Kurszusammenfassung: Umsteigen auf OneNote 2013

Einfacher Arbeitsbeginn

Öffnen Sie eine OneNote 2007-Datei, oder klicken Sie auf Datei > Neu. Wählen Sie einen Speicherort aus, geben Sie Ihrem neuen Notizbuch einen Namen, und klicken Sie auf Notizbuch erstellen.

Das Menüband

Die am häufigsten verwendeten Tools befinden sich auf der Registerkarte Start. Klicken Sie auf Einfügen, um Bildschirmausschnitte, Audio oder Video hinzuzufügen. Klicken Sie auf Zeichnen, um Freihandeinstellungen festzulegen und Freihandeingaben in Text zu konvertieren. Über Verlauf können Sie Versionen Ihrer Seiten verwalten, über Überprüfen die Rechtschreibung überprüfen und über die Registerkarte Ansicht Größen festlegen und Ansichten wechseln.

Konvertieren von Dateien

Konvertieren einer OneNote 2007-Datei in OneNote 2013

   
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Notizbuchregister, und klicken Sie auf Eigenschaften > In 2010-2013 konvertieren.

Konvertieren einer OneNote 2013-Datei in OneNote 2007

   
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Notizbuchregister, und klicken Sie auf Eigenschaften > In 2007 konvertieren.

Öffnen vorhandener Dateien

  • Klicken Sie auf Datei > Öffnen.

Das Menüband soll ständig angezeigt werden

  • Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Menübands auf die Heftzwecke, sodass sie nach unten zeigt.

Verlauf und Papierkorb

  • Klicken Sie auf Verlauf.

Freigeben und Exportieren von Notizen

  • Klicken Sie auf Datei > Freigeben und dann auf eine Option wie Notizbuch verschieben.
  • Klicken Sie auf Datei > Exportieren. Wählen Sie ein Format aus, und klicken Sie auf Exportieren.

Siehe auch

 
 
Zutreffend für:
OneNote 2013