Seite 17 von 18ZURÜCKWEITER

Einführung in Excel 2007: Erstellen Sie Ihre erste Arbeitsmappe

Zellen behalten die Formatierung. Die Formatierung kann nicht durch Löschen der Daten in einer Zelle gelöscht werden.

Legende 1 Die ursprüngliche Zahl ist fett und rot formatiert.
Legende 2 Löschen Sie die Zahl.
Legende 3 Geben Sie eine neue Zahl ein. Sie ist wieder fett und rot!
Eine Zelle behält die Formatierung. Sie können die Formatierung nicht durch Löschen oder Bearbeiten der Daten in einer Zelle löschen. Klicken Sie zum Löschen der Zellformatierung auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf den Pfeil von Löschen, und klicken Sie dann auf Formate löschen. Oder klicken Sie auf Alle löschen, um sowohl die Daten als auch die Formatierung zu löschen.

Überraschung! Ein anderer Mitarbeiter hat Ihr Arbeitsblatt verwendet, einige Daten eingetragen und die Zahl in Zelle C6 fett und rot formatiert, um hervorzuheben, dass Peacock den größten Umsatz erzielt hat.

Die Kundin hat sich jedoch anders entschieden, und der Verkaufsabschluss war letztendlich wesentlich niedriger. Sie löschen nun die ursprüngliche Zahl und geben die neue Zahl ein.

Aber die Zahl ist immer noch fett und rot. Was ist hier los?

Das Problem liegt darin, dass die Zelle formatiert ist, nicht die Daten in der Zelle. Wenn Sie also Daten mit einer besonderen Formatierung löschen, müssen Sie auch die Formatierung der Zelle löschen. Wenn Sie das nicht tun, erhalten alle Daten, die Sie in die Zelle eingeben, die besondere Formatierung.

Klicken Sie zum Entfernen der Formatierung in die Zelle, klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf den Pfeil von LöschenSchaltflächensymbol. Klicken Sie dann auf Formate löschen, um die Formatierung der Zelle zu entfernen. Oder klicken Sie auf Alle löschen, um sowohl die Daten als auch die Formatierung zu löschen.

Seite 17 von 18ZURÜCKWEITER