Layouts (Übersicht)

Mit Layouts können Sie Objekte und Text auf einer Folie anordnen. Ein Layout ist ein Teil eines Folienmasters, von dem Positionierungsinformationen für Inhalt definiert werden, der später auf einer Folie angezeigt wird. Layouts enthalten Platzhalter (Platzhalter: Felder mit gepunkteten oder schraffierten Rahmen, die in den meisten Folienlayouts verwendet werden. Diese Felder enthalten Titel und Textkörper bzw. Objekte, z. B. Diagramme, Tabellen und Bilder.), die ihrerseits Text, wie Titel, Aufzählungen und Folieninhalt, beispielsweise SmartArt-Grafiken, Tabellen, Diagramme, Bilder, Formen und ClipArt (ClipArt: Ein vorgefertigtes Grafikobjekt; häufig eine Bitmap oder eine Kombination gezeichneter Formen.) enthalten. Während Sie einem Layout oder Folienmaster Text- und Objektplatzhalter hinzufügen können, können Sie keine Platzhalter direkt einer Folie hinzufügen.

Durch Layouts selbst wird nur die Positionierung und Formatierung für Inhalt definiert, der später auf einer Folie angezeigt wird.

Microsoft Office PowerPoint 2007 enthält fünf integrierte Standardlayouts. Sie können aber auch benutzerdefinierte Layouts erstellen, die bestimmten Organisationsanforderungen entsprechen. Personen, die in der Organisation Präsentationen erstellen, können dazu entweder die integrierten oder die benutzerdefinierten Layouts verwenden.

Im folgenden Diagramm werden alle Layoutelemente gezeigt, die auf einer Office PowerPoint 2007-Folie angezeigt werden können.

Struktur eines Layouts

In einer Präsentation können ein oder mehrere Folienmaster enthalten sein. Jeder Folienmaster enthält ein oder mehrere Layouts, die eine Vorlage (Entwurfsvorlage: Eine Datei, in der die Formatvorlagen einer Präsentation enthalten sind. Dies umfasst Typ und Größe von Aufzählungszeichen und Schriftarten, Größe und Position von Platzhalterzeichen, Gestaltung und Füllfarbenskalen des Hintergrunds sowie einen Folienmaster und einen optionalen Titelmaster.) bilden. Jede Vorlage kann Design (Design: Eine Gruppe von einheitlichen Gestaltungselementen, die Ihren Dokumenten mithilfe von Farben, Schriftarten und Grafiken ein bestimmtes Aussehen verleihen.)informationen enthalten, wie beispielsweise Farbe, Effekte, Schriftarten, Folienhintergrundformat und standardmäßige Informationen, die beschreiben, wie das Design und andere Formatierungsinformationen auf die Folien angewendet werden.

Standardlayouts

Die in Office PowerPoint 2007 verfügbaren Standardlayouts gleichen den in PowerPoint 2003 und in früheren Versionen verfügbaren Standardlayouts.

Beim Öffnen einer leeren Präsentation in PowerPoint wird das Standardlayout mit der Bezeichnung Titelfolie angezeigt, Sie können jedoch auch andere Standardlayouts anwenden und verwenden.

Standardlayout: Titelfolie

Das Standardlayout von PowerPoint: Titelfolie

Informationen zur Vorgehensweise beim Anwenden eines Layouts auf eine Präsentation finden Sie unter Anwenden eines Layouts.

Benutzerdefinierte Layouts

Wenn Sie kein Standardlayout finden, das Ihren Anforderungen oder den Anforderungen der Verfasser der Präsentation in der Organisation entspricht, können Sie ein benutzerdefiniertes Layout erstellen.

Sie können wiederverwendbare benutzerdefinierte Layouts erstellen, in denen die Anzahl, die Größe und der Ort von Platzhaltern, der Hintergrundinhalt sowie Ebeneneigenschaften optionaler Folien und Platzhalter angegeben werden. Sie können auch benutzerdefinierte Layouts als Teil einer Vorlage verteilen, sodass Sie keine wertvolle Zeit mehr mit dem Ausschneiden von Layouts und dem Einfügen dieser in neue Folien oder dem Löschen von Inhalt auf einer Folie verbringen müssen, die Sie mit neuem und anderem Inhalt verwenden möchten.

Zu den Typen von text- und objektbasierten Platzhaltern, die Sie zum Erstellen eines benutzerdefinierten Layouts hinzufügen können, gehören die folgenden:

  • Inhalt
  • Text
  • Grafik
  • Diagramm (Chart)
  • Tabelle
  • Diagramm (Diagram)
  • Medien
  • ClipArt

Informationen zum Erstellen eines benutzerdefinierten Layouts finden Sie unter Hinzufügen eines Layouts.

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2007