Einführung in Outlook Mobile Service

Outlook Mobile Service ist ein neues Feature in Microsoft Office Outlook 2007, das Sie ähnlich wie in E-Mail-Nachrichten zum Erstellen und Senden von Text- und Multimedianachrichten an ein Mobilfunktelefon von Outlook aus verwenden.

Inhalt dieses Artikels


Vorteile von Outlook Mobile Service

E-Mail-Nachrichten und Mobiltelefone sind zwei Möglichkeiten zum Kommunizieren mit Ihren Kollegen, Geschäftspartnern und Ihrer Familie. Beide haben ihre Vorteile, aber das Verwalten Ihrer Kontakte, Korrespondenz und Termine mithilfe beider Medien kann sich als mühselig erweisen.

Outlook Mobile Service vereinfacht die Verwendung dieser beiden Medien und ist vollständig in Outlook integriert. Mit Outlook Mobile Service ist das schnelle Verfassen und Senden einer Text- oder Multimedianachricht so unproblematisch wie das Erstellen und Senden einer E-Mail-Nachricht. Nach Absenden der Nachricht können Sie sie im Ordner Gesendete Objekte unter Posteingang anzeigen.

 Hinweis   Die Funktionen für Multimedianachrichten stehen für Abonnenten von Funkdiensten in den USA nicht zur Verfügung. Outlook Mobile Service ist auf Textnachrichten in den USA beschränkt.

Mithilfe von Outlook Mobile Service können Sie eine Nachricht sowohl als eine E-Mail-Nachricht als auch Mobiltelefonnachricht gleichzeitig an mehrere Kontakte senden. Sie bleiben auch außerhalb des Büros auf dem Laufenden, da Outlook Mobile Service die E-Mail-Nachrichten und Termine, die Sie direkt auf Ihrem Mobiltelefon auswählen, weiterleiten kann.

Darüber hinaus können Sie Nachrichten von einem Mobiltelefon direkt unter Posteingang in Outlook empfangen, ein Mobiltelefonadressbuch verwenden, das die Informationen zu Ihre mobilen Kontakte enthält und Zusammenfassungen Ihres Outlook-Kalenders an Ihr Mobiltelefon umleiten.

Seitenanfang Seitenanfang

Funktionsweise von Outlook Mobile Service

Outlook Mobile Service arbeitet mit Ihrem Mobilfunkbetreiber zusammen, um Ihnen eine nahtlose Kommunikation zu ermöglichen. Nachdem Sie Ihre Mobiltelefonnachricht von Ihrem Computer gesendet haben, wird sie an den Webdienst für Outlook Mobile Service geleitet, der von Ihrem Mobilfunkbetreiber gehostet wird, um anschließend an die gewünschten Mobiltelefone gesendet zu werden.

Nachrichtenempfänger können bei Bedarf von Ihren Mobiltelefonen aus antworten. Die von Ihren Empfängern gesendeten Nachrichten werden von deren entsprechenden Mobilfunkbetreibern bearbeitet und dann zurück an den Webdienst für Outlook Mobile Service gesendet. Von dort werden die Nachrichten zurück an den Ordner Posteingang Ihrer E-Mail, an Ihr Mobiltelefon oder an beides gesendet, je nach Wunsch.

Seitenanfang Seitenanfang

Outlook Mobile Service-Features

  • Vollständige Integration mit Outlook    

Nach der Installation ist Outlook Mobile Service Teil von Outlook und umfasst die Optionen für Mobiltelefonnachrichten zusammen mit den Optionen, die für E-Mail-Nachrichten verfügbar sind. Die von Ihnen gesendeten Mobiltelefonnachrichten werden wie die von Ihnen gesendeten E-Mail-Nachrichten im Ordner Gesendete Objekte gespeichert. Die Mobiltelefonnachrichten, die Sie empfangen, werden an den Ordner Posteingang gesendet, wenn es reguläre E-Mail-Nachrichten sein sollen. Außerdem können Sie Mobiltelefonnachrichten zur späteren Verwendung im Ordner Entwürfe speichern.

  • Direkt von Ihrem Computer aus gesendete mobile Text- und Multimedianachrichten    

Outlook Mobile Service ermöglicht Ihnen das Erstellen von Text- und Multimedianachrichten auf Ihrem Computer. Geben Sie die gewünschte Nachricht ein, fügen Sie bei Bedarf Ihrer Multimedianachricht Bilder oder Sounds hinzu, und zeigen Sie eine Vorschau der Nachricht an, bevor Sie sie senden.

 Hinweis   Die Funktionen für Multimedianachrichten stehen für Abonnenten von Funkdiensten in den USA nicht zur Verfügung. Outlook Mobile Service ist auf Textnachrichten in den USA beschränkt.

  • An Ihr Mobiltelefon weitergeleitete E-Mail-Nachrichten, Erinnerungen und Kalenderzusammenfassungen    

Sie können Ihr Outlook Mobile Service-Konto an E-Mail-Nachrichten und Kalendertermine auf Ihrem Mobiltelefon weiterleiten, wenn Sie nicht im Büro sind.

  • Gleichzeitig gesendete E-Mail- und Mobiltelefonnachrichten    

Mit Outlook Mobile Service können Sie eine Nachricht an Mobiltelefone und E-Mail-Adressen gleichzeitig senden. Die Nachricht wird als Mobiltelefonnachricht an Mobiltelefone und als E-Mail-Nachricht an E-Mail-Adressen gesendet. Die Nachricht muss nicht zweimal gesendet werden.

  • Ein neues Mobiltelefonadressbuch    

Ein Mobiltelefonadressbuch, das Informationen zu Ihren Mobiltelefonkontakten auflistet, wird beim Erstellen eines Outlook Mobile Service-Kontos erstellt. Kontakte mit Informationen zu Mobiltelefonnummern in Ihrem Outlook-Adressbuch werden diesem Adressbuch automatisch hinzugefügt.

  • AutoAuflösen der Kontakte    

Wenn Sie beim Senden einer Mobiltelefonnachricht Namen teilweise eingeben, werden mithilfe des Features AutoAuflösen die mit Ihrer Eingabe übereinstimmenden Kontakte gesucht und vervollständigt.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2007