Senden und Empfangen von Textnachrichten (SMS)

Mit Microsoft Outlook 2010 und Office Mobile Service (OMS) oder einem Microsoft Exchange Server 2010-Konto können Sie Textnachrichten (SMS) senden und empfangen. Darüber hinaus können Sie Outlook so konfigurieren, dass Benachrichtigungen als Textnachricht an Ihr mobiles Gerät gesendet werden.

Beispielsweise können Sie auf Ihrem mobilen Gerät die Benachrichtigung empfangen, dass eine wichtige E-Mail-Nachricht eingegangen ist, Sie können sogar die E-Mail-Nachricht als Textnachricht weiterleiten lassen. Zudem können Sie festlegen, dass von Outlook Kalenderzusammenfassungen an Ihr mobiles Gerät gesendet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Textnachrichten mit Outlook 2010 zu verwenden.

  • Herstellen einer Verbindung mit einem Windows Mobile-Gerät unter Windows Mobile 6.5 über ein Exchange Server 2010-Konto

Exchange Server-Konfiguration

  • Oder Abonnieren eines SMS-Dienstanbieters über OMS

Konfiguration über Drittanbieter

Inhalt dieses Artikels


Vorteile von Textnachrichten (SMS) in Outlook

Die Kommunikation mit einem Drahtlosgerät beim Senden von E-Mail-Nachrichten kann schwierig sein: Nicht alle mobilen Geräte können eine Verbindung mit einem E-Mail-Konto herstellen, und der Zugriff auf E-Mail-Nachrichten auf einem mobilen Gerät verläuft häufig langsamer und schwieriger als das Lesen von Textnachrichten.

Der Vorgang zum Senden und Empfangen von Textnachrichten kann mithilfe des Computers und Outlook 2010 vereinfacht werden. Mit Outlook können Sie Nachrichten an mehrere Personen gleichzeitig senden und Nachrichten auf einer normalen Computertastatur schneller und bequemer schreiben. Außerdem werden eingehende Nachrichten in Ihrem Outlook-Posteingang empfangen. Sie können Textnachrichten wie E-Mail-Nachrichten speichern und so einen laufenden Datensatz Ihrer mobilen Kommunikation beibehalten. Und schließlich können Sie Outlook so konfigurieren, dass wichtige Benachrichtigungen an Ihr mobiles Gerät gesendet werden.

Seitenanfang Seitenanfang

Features von Textnachrichten (SMS) in Outlook

  • Textnachricht (SMS)    Senden Sie in Outlook Textnachrichten (SMS) an Drahtlosgeräte. Die Outlook-Benutzeroberfläche für Textnachrichten ermöglicht es Ihnen, Empfänger aus Ihrem Outlook-Adressbuch auszuwählen, eine Nachricht einzugeben, Emoticons hinzuzufügen und dann eine Vorschau der Nachricht auf einem simulierten Telefondisplay anzuzeigen, bevor Sie auf Senden klicken.

Eingehende Textnachrichten werden im Posteingang empfangen. Dann können Sie die Nachrichten in einen Ordner verschieben oder Aktionen ausführen, die Sie auch für E-Mail-Nachrichten ausführen, u. a. können Sie Textnachrichten weiterleiten, kennzeichnen oder kategorisieren.

SMS-Textfenster

  • Kalenderzusammenfassungen    Selbst während Ihrer Abwesenheit können Sie die Übersicht über Ihren Outlook-Kalender behalten. Sie können Outlook so konfigurieren, dass jeden Tag eine Zusammenfassung Ihres Zeitplans als Textnachricht an Ihr mobiles Gerät gesendet wird.
  • Mobiltelefonerinnerungen    Lassen Sie sich unabhängig von Ihrem aktuellen Standort an Termine erinnern. Eine SMS-Texterinnerung an anstehende Termine und Ereignisse kann automatisch an Ihr Drahtlosgerät gesendet werden.
  • Mobiltelefonbenachrichtigungen    Lassen Sie wichtige E-Mail-Nachrichten als Textnachricht an Ihr mobiles Gerät senden. Neben der Benachrichtigung über den Empfang einer neuen E-Mail-Nachricht kann auch der Inhalt der E-Mail-Nachricht als Textnachricht weitergeleitet werden. Verwenden Sie Outlook-Regeln, um die weiterzuleitenden Nachrichten und die Benachrichtigungen festzulegen, die an Ihr mobiles Gerät gesendet werden.

Seitenanfang Seitenanfang

Einrichten von Textnachrichten (SMS) in Outlook

Es gibt zwei Möglichkeiten, in denen Outlook Textnachrichten senden und empfangen kann.

  • Mit einem Exchange Server 2010-Konto    Outlook kann Nachrichten an ein Telefon unter Windows Mobile 6.5 oder höher senden.
  • SMS-Dienst eines Drittanbieters    Wenn Sie nicht über ein Exchange Server 2010-Konto verfügen, können die den SMS-Dienst eines Drittanbieters verwenden, der Textnachrichten für Sie sendet empfängt.
  •  Hinweis    Anbieter von SMS-Diensten erheben für diesen Dienst ggf. eine Gebühr. Diese Gebühr fällt zusätzlich zu den Gebühren Ihres Mobilnetzbetreibers an.

Microsoft Exchange 2010 bei einem vorhandenen Telefon

Für die Verwendung von Textnachrichten in Outlook bei einem vorhandenen Telefon ist ein Exchange Server 2010-Konto und ein Telefon unter Windows Mobile 6.5 oder höher mit einem Datentarif erforderlich.

