Seite 14 von 27ZURÜCKWEITER

Erstellen einer ersten Präsentation

Einfügen eines Textfelds auf der Registerkarte 'Einfügen'


Sie können aber auch auf eine andere Weise Elemente auf einer Folie einfügen. Hierfür verwenden Sie die Registerkarte Einfügen auf der Multifunktionsleiste. Alle die Dinge, die Sie im Folienbereich einfügen konnten, sind auch hier verfügbar plus einiges mehr: u. a. Formen, Hyperlinks, Textfelder, Kopf- und Fußzeilen und Medienclips, z. B. Sounds.

Die Abbildung veranschaulicht die auf der Registerkarte verfügbare Menge von Dingen. Eine typische Angelegenheit ist das Einfügen eines Textfelds. (Beachten Sie, dass Sie ein Textfeld nicht mithilfe eines Symbols in einem Folienlayout einfügen können.)

Legende 1 Textfelder sind praktisch, wenn Sie irgendwo Text hinzufügen und dafür einen weiteren Platzhalter benötigen, z. B. für eine Bildbeschriftung. Zuerst klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Textfeld.
Legende 2 Und dann ziehen Sie das Feld auf die Folie und geben den Text ein.

Welches ist die beste Vorgehensweise?     Da Sie nun über zwei Optionen zum Einfügen von Elementen verfügen, stellt sich die Frage, welche davon die empfohlene Methode ist. Es kommt meistens nur darauf an, mit welcher Methode Sie besser zurecht kommen. Sie sollten jedoch einen Aspekt berücksichtigen: Wie soll das eingefügte Element auf der Folie positioniert werden?

Wenn Sie z. B. ein Symbol in dem Platzhalter zum Einfügen eines Bilds verwenden, wird das Bild in diesem Platzhalter angeordnet. Wenn ein Bild über die Registerkarte Einfügen eingefügt wird, wird von PowerPoint eine Platzierung vorgeschlagen, indem das Bild in einen verfügbaren Platzhalter oder in den von Ihnen ausgewählten Platzhalter eingefügt wird. Wenn keine Platzhalter verfügbar sind, wird das Bild von PowerPoint in der Mitte der Folie eingefügt, und das ist zuweilen möglicherweise die von Ihnen gewünschte Anordnung.

Seite 14 von 27ZURÜCKWEITER