Seite 10 von 24ZURÜCKWEITER

Seriendruck I: Verwenden des Seriendrucks für Massensendungen

In ein Word-Dokument eingefügte Felder

Seriendruckfelder sind von Chevrons (<< >>) umgeben.

Nachdem Sie eine Verbindung mit der Empfängerliste hergestellt haben, können Sie mithilfe von Feldern die Informationen angeben, die in den Seriendruck einbezogen werden sollen.

Bei einem Feld handelt es sich um Code, mit dem Word angewiesen wird, bestimmte Informationen automatisch in ein Dokument einzufügen. Sie können sich Felder aber einfach als Platzhalter vorstellen.

Bei einer Massensendung verwenden Sie die so genannten Seriendruckfelder – Platzhalter für die individuellen Informationen, die direkt aus einer Empfängerliste stammen. In der Abbildung beispielsweise wurden Seriendruckfelder für Informationen hinzugefügt, die in den Spalten "Anschrift" und "Name" einer Empfängerliste gespeichert sind.

Seite 10 von 24ZURÜCKWEITER