Ändern der Größe eines Films

Sie können die Größe eines Films ändern, so dass er die gesamte Größe der Folie einnimmt (dies muss jedoch nicht die optimale Größe für die Anzeige des Films sein).

  1. Klicken Sie auf den eingefügten Film, dessen Größe geändert werden soll.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

AnzeigenÄndern auf Vollbildgröße

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Film, und wählen Sie im Menü den Befehl Filmobjekt bearbeiten aus.
  • Aktivieren Sie im Dialogfeld Filmoptionen unter Anzeigeoptionen das Kontrollkästchen Vollbildmodus.

AnzeigenÄndern der Größe durch Ziehen mit der Maus

  1. Positionieren Sie den Mauszeiger über einen der Ziehpunkte.
  2. Um das Filmbild in eine oder mehrere Richtungen zu vergrößern oder zu verkleinern, ziehen Sie die Maus vom Mittelpunkt weg oder in Richtung des Mittelpunktes. Sie können die Größenänderung weiter steuern, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

Lassen Sie die Maustaste und dann STRG oder ALT los.

 Hinweis   Microsoft PowerPoint behält beim Ziehen standardmäßig die Proportionen des Films bei (das Seitenverhältnis wird gesperrt).

AnzeigenFestlegen einer bestimmten Höhe oder Breite

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Grafik und dann auf die Registerkarte Größe.
  2. Um für den Film das Verhältnis von Höhe zu Breite beizubehalten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren.
  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Geben Sie unter Größe ändern und drehen einen Wert in die Felder Höhe und Breite ein, oder verwenden Sie die Pfeile, um einen Wert auszuwählen.
    • Geben Sie unter Skalierung einen Wert ein, oder verwenden Sie die Pfeile, um einen Wert für den Prozentsatz der Größe einzugeben, der relativ zur ursprünglichen Größe des Films verwendet werden soll.

AnzeigenZurücksetzen auf die optimale Größe für die Präsentation

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Grafik und dann auf die Registerkarte Größe.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Optimal für Bildschirmpräsentation, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

Anmerkungen

  • Durch das Aktivieren des Kontrollkästchens Optimal für Bildschirmpräsentation wird verhindert, dass Videos während einer Präsentation verzerrt dargestellt werden.
  • Wenn Sie den Film als Objekt eingefügt haben, das in Microsoft Windows Media Player wiedergegeben wird, ist die Option Optimal für Bildschirmpräsentation möglicherweise nicht verfügbar.
 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2003