Erstellen eines neuen Projekts aus einem anderen Projekt oder einer Vorlage

Andere Projektmanager haben irgendwann bereits gute Vorarbeitet geleistet. Sie können sehr viel Zeit sparen, wenn Sie deren Arbeit – vorhandene Projekte und Vorlagen – beim Einrichten Ihres neuen Projekts als Grundlage verwenden.

  1. Öffnen Sie das Projekt oder die Vorlage, das bzw. die Sie als Grundlage für Ihr neues Projekt verwenden möchten.
  2. Klicken Sie auf Datei > Informationen.
  3. Ändern Sie unter Projektinformationen den Anfangs- und Endtermin des Projekts.
  4. Klicken Sie auf Speichern unter, und wählen Sie einen neuen Namen und einen neuen Speicherort für das Projekt aus.

Sie können gleich mit der Arbeit an Ihrem neuen Projekt beginnen, aber wahrscheinlich müssen Sie zuerst einige vorhandene Projektinformationen bereinigen.

Beginnen mit einem vorhandenen Projekt

Das neue Projekt enthält alle Fortschrittsinformationen, die im ursprünglichen Projekt aufgezeichnet wurden – Basispläne, Ist-Arbeit und Werte für die Ist-Dauer. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle derartige Daten entfernt haben, da Microsoft Project Ihr Projekt sonst nicht neu planen kann.

Eine Möglichkeit, diese Extraarbeit zu vermeiden (besonders, wenn Sie mit der alten Datei mehr als ein Projekt erstellen möchten), besteht darin, das alte Projekt als Vorlage zu speichern. Beim Speichern haben Sie die Möglichkeit, alle Ist-Werte zu entfernen, sodass nur die Vorgänge und Ressourcen erhalten bleiben.

Beginnen mit einer Vorlage

Sie haben Zugriff auf Dutzende sofort verwendbare Project-Vorlagen von Office.com.

  1. Klicken Sie auf Datei > Neu.
  2. Suchen Sie im Feld nach Vorlagen, oder klicken Sie unten auf die gewünschte Vorlage.
  3. Klicken Sie im Vorschaufeld auf Erstellen.

Verfügbare Vorlagen im Bereich 'Neu' der Backstage-Ansicht

Vergewissern Sie sich, dass die Ressourcen, Vorgänge und Angaben zur Dauer für Ihr Projekt richtig sind. Natürlich können Sie die Angaben nach Ihrem Ermessen ändern.

 
 
Zutreffend für:
Project Professional 2013, Project Standard 2013