Hinzufügen einer oder mehrerer Dateien zu einer Bibliothek

Sie können Dokumente, Kalkulationstabellen, Präsentationen und andere Dateitypen in einer Bibliothek (Bibliothek: Ein Speicherort einer SharePoint-Website, an dem eine Dateisammlung verwaltet wird. Die Bibliothek kann Informationen zu jeder Datei anzeigen, darunter auch benutzerdefinierte Eigenschaften.) erstellen und verwalten. Einige Dateitypen sind jedoch aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bibliotheken Dateien hinzuzufügen, je nachdem, ob Sie eine neue Datei in der Bibliothek erstellen, einer Bibliothek eine vorhandene Datei hinzufügen oder gleichzeitig mehrere Dateien hinzufügen. Wenn der Administrator die Bibliothek für den Empfang von E-Mail-Nachrichten eingerichtet hat, können Sie der Bibliothek auch eine Datei hinzufügen, indem Sie sie als Anlage zu einer E-Mail-Nachricht senden.



Erstellen einer Datei in einer Bibliothek

Sie können direkt in einer Bibliothek eine neue Datei erstellen, wenn Sie dazu ein Programm verwenden, das mit Windows SharePoint Services 3.0 kompatibel ist, wie z. B. Microsoft Office Word 2007.

Falls das verwendete Programm nicht kompatibel ist, können Sie die Datei trotzdem in der Bibliothek speichern und verwalten. Der Befehl Neu kann zwar nicht zum Erstellen der Datei verwendet werden, Sie können die Datei jedoch in dem Programm erstellen und anschließend der Bibliothek hinzufügen.

Bei einer Bildbibliothek müssen Sie die Datei in einem anderen Programm erstellen und dann der Bibliothek hinzufügen. Sie können einen Ordner in einer Bildbibliothek oder einem anderen Bibliothektyp erstellen, sofern das Erstellen von Ordnern in der Bibliothek nicht eingeschränkt ist.

Der Dateityp, den Sie erstellen können, hängt von der Vorlage oder den Vorlagen ab, die der Websitebesitzer oder -administrator der Bibliothek zugeordnet hat. Wenn Sie einen weiteren Dateityp in der Bibliothek erstellen möchten, wenden Sie sich an den Administrator oder Websitebesitzer.

  1. Wenn die Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

Wenn der Name Ihrer Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Bibliothek.

  1. Klicken Sie in dem Menü Neu auf den Pfeil, und klicken Sie dann auf Neu: Dateityp, z. B. Neu: Dokument.

Wenn der Bibliothek zusätzliche Vorlagen zugeordnet sind, werden weitere Optionen angezeigt, wie z. B. Neu: Arbeitsblatt oder Neu: Vertrag.

 Tipp   Wenn Sie eine Datei erstellen möchten, die auf der Standardvorlage für die Bibliothek basiert, klicken Sie einfach auf Neu.

  1. Fügen Sie der Datei den Text und nach Bedarf sonstige Elemente hinzu.
  2. Speichern Sie die Datei wie üblich, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern oder im Menü Datei auf den Befehl Speichern klicken, und geben Sie der Datei dann einen Namen.

Wenn Sie die Datei speichern, wird sie der Bibliothek hinzugefügt und in der Dateiliste aufgeführt.

  1. Aktualisieren Sie den Browser, falls Sie Ihre Dateien in der Bibliothek nicht sehen.

 Hinweise 

  • Je nachdem, wie die Bibliothek eingerichtet ist, werden Sie beim Speichern der Datei gegebenenfalls zur Eingabe weiterer Informationen aufgefordert. Sie müssen z. B. möglicherweise den Inhaltstyp der Datei oder weitere Details zur Datei eingeben.
  • Wenn Sie eine Datei in einer Bibliothek speichern, bei der Dateien ausgecheckt werden müssen, wird die Datei zunächst für Sie ausgecheckt. Sie müssen die Datei einchecken, damit sie von anderen Benutzern bearbeitet werden kann.
  • Erfordert die Bibliothek eine Inhaltsgenehmigung, muss die Datei möglicherweise genehmigt werden, damit sie für alle Benutzer mit der Berechtigung zum Anzeigen von Dateien in der Bibliothek sichtbar ist.

Seitenanfang Seitenanfang

Hinzufügen einer Datei zu einer Bibliothek

Sie können einer Bibliothek eine neue Datei hinzufügen oder eine vorhandene Datei durch eine überarbeitete Version ersetzen. Wenn die Bibliothek so konfiguriert ist, dass Dateiversionen nachverfolgt werden, können Sie die überarbeitete Datei als neue Version hinzufügen. Die Datei wird dann Bestandteil des Versionsverlaufs.

