Importieren von Outlook-Elementen aus einer Outlook-Datendatei (PST)

Wenn Sie Outlook-Nachrichten, -Kontakte, -Kalenderelemente, -Aufgaben und -Notizen von einem Computer auf einen anderen übertragen oder eine Sicherheitskopie Ihrer Outlook-Daten wiederherstellen möchten, ist es am einfachsten, den Import/Export-Assistenten zu verwenden.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  2. Klicken Sie auf Öffnen.
  3. Klicken Sie auf Importieren.
  4. Klicken Sie in Import/Export-Assistent auf Aus anderen Programmen oder Dateien importieren, und klicken Sie dann auf Weiter.

Import/Export-Assistent mit ausgewählter Option 'Aus anderen Programmen oder Dateien importieren'

  1. Klicken Sie auf Outlook-Datendatei (PST), und klicken Sie dann auf Weiter.

Import/Export-Assistent mit ausgewählter Option 'Outlook-Datendatei (PST)'

  1. Klicken Sie auf Durchsuchen, und wählen Sie die zu importierende Datei aus.

 Hinweis    Es empfiehlt sich, unter Optionen auf Keine Duplikate importieren zu klicken, es sei denn, bereits in Outlook vorhandene Elemente sollen durch die importierten Informationen ersetzt oder Duplikate erstellt werden.Import/Export-Assistent mit ausgewählter Option 'Keine Duplikate importieren'

  1. Klicken Sie auf Weiter.
  2. Wenn der Outlook-Datendatei (PST) ein Kennwort zugewiesen wurde, werden Sie zur Eingabe dieses Kennworts aufgefordert. Klicken Sie dann auf OK.
  3. Legen Sie die Optionen für den Import von Elementen fest. Im Normalfall müssen die Standardeinstellungen nicht geändert werden.

Import/Export-Assistent mit ausgewählten Standardoptionen

  • Es wird automatisch der Ordner der obersten Ebene (i. d. R. Persönliche Ordner, Outlook-Datendatei oder Ihre E-Mail-Adresse) ausgewählt.
  • Unterordner einbeziehen ist standardmäßig aktiviert. Alle dem ausgewählten Ordner untergeordneten Ordner werden importiert.
  • Die standardmäßig aktivierte Option Elemente in denselben Ordner importieren in bewirkt, dass die Ordner aus der importierten Datei mit den Ordnern in Outlook abgeglichen werden. Existiert ein Ordner in Outlook nicht, wird er erstellt.
  1. Klicken Sie auf Fertig stellen.

 Tipp    Wenn Sie nur wenige Elemente aus einer Outlook-Datendatei (PST) importieren oder wiederherstellen möchten, ist es einfacher, die Outlook-Datendatei zu öffnen und dann im Navigationsbereich (Navigationsbereich: Die linke Spalte im Outlook-Fenster, die Bereiche wie Verknüpfungen oder E-Mail enthält sowie die Verknüpfungen bzw. Ordner in jedem der Bereiche. Klicken Sie auf einen Ordner, um die Elemente darin anzuzeigen.) auf die betreffenden Elemente in den Ordnern in der Outlook-Datendatei zu klicken und sie in die vorhandenen Outlook-Ordner zu ziehen. Weitere Informationen zum Öffnen einer Outlook-Datendatei finden Sie unter Öffnen, Ändern oder Schließen von Outlook-Datendateien.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Administrator für Office 365 Enterprise, Administrator für Office 365 Small Business, Office 365 Enterprise, Office 365 Midsize Business, Office 365 Midsize Business-Administrator, Office 365 Small Business, Outlook 2010