Übertragen einer Präsentation an ein Remotepublikum

Sie können eine Microsoft PowerPoint 2010-Präsentation über das Internet an ein Remotepublikum übertragen. Während Sie die Bildschirmpräsentation in PowerPoint vorführen, kann sie vom Publikum im eigenen Browser verfolgt werden.

Inhalt dieses Artikels


Übersicht über das Übertragen einer Präsentation

Das Feature "Bildschirmpräsentation übertragen" in PowerPoint 2010 ermöglicht es Referenten, eine Bildschirmpräsentation für jeden beliebigen Zuschauer an jedem beliebigen Ort über das Internet freizugeben. Sie senden dem Publikum einen Link (eine URL); dann kann jeder von Ihnen eingeladene Zuschauer eine synchronisierte Ansicht der Bildschirmpräsentation im eigenen Browser anzeigen.

Sie können die URL für die Bildschirmpräsentation den Teilnehmern per E-Mail senden. Während der Übertragung können Sie die Bildschirmpräsentation jederzeit anhalten, die URL erneut senden oder zu einer anderen Anwendung wechseln, ohne die Übertragung zu unterbrechen oder Ihren Desktop den Teilnehmern anzuzeigen.

Auswählen eines Übertragungsdiensts     Beim Feature "Bildschirmpräsentation übertragen" ist ein Netzwerkwerkdienst zum Hosten der Präsentation erforderlich. Sie können aus mehreren Diensten auswählen:

  • PowerPoint-Übertragungsdienst. Dieser Dienst steht jedem Benutzer mit einer Windows Live ID zur Verfügung und ist eine gute Lösung für die Vorführung bei einem Publikum außerhalb des Unternehmens. Jeder Benutzer im Internet kann auf die URL für eine Bildschirmpräsentation zugreifen, die in diesem Dienst gehostet wird.
  • Ein von Ihrem Unternehmen bereitgestellter Übertragungsdienst, der auf einem Server mit installierten Microsoft® Office 2010 Web Apps gehostet wird. Zur Nutzung dieses Diensts muss eine Übertragungswebsite vom Websiteadministrator eingerichtet werden, und die Zuschauer müssen über Zugriff auf die Website verfügen.

Seitenanfang Seitenanfang

Vorbereiten Ihrer Präsentation für die Übertragung

Bevor Sie Ihre Präsentation übertragen, sollten Sie einige Dinge beachten:

 Wichtig   Jede Person, die über den entsprechenden Link verfügt, kann die Bildschirmpräsentation anzeigen! Wenn ein eingeladener Zuschauer den Link an eine andere Person weiterleitet, kann diese die Bildschirmpräsentation ebenfalls anzeigen, sofern sie über Zugriff auf den Dienst verfügt.

  • Internetverbindung     Sie müssen mit dem Internet verbunden sein oder über Zugriff auf eine Übertragungswebsite auf einem Server mit installierten Office Web Apps verfügen, um dieses Feature nutzen zu können.
  • Unterstützte Browser     Das Feature "Bildschirmpräsentation übertragen" kann in Internet Explorer, Firefox und Safari für Mac-Browser angezeigt werden.
  • Beschränkungen der Dateigröße     Bei dem gewählten Dienst ist die Dateigröße für übertragene Bildschirmpräsentationen möglicherweise begrenzt.
  • Unterstützte PowerPoint-Features     Einige PowerPoint-Features werden bei der Onlineübertragung der Bildschirmpräsentation geändert:
    • Alle Übergänge in der Präsentation werden im Browser als Übergänge vom Typ "Verblassen" wiedergegeben.
    • Bildschirmschoner und E-Mail-Popups können die Ansicht der Bildschirmpräsentation für die Zuschauer unterbrechen.
    • Audio (Sounds, Kommentare) werden über den Browser nicht an das Publikum übertragen.
    • Während der Vorführung können keine Freihandanmerkungen oder -markierungen auf die Bildschirmpräsentation gezeichnet werden.
    • Wenn Sie eine Website über einen Hyperlink in der Präsentation aufrufen, sehen die Teilnehmer nur die letzte Folie, die in der Originalpräsentation angezeigt wurde.
    • Wenn Sie in Ihrer Präsentation ein Video abspielen, wird dieses im Browser Ihrem Publikum nicht angezeigt.

Seitenanfang Seitenanfang

Übertragen der Präsentation

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um die Präsentation zu übertragen:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Bildschirmpräsentation starten auf Bildschirmpräsentation übertragen.

'Bildschirmpräsentation übertragen' (auf der PowerPoint 2010-Registerkarte 'Bildschirmpräsentation' in der Gruppe 'Bildschirmpräsentation starten')

Das Dialogfeld Bildschirmpräsentation übertragen wird geöffnet.

Dialogfeld 'Bildschirmpräsentation übertragen'

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn die Bildschirmpräsentation in dem unter Übertragungsdienst aufgeführten Dienst gehostet werden soll, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn ein anderer Dienst zum Hosten der Bildschirmpräsentation verwendet werden soll, klicken Sie auf Übertragungsdienst ändern. Wählen Sie unter Wählen Sie einen Übertragungsdienst den gewünschten Dienst aus. Weitere Informationen zu Übertragungsdiensten finden Sie unter Auswählen eines Übertragungsdiensts.

 Hinweis   Wenn der gewünschte Dienst nicht angezeigt wird, wählen Sie Einen neuen Dienst hinzufügen aus, geben Sie im Dialogfeld Übertragungsdienst hinzufügen die Netzwerkadresse des gewünschten Diensts ein, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  1. Klicken Sie nach dem Auswählen des Übertragungsdiensts auf Übertragung starten. Dann wird von PowerPoint eine URL für die Präsentation erstellt.

Dialogfeld 'Bildschirmpräsentation übertragen' mit der URL für eine Bildschirmpräsentation

Es wird eine eindeutige URL für die Bildschirmpräsentation erstellt.
  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um die URL für die Präsentation an das Publikum zu senden:
    • Klicken Sie auf Als E-Mail senden, um die URL für die Präsentation per E-Mail zu senden.
    • Klicken Sie auf Link kopieren, um den Link zu kopieren.
  2. Nachdem das Publikum die URL für die Bildschirmpräsentation empfangen hat, klicken Sie auf Bildschirmpräsentation starten, um mit der Übertragung zu beginnen.

Gesendete Bildschirmpräsentation bei der Anzeige im Browser

Das Publikum verfolgt die Bildschirmpräsentation im eigenen Browser, während Sie sie in PowerPoint 2010 vorführen.
  1. Wenn Sie die Übertragung nach Abschluss der Vorführung beenden möchten, drücken Sie ESC, um die Ansicht Bildschirmpräsentation zu verlassen. Klicken Sie dann auf Übertragung beenden.

Bei Übertragung der Bildschirmpräsentation in PowerPoint 2010 wird die Registerkarte 'Übertragung' angezeigt.

Nachdem die Übertragung einer Bildschirmpräsentation begonnen hat, wird im PowerPoint 2010-Menüband die Registerkarte Übertragung eingeblendet.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2010