Seite 26 von 32ZURÜCKWEITER

Einblicke mit SmartArt-Grafik

Format auf eine Grafik angewendet


In diesem Beispiel wird eines der Formate der Kategorie 3-D angewendet: Cartoon. Dieses Format verstärkt den Eindruck, dass die Formen ein wenig aus der Folie hervortreten. Die wichtigsten Formen verfügen über eine Abschrägung und ein Highlight an beiden Enden. Und die langen Formen besitzen längs des oberen und des unteren Endes ein ähnliches Highlight. Die dunkle Farbe der wichtigsten Formen ist einheitlich, so dass ein flacheres und stärker glänzendes Finish entsteht, anders als bei den Farbverläufen im ersten Format.

Sie werden im Übungsbeispiel die ganze Palette der Formate sehen. Kurz soll an dieser Stelle aber auf folgende Merkmale der verschiedenen Formate hingewiesen werden. Sie finden:

  • Variationen der Farbschattierungen innerhalb des aktuellen Farbbereichs.
  • Unterschiedliche Ausführungen der Füllbereiche von Formen und von Rahmen.
  • Variable Dimensionen: Formen können eckig oder gerundet, voll räumlich (zweiseitig) oder gekippt aussehen.
  • Visuelle Effekte wie Reflexionen, Schatten und Glanz.
Seite 26 von 32ZURÜCKWEITER