Öffnen einer PowerPoint 2010-Präsentation in PowerPoint 2003 oder früher

In Microsoft PowerPoint 2010 können Sie Ihre Präsentation im älteren Dateiformat speichern (PPT), damit sie in PowerPoint 2003 oder einer früheren Version geöffnet werden kann. Wenn Sie jedoch eine PowerPoint 2010-Präsentation im Format von PowerPoint 97-2003 speichern, gehen möglicherweise einige der Funktionen und Effekte verloren, die in späteren Versionen (PowerPoint 2007 and 2010) verfügbar sind.

Sie können auch Aktualisierungen und Konverter installieren, um das Dateiformat von PowerPoint 2007 and 2010 (PPTX) in PowerPoint 2003 oder früher anzuzeigen.

 Hinweis   Eventuell gehen dennoch einige PowerPoint 2010-Funktionen und Effekte verloren, wenn Sie einen Konverter verwenden.

Weitere Informationen zu Funktionen, die sich beim Öffnen einer PowerPoint 2010-Präsentation in einer früheren Version von PowerPoint ändern, finden Sie unter Features, die sich ändern, wenn eine PowerPoint 2010-Präsentation in PowerPoint 2003 oder früher geöffnet wird.

 Hinweise 

Was möchten Sie tun?


Speichern einer PowerPoint 2010-Präsentation im Format PowerPoint 97-2003

 Wichtig   PowerPoint 97-2003 erkennt keine SmartArt-Grafiken und andere neue grafische Objekte, die in PowerPoint 2010 zur Verfügung stehen, sondern konvertiert sie in Bitmaps, um ihr Erscheinungsbild zu erhalten. Einige Aspekte von Bitmaps, z. B. Linienbreite, Füllfarbe und besondere Eigenschaften aus PowerPoint 2010 können Sie nicht ändern.

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Sie als PowerPoint 97-2003-Datei speichern möchten, in PowerPoint 2010.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  1. Klicken Sie auf Speichern unter.

Das Dialogfeld Speichern unter wird angezeigt.

Wählen Sie im Dialogfeld "Speichern unter" im Menü "Dateityp" den gewünschten Dateityp aus.

  1. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die Präsentation ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.
  2. Wählen Sie in der Navigationsleiste einen Speicherort für die Präsentation aus, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Speicherort.
  3. Klicken Sie rechts neben Dateityp auf PowerPoint-Präsentation, und wählen Sie PowerPoint 97-2003-Präsentation.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Die Datei wird als PowerPoint 97-2003-Präsentationsdatei (PPT) geöffnet, die Sie in PowerPoint 97 bis 2003 öffnen können.

Seitenanfang Seitenanfang

Herunterladen und Installieren von Updates und Konvertern für PowerPoint 2003 oder früher

Microsoft Office 2010 unterstützt Konverter für Office 2000-, Office XP- und Office 2003-Programme, und diese Konverter unterstützen Microsoft Windows 2000. Um eine PowerPoint 2010-Präsentation in PowerPoint 2003 oder früher zu öffnen, zu bearbeiten und zu speichern, ohne sie zuvor in einem anderen Dateiformat zu speichern, können Sie das Microsoft Compatibility Pack für Word, Excel und PowerPoint herunterladen.

Gehen Sie auf dem Computer, auf dem eine ältere PowerPoint-Version als PowerPoint 2007 installiert ist, folgendermaßen vor:

  1. Navigieren Sie zur Website Microsoft Office Downloads und Updates.
  2. Laden Sie das Microsoft Compatibility Pack für Word, Excel und PowerPoint herunter.

Nachdem Sie die Updates und Konverter installiert haben, werden alle PowerPoint 2010-Präsentationen, die Sie öffnen, automatisch konvertiert, sodass Sie sie bearbeiten und speichern können.

Sie können auch einfach Ihre PowerPoint 2010-Präsentation öffnen. Wenn Sie das Compatibility Pack noch nicht heruntergeladen und installiert haben, erhalten Sie am Bildschirm Anweisungen, wie Sie vorzugehen haben.

 Wichtig   PowerPoint 97-2003 erkennt die in PowerPoint 2010 verfügbaren neuen SmartArt-Grafiken und visuellen Objekte (Objekt: Eine Tabelle, ein Diagramm, eine Grafik, eine Formel oder andere Datentypen. Objekte, die in einer Anwendung erstellt (z. B. Tabellen) und einer anderen verknüpft bzw. eingebettet wurden, werden als OLE -Objekte bezeichnet.) nicht und konvertiert sie in Bitmaps (Bitmap: Ein Bild, das aus einer Vielzahl kleiner Punkte besteht, die sich zu Formen und Linien zusammensetzen (ähnelt Diagrammpapier, auf dem einzelne kleine Quadrate ausgefüllt sind). Als Dateien gespeicherte Bitmaps haben in der Regel die Dateinamenerweiterung BMP.), um deren Aussehen beizubehalten. Sie können gewisse Aspekte von Bitmaps, z. B. Linienstärke, Füllfarbe und andere PowerPoint 2010-spezifische Eigenschaften nicht ändern.

Weitere Informationen zu Features und Formatierungen, die möglicherweise nicht angezeigt werden, finden Sie unter Features, die sich ändern, wenn eine PowerPoint 2010-Präsentation in PowerPoint 2003 oder früher geöffnet wird.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2010