Wenn Sie eine Datei mit demselben Dateinamen wie eine vorhandene Datei in der Bibliothek hochladen möchten und die vorhandene Datei nicht ersetzen und auch keine neue Version hinzufügen möchten, müssen Sie die eine der doppelten Dateien umbenennen.

Beim Hinzufügen einer Datei zu einer Bibliothek müssen Sie möglicherweise Dateieigenschaften ausfüllen. Dateieigenschaften können allgemeine Informationen zur Datei einschließen, z. B. eine Beschreibung oder Stichwörter, die die Suche nach ihr erleichtern. Die Eigenschaften können auch spezielle Informationen zu Ihrer Organisation beinhalten, z. B. einen Abteilungsnamen oder eine Projektnummer.

  1. Wenn die Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

Wenn der Name Ihrer Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Bibliothek.

  1. Klicken Sie im Menü Hochladen auf Dokument hochladen.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen, um nach der Datei zu suchen, die Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Wenn Sie eine überarbeitete Version einer vorhandenen Datei hochladen, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn die Bibliothek nicht zum Nachverfolgen von Versionen konfiguriert ist, können Sie die vorhandene Datei durch die überarbeitete Datei ersetzen. Aktivieren Sie im Abschnitt Dokument hochladen das Kontrollkästchen Vorhandene Datei(en) überschreiben?.
    • Wenn die Bibliothek so konfiguriert ist, dass Dateiversionen nachverfolgt werden, können Sie die vorhandene Datei durch die neue Version als Bestandteil des Versionsverlaufs ersetzen. Aktivieren Sie im Abschnitt Dokument hochladen das Kontrollkästchen Dokument den vorhandenen Dateien als neue Version hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Wenn ein Formular zum Eingeben weiterer Informationen zur Datei angezeigt wird, geben Sie die Informationen in die entsprechenden Felder ein, z. B. den Titel. Felder mit einem roten Sternchen neben dem Namen müssen ausgefüllt werden. Welche Felder angezeigt werden, hängt davon ab, wie die Bibliothek eingerichtet ist, und ob Ihre Gruppe benutzerdefinierte Eigenschaften verlangt.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Aktualisieren Sie den Browser, falls Sie Ihre Dateien in der Bibliothek nicht sehen.

 Hinweise 

  • Fehlen beim Hochladen einer Datei in eine Bibliothek, für die bestimmte Dateieigenschaften ausgefüllt werden müssen, diese Eigenschaften, dann bleibt die Datei ausgecheckt. Wenn Sie die erforderlichen Eigenschaften ausfüllen, können Sie die Datei einchecken.
  • Wenn Sie eine Datei in eine Bibliothek hochladen, bei der Dateien ausgecheckt werden müssen, wird die Datei zunächst für Sie ausgecheckt. Sie müssen die Datei einchecken, damit sie von anderen Benutzern bearbeitet werden kann.
  • Erfordert die Bibliothek eine Inhaltsgenehmigung, muss die Datei möglicherweise genehmigt werden, damit sie für alle Benutzer mit der Berechtigung zum Anzeigen von Dateien in der Bibliothek sichtbar ist.
  • In einer Wiki-Seitenbibliothek können Sie neue Wiki-Seiten erstellen, jedoch keine vorhandenen Dateien hochladen.

 Tipp   Wenn Sie eine neue Version einer Datei hochladen, kann der Verlauf der Datei durch die Eingabe von Kommentaren zu den Änderungen in dieser Version besser nachverfolgt werden.

Seitenanfang Seitenanfang

Hinzufügen mehrerer Dateien zu einer Bibliothek

Wenn Sie ein mit Windows SharePoint Services kompatibles Programm installiert haben, wird beim Klicken auf dem Pfeil im Menü Hochladen möglicherweise eine Option zum Hochladen mehrerer Dateien angezeigt. Haben Sie z. B. 2007 Microsoft® Office System installiert, wird die Option Mehrere Dokumente hochladen angezeigt. Falls die Option Mehrere Dokumente hochladen nicht angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wenn die Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

Wenn der Name Ihrer Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Bibliothek.

  1. Klicken Sie im Menü Aktionen auf Menü 'Aktionen' Mit Windows Explorer öffnen.
  1. Suchen Sie dann im Fenster von Windows Explorer nach den Dateien, die Sie hochladen möchten, und wählen Sie sie aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Dateien, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Kopieren.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, bis Sie wieder zur Bibliothek gewechselt haben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Ordnerfenster in einen leeren Bereich, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Einfügen.
  1. Schließen Sie Windows Explorer.
  1. Aktualisieren Sie den Browser, falls Sie Ihre Dateien in der Bibliothek nicht sehen.

