Umsteigen auf Access 2013

Umsteigen auf Access 2013

Bereiten Sie sich auf den Umstieg von Access 2003 auf Access 2013 vor. In diesem Kurs wird gezeigt, wie Sie neue Dateien erstellen und verwalten, Dateien aus früheren Versionen verwenden, den Navigationsbereich und das Menüband nutzen sowie Access-Apps (Datenbanken, die im Web ausgeführt werden) erstellen. Hinweis SkyDrive ist jetzt OneDrive, und SkyDrive Pro ist jetzt OneDrive for Business. Lesen Sie mehr über diese Umstellung unter Von SkyDrive zu OneDrive.

Ebene:
Dauer:
Bewertung:
Anwendbar unter:
Dateigröße:

Kursinhalt:

Die Backstage-Ansicht (3:34)
Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien erstellen und verwalten, Vorlagen verwenden, Cloudspeicherorte hinzufügen und Optionen festlegen.

Verwenden von Dateien aus früheren Versionen (2:44)
Hier erfahren Sie, wie Sie ältere Dateien in Access 2013 öffnen und ältere Dateien im neuen Format speichern.

Der Navigationsbereich (3:10)
Hier lernen Sie, wie Sie Objekte zur Verwendung oder Änderung öffnen und benutzerdefinierte Objektgruppen erstellen.

Das Menüband (4:03)
Hier erfahren Sie, wie Sie alle Ihre vertrauten Befehle im Menüband finden.

Access-Apps (4:31)
Hier lernen Sie, wie Sie Apps anhand leerer oder vordefinierter Vorlagen erstellen, ändern und erneut veröffentlichen.

Kurszusammenfassung
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs.


Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.