Erstellen eines neuen Projekts

Sie können jederzeit ein neues Projekt aus einer Vorlage oder einem anderen Projekt erstellen. Wenn Sie jedoch bei Null beginnen müssen, können Sie eine leere Projektdatei erstellen:

Klicken Sie auf Datei > Neu > Leeres Projekt.

Schaltflächensymbol 'Neues leeres Projekt erstellen'

Dadurch erhalten Sie eine weiße Leinwand, auf der Sie arbeiten können. Wenn Sie nicht sicher sind, was jetzt als Nächstes kommt, lesen Sie weiter.

Einrichten Ihres neuen Projekts


Festlegen des Anfang- oder Enddatums des Projekts

  1. Klicken Sie auf Projekt > Projektinformationen.

Schaltflächensymbol 'Projektinformationen'.

  1. Gehen Sie zum Feld Berechnung vom, und wählen Sie Projektanfangstermin oder Projektendtermin aus.
  2. Setzen Sie im Feld Anfangstermin oder Endtermin das entsprechende Datum ein.

Tipp zum Projektmanagement    Planen Sie vom Endtermin aus, wenn Sie herausfinden möchten, wie spät Sie ein Projekt beginnen und den Fertigstellungstermin dennoch halten können. Ändern Sie jedoch bei Arbeitsbeginn die Einstellung oben, um die Planung vom Anfangstermin aus durchzuführen, damit Sie sehen können, wenn der Abgabetermin durch Änderungen in Gefahr gerät.

Sobald Sie den Rahmen des Projekts festgesteckt haben, unterstützt Project Sie dabei, die Details des Zeitplans festzulegen:

Festlegen des Namens oder Titels und anderer Dateieigenschaften

Speichern Sie Ihr Projekt, um ihm einen Namen oder Titel zu geben. Sie können den Namen und andere Dateieigenschaften jederzeit ändern.

  1. Klicken Sie auf Datei > Informationen.
  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Projektinformationen und dann auf Erweiterte Eigenschaften.
  3. Geben Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung den Namen im Feld Titel ein.
  4. Fügen Sie alle weiteren Informationen hinzu, die einen Teil der Projektdatei bilden sollen.

Menü 'Projektinformationen' mit hervorgehobener Option 'Erweiterte Eigenschaften'

 Hinweis   Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurück" Backstage-Schaltfläche 'Zurück', um wieder zur Projektansicht zu gelangen.

Hinzufügen von Vorgängen

Der Lebenszyklus der meisten Projekte beginnt als Aufgabenliste in Excel, Word oder sogar auf einem Blatt Papier. Bevor Sie diese Aufgaben planen und verwalten können, müssen Sie sie in Ihre Projektdatei übertragen.

  • Manuelles Hinzufügen von Vorgängen    Das heißt, geben Sie sie in Project ein.
  • Ausschneiden und Einfügen    Project berücksichtigt die Gliederung, in der Sie in Word oder Excel Ihre Aufgaben erstellt haben, und übernimmt sie beim Einfügen in Project in Form von Sammelvorgängen und Teilvorgängen.
  • Importieren von Daten aus Excel    Wenn Ihre Excel-Vorgangsliste bereits Zeiträume, Kostenschätzungen, Fertigstellungstermine oder andere Daten zum Projekt umfasst, können Sie diese ebenfalls übertragen.
  • Synchronisieren mit SharePoint    Sie können eine SharePoint-Aufgabenliste in Project importieren. Nach der Planung dieser Aufgaben bzw. Vorgänge können Ihre Teammitglieder den Zeitplan anzeigen und ihre Arbeit in SharePoint aktualisieren. Dieselben Änderungen werden Ihnen auch in Project angezeigt. Und umgekehrt.

Unmittelbar nach dem Hinzufügen können Sie mit der Arbeit an Ihren Vorgängen beginnen:

Anzeigen des Projektsammelvorgangs

Der Projektsammelvorgang enthält alle anderen Vorgänge und wird in der Vorgangsliste zuoberst angezeigt. Der Projektsammelvorgang ist standardmäßig ausgeblendet. Zum Einblenden navigieren Sie zum Gantt-Diagramm, klicken Sie auf Format, und aktivieren Sie dann Projektsammelvorgang.

Anzeigen des Projektsammelvorgangs

Weitere Schritte

 
 
Zutreffend für:
Project Professional 2013, Project Standard 2013