 Hinweis   

 Hinweise 

  • Wenn Sie mehrere Bilder in eine Bildbibliothek hochladen, wird möglicherweise ein mit Windows SharePoint Services kompatibler Bildeditor geöffnet, z. B. Microsoft Office Picture Manager. Folgen Sie den Anweisungen im Bildeditor, um mehrere Dateien auszuwählen und hochzuladen. Beim Hochladen mehrerer Bilder werden Sie gegebenenfalls vom Bildeditor darauf hingewiesen, wenn eine Datei mit demselben Namen wie eine vorhandene Datei in der Bibliothek hochgeladen wird.
  • Fehlen beim Hochladen einer Datei in eine Bibliothek, für die bestimmte Dateieigenschaften ausgefüllt werden müssen, diese Eigenschaften, dann bleibt die Datei ausgecheckt. Wenn Sie die erforderlichen Eigenschaften ausfüllen, können Sie die Datei einchecken.
  • Wenn Sie eine Datei in eine Bibliothek hochladen, bei der Dateien ausgecheckt werden müssen, wird die Datei zunächst für Sie ausgecheckt. Sie müssen die Datei einchecken, damit sie von anderen Benutzern bearbeitet werden kann.
  • Erfordert die Bibliothek eine Inhaltsgenehmigung, muss die Datei möglicherweise genehmigt werden, damit sie für alle Benutzer mit der Berechtigung zum Anzeigen von Dateien in der Bibliothek sichtbar ist.
  • In einer Wiki-Seitenbibliothek können Sie neue Wiki-Seiten erstellen, jedoch keine vorhandenen Dateien hochladen.

 Tipp   Sie können die Dateien auch aus einem anderen Explorer-Fenster (z. B. Windows-Explorer oder Eigene Dateien) in die SharePoint-Website ziehen, die in Windows Explorer angezeigt wird.

Seitenanfang Seitenanfang

Hinzufügen von Dateien zu einer Bibliothek per E-Mail

Bevor Sie E-Mail-Nachrichten an eine Bibliothek senden können, müssen Sie feststellen, ob die Bibliothek zum Empfangen von E-Mail eingerichtet ist. Außerdem benötigen Sie die Adresse.

  1. Führen Sie eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus, um die E-Mail-Adresse der Bibliothek zu ermitteln:
    • Sehen Sie im Adressbuch Ihres E-Mail-Programms nach. Ist keine E-Mail-Adresse enthalten, müssen Sie sich an die Person wenden, die die Bibliothek eingerichtet hat. Fügen Sie die Adresse dann der Kontaktliste Ihres E-Mail-Programms hinzu, sodass Sie sie später leicht finden.
    • Überprüfen Sie die Beschreibung der Bibliothek, die direkt unter dem Titel der Bibliothek angezeigt wird. Der Websitebesitzer hat die E-Mail-Adresse der Bibliothek eventuell der Beschreibung hinzugefügt.
    • Überprüfen Sie die E-Mail-Einstellungen für die Bibliothek, wenn die E-Mail-Adresse nicht in der Beschreibung der Bibliothek angezeigt wird und Sie die Berechtigung zum Anzeigen der Bibliothekseinstellungen besitzen:
      1. Wenn die Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

Wenn der Name Ihrer Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Bibliothek.

Klicken Sie im Menü Einstellungen Menü 'Einstellungen' auf die Einstellungen für den Typ der Bibliothek, die Sie öffnen.

Klicken Sie z. B. in einer Dokumentsbibliothek auf Dokumentbibliothekseinstellungen.

  1. Wenn die Bibliothek für den Empfang von E-Mail aktiviert ist, wird ihre Adresse unter Listeninformationen neben E-Mail-Adresse angezeigt.
  1. Fügen Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Datei (z. B. ein Dokument oder Arbeitsblatt) der E-Mail-Nachricht als Anlage hinzu.
  2. Geben Sie in das Feld An oder Cc die Adresse der Bibliothek ein. Wenn Ihre SharePoint-Gruppe die Bibliothek bereits enthält, geben Sie stattdessen die E-Mail-Adresse der SharePoint-Gruppe ein.
  3. Senden Sie die Nachricht. In den meisten E-Mail-Programmen klicken Sie auf Senden, um die Nachricht zu senden.
  1. Aktualisieren Sie den Browser, falls Sie Ihre Dateien in der Bibliothek nicht sehen.

Je nach den Einstellungen Ihres E-Mail-Servers dauert es möglicherweise einen Moment, bis die Dateien angezeigt werden.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
SharePoint Server 2007, Windows SharePoint Services 3.0