Speicherorte von Outlook-Dateien

In der nachstehenden Liste sind die von Microsoft Outlook verwendeten Datenspeicher- und Konfigurationsdateien aufgeführt. Einige Ordner sind möglicherweise verborgene Ordner. Um diese Ordner anzuzeigen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus.

AnzeigenWindows XP

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht, und klicken Sie dann auf die Option Versteckte Dateien und Ordner anzeigen.

AnzeigenWindows 2000

  1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht, und klicken Sie dann auf die Option Versteckte Dateien und Ordner anzeigen.

Ihre Konfiguration schließt möglicherweise nicht alle der folgenden Dateien ein. Einige Dateien werden nur beim Anpassen von Outlook-Features erstellt.

AnzeigenOutlook-Datendateien (PST)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenOfflineordnerdatei (OST)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenPersönliches Adressbuch (PAB)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenOfflineadressbücher (OAB)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenAnpassungen für Befehlsleisten und Menüs (DAT)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenNavigationsbereichseinstellungen (XML)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\Outlook.xml

Diese Datei enthält Verknüpfungen, Kalender und Kontaktlinks.

AnzeigenRegistrierte Microsoft Exchange-Erweiterungen (DAT)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenSpitznamen von Outlook-Kontakten (NK2)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenRegeln (RWZ)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

Wenn Sie von einer früheren Outlook-Version auf Outlook 2002 aktualisiert haben, ist möglicherweise eine RWZ-Datei auf der Festplatte des Computers vorhanden. Diese Datei ist nicht mehr erforderlich, da die Regelinformationen jetzt auf dem Server für E-Mail-Konten von Microsoft Exchange und in der Persönlichen Ordner-Datei (PST) (Persönliche Ordner-Datei (PST): Datendatei zum Speichern von Nachrichten und anderen Elementen auf dem Computer. Sie können festlegen, dass eine PST-Datei der Standardübermittlungsort für E-Mail-Nachrichten sein soll. In einer PST-Datei können Sie Elemente verwalten und sichern.) für E-Mail-Konten von POP3 und IMAP gespeichert werden. Die Datei kann daher gelöscht werden.

Wenn Sie das Feature zum Importieren oder Exportieren von Regeln verwenden, ist der Standardspeicherort der RWZ-Dateien Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dateien.

AnzeigenDruckformate (Outlprnt ohne Erweiterung)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenSignaturen (RTF, TXT, HTM)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Signatures

AnzeigenBriefpapier (HTM)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Stationary

AnzeigenBenutzerdefinierte Formulare

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Forms

AnzeigenWörterbuch (DIC)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Proof

AnzeigenVorlagen (OFT)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen

AnzeigenÜbermittlungseinstellungen (SRS)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

AnzeigenNachrichten (MSG, HTM, RTF)

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dateien

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2003