Zuweisen oder Entfernen einer Lizenz oder Anzeigen einer Liste nicht lizenzierter Benutzer

Globale Administratoren und Benutzerverwaltungsadministratoren können die Lizenz eines Benutzers für Office 365-Dienste zuweisen oder entfernen. Der Administrator weist dem Benutzer eine Lizenz für jeden Dienst zu, auf den er zugreifen muss. In den meisten Fällen erfolgt die Zuweisung beim Erstellen des Benutzerkontos. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Bearbeiten von Benutzern.

So fügen Sie eine Lizenz für einen Benutzer hinzu:

  1. Wechseln Sie zu Administrator > Office 365 > Benutzer und Gruppen.
  2. Wählen Sie den Benutzer aus, dem Sie eine Lizenz zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf BearbeitenBearbeiten.
  3. Wählen Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen die Lizenzen aus, die Sie zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.

So fügen Sie eine Lizenz für mehrere Benutzer hinzu bzw. ersetzen die Lizenz:

  1. Wechseln Sie zu Administrator > Office 365 > Benutzer und Gruppen.
  2. Wählen Sie den Benutzer aus, dem Sie eine Lizenz zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf BearbeitenBearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen auf Vorhandene Lizenzzuweisungen ersetzen oder auf Zu vorhandenen Lizenzzuweisungen hinzufügen, und wählen Sie dann die Lizenzen aus, die Sie zuweisen möchten.
  4. Klicken Sie auf Absenden und dann auf Fertig stellen.

Informationen zum Bearbeiten mehrerer Benutzer finden Sie unter Erstellen oder Bearbeiten von Benutzern.

 Hinweis    Es sind nicht alle Dienste an jedem Benutzerstandort verfügbar. Eine Liste der Einschränkungen finden Sie unter Lizenzeinschränkungen für Office 365.

Inhalt dieses Artikels


Anzeigen einer Liste der nicht lizenzierten Benutzer

Es gibt eine voreingestellte Ansicht, die Sie verwenden können, um eine Liste der Benutzer anzuzeigen, denen keine Lizenz zugewiesen wurde. Klicken Sie auf der Seite Benutzer und Gruppen auf das Filtersymbol Filter, und wählen Sie dann Nicht lizenzierte Benutzer aus. Anschließend können Sie diesen Benutzern einzeln oder gemeinsam Lizenzen zuweisen. Gehen Sie dazu wie in diesem Artikel beschrieben vor.

Weitere Informationen zum Zuweisen von Lizenzen

Ein Abonnement von Office 365 besteht aus einer Anzahl von Lizenzen für eine Gruppe von Diensten. Eine Organisation wählt die benötigten Dienste und die erforderliche Anzahl von Benutzern für die einzelnen Dienste aus, und der Administrator weist dann jedem Benutzer eine Lizenz für jeden Dienst zu, auf den der Benutzer zugreifen muss.

Wenn Sie einem Benutzer eine Lizenz zuweisen, wird in dem jeweiligen Dienst ein erstes Setup für den Benutzer erstellt. Beispiel:

  • Wenn Sie einem Benutzer eine Lizenz für Exchange Online zuweisen, wird für diesen Benutzer automatisch ein Postfach erstellt.
  • Wenn Sie einem Benutzer eine Lizenz für SharePoint Online zuweisen, werden dem Benutzer automatisch Berechtigungen zum Bearbeiten derSharePoint Online-Standardteamwebsite. Darüber hinaus erhält der Benutzer Zugriffsberechtigungen für die Features, die der Lizenz zugeordnet sind.
  • Wenn Sie einem Benutzer eine Lizenz für Lync Online zuweisen, kann der Benutzer automatisch auf die Features zugreifen, die der Lizenz zugeordnet sind.

Es gibt zwei weitgefasste Kategorien von Aufgaben, die Administratoren für Lizenzen ausführen:

  • Zuweisen und Hinzufügen von Lizenzen:   Sie können neuen Benutzern Lizenzen zuweisen, wenn Sie neue Benutzerkonten erstellen, und Sie können vorhandenen Konten Lizenzen zuweisen. Sie können zusätzliche Lizenzen erwerben, wenn beispielsweise alle Lizenzen für einen bestimmten Dienst zugewiesen sind und ein weiterer Benutzer auf diesen Dienst zugreifen muss. Außerdem können Sie die Lizenz eines Benutzers entfernen, wenn der entsprechende Benutzer den jeweiligen Dienst nicht mehr benötigt.

