Seite 6 von 9ZURÜCKWEITER

Einführung in Word 2007 I: Erstellen eines ersten Dokuments

Unterschiedliche Seitenränder in Word

Klicken Sie zum Ändern der Seitenränder auf der Registerkarte Seitenlayout auf die Schaltfläche Seitenränder.

Seitenränder sind die Leerräume entlang der Seitenkanten. Oben, unten, rechts und links auf dem Blatt befindet sich ein Seitenrand von 2,54 cm. Das ist die am häufigsten verwendete Randbreite, die möglicherweise für Ihre meisten Dokumente geeignet ist.

Wenn Sie jedoch andere Seitenränder haben möchten, sollten Sie wissen, wie sie geändert werden. Sie können jederzeit die Seitenränder ändern. Bei einem sehr kurzen Brief beispielsweise oder bei einem Rezept, einer Einladung oder einem Gedicht möchten Sie evtl. andere Seitenränder verwenden.

Die Seitenränder können Sie mithilfe der Multifunktionsleiste oben im Fenster ändern. Klicken Sie auf die Registerkarte Seitenlayout. Klicken Sie in der Gruppe Seite einrichten auf Seitenränder. Sie sehen unterschiedliche Seitenrandgrößen, die in kleinen Bildern (Symbolen) angezeigt werden, und daneben die Maße für jede Randbreite.

Der erste Rand in der Liste ist Normal, der jetzige Seitenrand. Damit die Seitenränder schmaler werden, klicken Sie auf Schmal. Wenn der linke und rechte Seitenrand viel breiter sein sollen, klicken Sie auf Breit. Wenn Sie auf den gewünschten Seitenrandtyp klicken, wird in dem gesamten Dokument automatisch der Seitenrand entsprechend dem ausgewählten Seitenrandtyp geändert.

Wenn Sie einen Seitenrand auswählen, ändert sich im Symbol für den ausgewählten Seitenrand die Hintergrundfarbe. Wenn Sie erneut auf die Schaltfläche Seitenränder klicken, können Sie an der Hintergrundfarbe erkennen, welche Seitenrandgröße für das Dokument festgelegt wurde.

Seite 6 von 9ZURÜCKWEITER