In dieser Konfiguration wird von Outlook mithilfe von Exchange 2010 und Exchange Active Sync mit dem Windows Mobile 2010-Telefon kommuniziert, um Textnachrichten (SMS) an das vorhandene Drahtlosgerät zu senden.

Herstellen einer Verbindung zwischen Telefon und Exchange Server

Sicherheit   Aus Sicherheitsgründen ist möglicherweise ein digitales Zertifikat erforderlich, damit eine Verbindung zwischen Telefon und Exchange Server hergestellt werden kann. Weitere Informationen dazu, wie Exchange Server zur Verwendung mit Mobiltelefonen konfiguriert wird, finden Sie unter Bereitstellen von Telefonen mit Windows Mobile 6.5 unter Microsoft Exchange Server 2010.

  1. Wählen Sie auf Ihrem Mobiltelefon unter Windows Mobile 6.5 im Bildschirm Start nacheinander Exchange ActiveSync, anschließend Menü und dann die Registerkarte Server konfigurieren aus.

Wenn das Telefon nie mit Exchange Server synchronisiert wurde, wird Serverquelle hinzufügen angezeigt.

  1. Geben Sie in E-Mail-Adresse eingeben Ihre E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf Weiter.
  2. Wenn die Exchange Server-Adresse in Servereinstellungen bearbeiten nicht automatisch angezeigt wird, starten Sie diesen Vorgang erneut, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
  3. Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und den Domänennamen ein, und klicken Sie auf Weiter. Aktivieren Sie auf jeden Fall das Kontrollkästchen Kennwort speichern.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Textnachrichten. Sie können auch anderen Inhalt zur Synchronisierung auswählen.

Aktivieren des Kontrollkästchens 'Textnachrichten' unter Windows Mobile 6.5

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Dann wird eine E-Mail-Nachricht mit einer Bestätigung an Ihr Outlook-E-Mail-Konto gesendet.

  1. Warten Sie ein paar Minuten, und starten Sie dann Outlook neu.

SMS-Dienst eines Drittanbieters

Dies ist das einfachste und schnellste Verfahren zum Aktivieren von OMS. Allerdings müssen Sie u. U. eine zusätzliche monatliche Gebühr für den Dienst zahlen.

In diesem Szenario wird von Outlook mit einem SMS-Dienst eines Drittanbieters kommuniziert, um Textnachrichten zu senden.

Verwenden eines SMS-Dienstanbieters

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Drittanbieterdienst auszuwählen und zu abonnieren:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Neu auf Neue Elemente und dann auf Textnachricht (SMS).

Einrichten von Textnachrichten

  1. Klicken Sie im Konfigurieren eines Textnachrichtenkontos (SMS) auf Weiter

Konfigurieren eines Textnachrichtenkontos

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Outlook Mobile Service-Konto auf Suchen Sie einen SMS-Dienst für Ihren Mobilfunkanbieter.

Suchen eines SMS-Dienstanbieters

  1. Wählen Sie in der Webanwendung des Hostinganbieters das Land bzw. die Region aus, in dem/der Sie den Mobilfunkdienst nutzen.
  2. Wählen Sie Ihren Mobilfunkanbieter aus.
  3. Wenn der Dienst in Ihrer Gegend verfügbar ist, werden Verknüpfungen zu SMS-Diensten von Drittanbietern angezeigt. Klicken Sie auf die Verknüpfung zu einem Dienstanbieter, und folgen Sie dann den auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen zum Abonnieren von SMS und zum Konfigurieren eines neuen Outlook-Kontos.
  4. Wenn Sie in Outlook gefragt werden, ob Sie ein Konto in Microsoft Outlook für diesen Webdienst hinzufügen möchten, klicken Sie auf Ja.

Seitenanfang Seitenanfang

Senden einer Textnachricht (SMS)

Wenn Sie den SMS-Dienst eingerichtet haben, können Sie über Outlook Textnachrichten senden (SMS).

 Wichtig    Zum Senden von Textnachrichten in Outlook muss der Textnachrichtendienst in Outlook aktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Office Mobile Service.

So senden Sie eine Textnachricht (SMS)

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Neu auf Neue Elemente und dann auf Textnachricht (SMS).

Verwenden von Exchange Server und Windows Mobile zum Senden von SMS

  1. Geben Sie im Fenster Textnachricht einen Empfänger ein (oder wählen Sie einen aus), und geben Sie dann die Nachricht ein.

SMS-Textfenster

  1. Klicken Sie zum Einfügen eines Emoticons auf der Registerkarte Textnachricht in der Gruppe Einfügen auf ein Emoticon.
  2. Zeigen Sie Ihre Nachricht im Vorschaubereich an, und klicken Sie dann auf Senden.

Seitenanfang Seitenanfang

Einrichten von Benachrichtigungen per Textnachricht (SMS)

Sie können Outlook 2010 so konfigurieren, dass Textbenachrichtigungen in folgenden Fällen an Ihr Mobiltelefon gesendet werden:

  • Hinweisen auf anstehende Kalenderereignisse
  • Zusammenfassen des Kalenderzeitplans für den nächsten Tag
  • Weiterleiten bestimmter E-Mail-Nachrichten

 Wichtig    Zur Verwendung von Textbenachrichtigungen muss der Textnachrichtendienst (SMS) in Outlook aktiviert sein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Einrichten von Office Mobile Service.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  2. Klicken Sie auf Optionen.
  3. Klicken Sie auf Mobiltelefon.
  4. Klicken Sie auf den Benachrichtigungstyp, der hinzugefügt oder geändert werden soll, konfigurieren Sie die Benachrichtigung, und schließen Sie dann alle Dialogfelder. 

Menü zum Einrichten von Textbenachrichtigungen

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2010