmartArt-Grafik, und sparen Sie den Rest für die Notizen auf.

Seite 13 von 32ZURÜCKWEITER