Drucken von Elementen in Outlook

Das Drucken in Microsoft Outlook 2013 ist für die Ordner E-Mail, Kalender und andere Ordner gleich – sämtliche Druckeinstellungen und Funktionen befinden sich in der Microsoft Office Backstage-Ansicht. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um die Backstage-Ansicht zu öffnen.

Wenn Sie in der Backstage-Ansicht auf Drucken klicken, wird automatisch der Vorschaubereich geöffnet, um Ihnen bei der Auswahl der gewünschten Einstellungen und Optionen zu helfen.

  1. Klicken Sie in Outlook auf ein Element oder einen Ordner, das bzw. den Sie drucken möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  3. Klicken Sie auf Drucken.
  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie auf Drucken.
    • Wählen Sie die gewünschten Formate und Optionen aus.
      • Klicken Sie unter Einstellungen auf das gewünschte Format. Eine Vorschau wird im Vorschaubereich angezeigt, sofern nicht mehrere Elemente gedruckt werden. In diesem Fall werden Sie aufgefordert, im Vorschaubereich auf Vorschau zu klicken. Wenn Sie zum Drucken bereit sind, klicken Sie auf Drucken.
      • Zum Ändern von Schriftart, Überschrift oder sonstiger Formateinstellungen klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen, und klicken Sie dann im Dialogfeld Drucken unter Druckformat auf Formate definieren. Klicken Sie auf Drucken.
      • Wenn Sie bestimmte Seiten oder Sätze von Seiten drucken möchten, klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen, und klicken Sie dann im Dialogfeld Drucken unter Druckbereich auf die gewünschten Optionen. Klicken Sie auf Drucken.

 Hinweis    Informationen zur Behandlung von Druckerproblemen finden Sie im entsprechenden Handbuch oder auf der Website des Druckerherstellers.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2013