Verschiedene Typen von Administratoren können je nach den ihnen zugewiesenen Rollen auf unterschiedliche Weise mit Lizenzen arbeiten. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Zusammenfassung der häufigsten Optionen. Eine vollständige Liste der Administratorrollen und -berechtigungen finden Sie unter Zuweisen von Administratorrollen.

Administratorrolle Lizenz zuweisen Lizenz entfernen Weitere Lizenzen erwerben Benutzer löschen
Globaler Administrator Ja Ja Ja Ja
Rechnungsadministrator Nein Nein Ja Nein
Benutzerverwaltungsadministrator Ja Ja Nein Ja
Dienstadministrator Nein Nein Nein Nein
Kennwortadministrator Nein Nein Nein Nein

Seitenanfang Seitenanfang

Entfernen einer Lizenz eines Benutzers

Wenn sich die Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche eines Benutzers ändern, kann ein globaler Administrator oder ein Benutzerverwaltungsadministrator die Lizenzen entfernen, die der Benutzer nicht mehr benötigt. Und falls die Anzahl der einem Dienst zugewiesenen Benutzer die Anzahl der verfügbaren Lizenzen übersteigt, können Sie Lizenzen von Benutzern entfernen, die diese nicht mehr benötigen.

Gehen Sie so vor, um die Lizenz eines Benutzers zu entfernen:

  1. Wechseln Sie zu Administrator > Office 365 > Benutzer und Gruppen.
  2. Wählen Sie den Benutzer aus, dessen Lizenz Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf BearbeitenBearbeiten.
  3. Deaktivieren Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen das Kontrollkästchen für die Lizenz, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.

 Vorsicht    Wenn Sie die Lizenz eines Benutzers entfernen, werden alle diesem Benutzer für diesen Dienst zugeordneten Daten gelöscht und können nach einer Kulanzzeit von 30 Tagen nicht mehr wiederhergestellt werden. Diese Daten können nur für Dokumente wiederhergestellt werden, die auf SharePoint Online gespeichert sind.Wenn Sie beispielsweise eine Benutzerlizenz für Exchange Online entfernen, werden das Postfach dieses Benutzers gelöscht. Das Postfach kann innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden, indem erneut eine Lizenz zugewiesen wird. Nach Ablauf der 30 Tage werden das Postfach und dessen Inhalte unwiederbringlich gelöscht.Wir empfehlen daher, entweder weitere Lizenzen zu erwerben oder Benutzerkonten von Personen zu löschen, die nicht mehr in Ihrer Organisation arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Bearbeiten von Benutzern und unter Ändern von Lizenzen oder Speicherplatz für Ihr Abonnement.

Seitenanfang Seitenanfang

Löschen eines Benutzers zum Freigeben einer Lizenz

Wenn ein Mitarbeiter Ihre Organisation verlässt, kann ein globaler Administrator oder ein Benutzerverwaltungsadministrator das Konto dieses Mitarbeiters löschen. Dann stehen alle Lizenzen, die dieser Person zugewiesen waren, wieder zur Verfügung, sodass sie anderen Benutzern zugewiesen werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Bearbeiten von Benutzern.

 Vorsicht    Wenn Sie ein Benutzerkonto löschen, werden alle Daten für diesen Benutzer nach einer Kulanzzeit von 30 Tagen gelöscht. Eine Ausnahme bilden Dokumente, die auf SharePoint Online gespeichert sind. Löschen Sie Benutzer nur, wenn Sie sicher sind, dass die entsprechenden Daten künftig nicht mehr benötigt werden. Weitere Informationen zu gelöschten Benutzerkonten und zum Wiederherstellen dieser Konten finden Sie unter Problembehandlung von gelöschten Benutzerkonten in Office 365.

Seitenanfang Seitenanfang

Erneuern des Abonnements Ihrer Organisation zum Lösen von Lizenzkonflikten

Die meisten Organisationen entscheiden sich für eine automatische Verlängerung ihres Abonnements von Office 365. Sie können die automatische Verlängerung deaktivieren. Wenn Sie dies jedoch tun, tritt für jeden Benutzer und jeden Dienst in diesem Abonnement ein Lizenzkonflikt auf, wenn das Abonnement abläuft. Um diese Art von Lizenzkonflikt zu lösen, muss der globale Administrator oder der Rechnungsadministrator das Abonnement Ihres Unternehmens erneuern.

Weitere Informationen zum Ändern der Einstellung für die automatische Verlängerung des Abonnements finden Sie unter Ändern von Lizenzen oder Speicherplatz für Ihr Abonnement.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Administrator für Office 365 Enterprise, Office 365 Midsize Business-Administrator