Konvertieren von Folientext in eine SmartArt-Grafik

Häufig enthalten Präsentationen Folien mit Aufzählungen. Mit dem hier beschriebenen Verfahren können Sie den Text in einer Aufzählung in eine SmartArt-Grafik konvertieren, mit der die zu vermittelnden Informationen in PowerPoint visuell dargestellt werden. Eine SmartArt-Grafik ist eine visuelle, vollständig anpassbare Darstellung von Informationen.

Inhalt dieses Artikels


Seitenanfang Seitenanfang

Konvertieren von Folientext in eine SmartArt-Grafik (Übersicht)

Das Konvertieren des Texts in eine SmartArt-Grafik ist eine Möglichkeit, vorhandene Folien schnell in professionell gestaltete Darstellungen zu konvertieren. Sie können beispielsweise mit einem Klick eine Tagesordnungsfolie in eine SmartArt-Grafik konvertieren. Sie können aus zahlreichen integrierten Layouts wählen, um Informationen oder Ideen optisch ansprechender zu gestalten. Platzieren Sie den Zeiger auf einem Miniaturbild, um mit den Layouts für SmartArt-Grafiken zu experimentieren, die mit Aufzählungen am besten funktionieren.

Eine unformatierte Folie, die in eine SmartArt-Grafik konvertiert wurde.

Sie können eine unformatierte, lediglich mit Aufzählungszeichen versehene Folie in eine beeindruckende, professionell gestaltete Grafik konvertieren.

Nachdem Sie ein Layout für eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben, wird der Text in den Folien automatisch in Formen platziert und basierend auf dem ausgewählten Layout angeordnet. Anschließend können Sie die SmartArt-Grafik anpassen, indem Sie deren Farben ändern oder ihr eine SmartArt-Formatvorlage hinzufügen.

 Hinweis   Sie können Bilder in der Folie auch in eine SmartArt-Grafik konvertieren.

Seitenanfang Seitenanfang

Konvertieren von Folientext in eine SmartArt-Grafik

  1. Klicken Sie auf den Platzhalter (Platzhalter: Felder mit gepunkteten oder schraffierten Rahmen, die in den meisten Folienlayouts verwendet werden. Diese Felder enthalten Titel und Textkörper bzw. Objekte, z. B. Diagramme, Tabellen und Bilder.), der den Text auf der zu konvertierenden Folie enthält.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf In SmartArt-Grafik konvertierenIn SmartArt-Grafik konvertieren (Schaltfläche).
  3. Klicken Sie im Katalog auf das Layout für die gewünschte SmartArt-Grafik.

Der Katalog enthält Layouts für SmartArt-Grafiken, die mit Aufzählungen hervorragend funktionsfähig sind. Klicken Sie auf Weitere SmartArt-Grafiken, um die ganze Reihe der Layouts anzuzeigen.

 Hinweise 

  • Wenn Sie sowohl eine Folie mit dem Text als auch eine weitere Folie mit der SmartArt-Grafik wünschen, die aus demselben Text erstellt wurden, erstellen Sie eine Kopie der Folie, bevor Sie diese in eine SmartArt-Grafik konvertieren.
  • Wenn Sie Ihre Präsentation nicht geschlossen und anschließend erneut geöffnet haben, können Sie die Konvertierung in eine SmartArt-Grafik durch Klicken auf RückgängigSchaltflächensymbol auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff umkehren.

Wenn Sie die Präsentation schließen, können Sie den Befehl Rückgängig nicht verwenden, aber Sie können den gesamten Text aus dem Textbereich in eine Folie kopieren und einfügen. Die Formatierung geht verloren, aber die Informationen werden beibehalten.

  • Sie können Ihre Folie in eine SmartArt-Grafik konvertieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Platzhalter klicken, der den Text auf der Folie enthält, den Sie konvertieren möchten. Klicken Sie dann auf In SmartArt konvertieren.
  • Dabei gehen einige Textanpassungen verloren (z. B. Änderungen an der Textfarbe und der Schriftart), die Sie beim Konvertieren des Texts in eine SmartArt-Grafik am Text auf der Folie vorgenommen haben.

Seitenanfang Seitenanfang

Ändern der Farben einer ganzen SmartArt-Grafik

Sie können die Farben der in der SmartArt-Grafik angewendeten Formen ändern. Die unterschiedlichen Farbkombinationen werden von den Designfarben (Farbdesign: Eine Gruppe von Farben, die in einer Datei verwendet werden. Ein Farbdesign, ein Schriftartendesign und ein Effektdesign bilden ein Design.) der Präsentation abgeleitet.

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik.
  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe SmartArt-Formatvorlagen auf Farben ändern.

Ändern der Farbe einer SmartArt-Grafik

Wenn die Registerkarten SmartArt-Tools oder Entwurf nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf die SmartArt-Grafik doppelklicken, um sie auszuwählen und die Registerkarte Entwurf zu öffnen.

  1. Klicken Sie auf die gewünschte Farbvariation.

Seitenanfang Seitenanfang

Anwenden einer SmartArt-Formatvorlage auf eine ganze SmartArt-Grafik

Eine SmartArt-Formatvorlage ist eine Kombination aus eindeutigen und professionell entworfenen Effekten, wie z. B. Linienart, Abschrägung, 3D, die Sie auf Ihre SmartArt-Grafik anwenden können.

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik.
  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe SmartArt-Formatvorlagen auf die gewünschte SmartArt-Formatvorlage.

Weitere SmartArt-Formatvorlagen werden angezeigt, wenn Sie auf die Schaltfläche WeitereSchaltflächensymbol klicken.

Wenn die Registerkarten SmartArt-Tools oder Format nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf die SmartArt-Grafik doppelklicken, um sie auszuwählen und die Registerkarte Entwurf zu öffnen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2010