Hinzufügen, Ändern der Reihenfolge und Löschen von Folien

Die einzelne Folie, die beim Öffnen von PowerPoint angezeigt wird, weist zwei Platzhalter (Platzhalter: Felder mit gepunkteten oder schraffierten Rahmen, die in den meisten Folienlayouts verwendet werden. Diese Felder enthalten Titel und Textkörper bzw. Objekte, z. B. Diagramme, Tabellen und Bilder.) auf, von denen der eine für einen Titel und der andere für einen Untertitel formatiert ist. Die Anordnung der Platzhalter auf einer Folie wird als Layout bezeichnet. Microsoft PowerPoint 2010 enthält noch weitere Platzhalter, z. B. für Bilder und SmartArt-Grafiken.

Wenn Sie einer Präsentation eine Folie hinzufügen, gehen Sie wie folgt vor, um gleichzeitig auch ein Layout für die neue Folie auszuwählen:

  1. Klicken Sie in der Normalansicht im Bereich mit den Registerkarten Gliederung und Folien auf die Registerkarte Folien, und klicken Sie dann unter die einzelne Folie, die automatisch beim Öffnen von PowerPoint angezeigt wird.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Folien auf den Pfeil neben Neue Folie. Wenn die neue Folie dasselbe Layout wie die vorherige Folie aufweisen soll, können Sie einfach auf Neue Folie statt auf den Pfeil neben dieser Option klicken.

Office 2010-Menüband

Nun wird eine Galerie mit Miniaturansichten der verschiedenen verfügbaren Folienlayouts angezeigt.

Legende 1 Dem Namen können Sie den Inhalt entnehmen, für den die einzelnen Layouts bestimmt sind.
Legende 2 Platzhalter, in denen farbige Symbole enthalten sind, können Text enthalten, aber Sie können auch auf die Symbole klicken, um automatisch Objekte, u. a. SmartArt-Grafiken und ClipArt (ClipArt: Ein vorgefertigtes Grafikobjekt; häufig eine Bitmap oder eine Kombination gezeichneter Formen.), einzufügen.
  1. Klicken Sie auf das für die neue Folie gewünschte Layout.

Die neue Folie wird sowohl links auf der Registerkarte Folien angezeigt, wo sie als aktuelle Folie hervorgehoben wird, als auch als große Folie rechts im Folienbereich. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede neue hinzuzufügende Folie.

Ermitteln der Anzahl von erforderlichen Folien

Zum Ermitteln der Anzahl von erforderlichen Folien gliedern Sie das zu behandelnde Material und teilen dieses dann auf einzelne Folien auf. Wahrscheinlich benötigen Sie auf alle Fälle folgende Folien:

  • Eine Haupttitelfolie
  • Eine einleitende Folie, auf der die Hauptpunkte bzw. -bereiche der Präsentation aufgeführt sind
  • Eine Folie für jeden Punkt bzw. Bereich, der auf der einleitenden Folie aufgeführt ist
  • Eine Zusammenfassungsfolie, auf der die Hauptpunkte bzw. -bereiche der Präsentation wiederholt werden

Wenn Sie diese grundlegende Struktur verwenden und drei Hauptpunkte bzw. -bereiche präsentiert werden sollen, können Sie davon ausgehen, dass Sie mindestens sechs Folien benötigen: eine Titelfolie, eine einleitende Folie, eine Folie für jeden der drei Hauptpunkte bzw. -bereiche und eine Zusammenfassungsfolie.

Einfache Präsentation aus sechs Folien

Wenn Sie in einem der Hauptpunkte bzw. -bereiche eine große Menge an Material präsentieren möchten, können Sie für dieses Material eine Untergruppe von Folien erstellen, für die Sie dieselbe grundlegende Gliederungsstruktur verwenden.

 Tipp   Überlegen Sie sich, wie lange die einzelnen Folien während der Präsentation auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen. Durchschnittlich sind zwei bis fünf Minuten pro Folie angebracht.

Anwenden eines neuen Layouts auf eine Folie

Gehen Sie wie folgt vor, um das Layout einer vorhandenen Folie zu ändern:

  1. Klicken Sie in der Normalansicht im Bereich mit den Registerkarten Gliederung und Folien auf die Registerkarte Folien, und klicken Sie dann auf die Folie, für die Sie ein neues Layout übernehmen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Folien auf Layout, und klicken Sie dann auf das gewünschte neue Layout.

 Hinweis   Wenn Sie ein Layout anwenden, das keine ausreichende Anzahl von passenden Platzhaltern für die bereits auf der Folie vorhandenen Inhalte aufweist, werden automatisch zusätzlich weitere Platzhalter für diese Inhalte erstellt.

Kopieren einer Folie

Wenn Sie mindestens zwei Folien erstellen möchten, die sich inhalts- und layoutmäßig ähneln, können Sie sich Arbeit sparen, indem Sie eine Folie mit der gesamten Formatierung und allen Inhalten erstellen, die beide Folien gemeinsam nutzen, und dann eine Kopie dieser Folie erstellen, bevor Sie jede Folie einzeln abschließend bearbeiten.

  1. Klicken Sie in der Normalansicht im Bereich mit den Registerkarten Gliederung und Folien auf die Registerkarte Folien, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu kopierende Folie, und klicken Sie dann auf Kopieren.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Folien mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der die neue Kopie der Folie hinzugefügt werden soll, und klicken Sie dann auf Einfügen.

Sie können dieses Verfahren auch verwenden, um eine Kopie einer Folie aus einer Präsentation in eine andere einzufügen.

Ändern der Reihenfolge der Folien

  • Klicken Sie in der Normalansicht im Bereich mit den Registerkarten Gliederung und Folien auf die Registerkarte Folien, klicken Sie auf die zu verschiebende Folie, und ziehen Sie diese dann an die gewünschte Stelle.

Zum Auswählen mehrerer Folien klicken Sie auf eine Folie, die Sie verschieben möchten, und drücken und halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, während Sie auf die anderen zu verschiebenden Folien klicken.

Löschen einer Folie

  • Klicken Sie in der Normalansicht im Bereich mit den Registerkarten Gliederung und Folien auf die Registerkarte Folien, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Folie, und klicken Sie dann auf Folie löschen.
 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2010