Speichern von Anlagen

Anlagen von E-Mail-Nachrichten können auf dem Computer oder einem Wechseldatenträger, z. B. einer tragbaren Festplatte oder einem USB-Speicherstick, gespeichert werden. Wenn eine Nachricht mehrere Anlagen aufweist, können Sie die Anlagen auswählen, die gespeichert werden sollen.

  1. Klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht auf eine Anlage.

Halten Sie zum Auswählen mehrerer Anlagen beim Klicken auf die einzelnen Anlagen die STRG-TASTE gedrückt.

  1. Klicken Sie auf Anlagen.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Aktionen auf Speichern unter. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Anlage klicken und dann auf Speichern unter klicken.

 Hinweis    Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anlage, und klicken Sie dann auf Speichern unter. RTF-Nachrichten sind daran zu erkennen, dass Anlagen im Nachrichtentext angezeigt werden.

  1. Klicken Sie auf einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

Speichern aller Anlagen

Wenn eine Nachricht mehrere Anlagen aufweist, können Sie Zeit sparen, indem Sie alle Anlagen gleichzeitig speichern.

  1. Klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht auf eine Anlage.
  2. Klicken Sie auf Anlagen.
  3. Klicken Sie in der Gruppe Aktionen auf Alle Anlagen speichern.

 Hinweis    Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, dann auf Anlagen speichern und schließlich auf OK. RTF-Nachrichten sind daran zu erkennen, dass Anlagen im Nachrichtentext angezeigt werden.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Alle Anlagen speichern auf OK.
  2. Klicken Sie auf einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf OK.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2013