Was ist Outlook?

Was ist Outlook?

Abbildung

Outlook ist eine Software, mit der Sie nicht nur E-Mails senden, empfangen und verwalten können, sondern mit der Sie auch Ihren Kalender und Ihre Kontakte verwalten können, z. B. Freunde und Geschäftspartner.
Darüber hinaus können Sie Ihren Kalender freigeben, sodass Familienmitglieder und Kollegen über das Internet darauf zugreifen können.

Outlook ist Bestandteil von "Office", einer Produktsuite, die mehrere Arten von Software zum Erstellen von Dokumenten, Kalkulationstabellen und Präsentationen sowie zum Verwalten von E-Mails vereint.

Senden, Empfangen und Verwalten von E-Mails
Senden, Empfangen und Verwalten von E-Mails
Verwalten von Kontakten
Verwalten von Kontakten
Verwalten des Kalenders
Verwalten des Kalenders
Tipp: Warum heißt es "Office"?
Hilfe Möglicherweise fragen Sie sich, warum Software zum Erstellen von Dokumenten und Kalkulationstabellen, die Sie zu Hause verwenden, Bestandteil einer Softwaresuite namens "Office" (Büro) ist. Die Gründe hierfür liegen in der Entwicklungsgeschichte des Produkts. Früher wurde Software zum Erstellen von Dokumenten und Kalkulationstabellen hauptsächlich im Büro verwendet. Die einzelnen Softwareprogramme wurden in einer Softwaresuite zusammengefasst und "Office" genannt. Seit dieser Zeit sind Personalcomputer sogar bis in den privaten Bereich vorgedrungen, doch die Softwaresuite, die Software zum Erstellen von Dokumenten und Kalkulationstabellen umfasst, trägt weiterhin den Namen "Office".
Tipp: Bezeichnung von Outlook
Hilfe Outlook wird in den Software- und Hilfebildschirmen normalerweise als "Outlook" bezeichnet. Ebenfalls gängige Bezeichnungen sind "Microsoft Office", "Office Outlook" oder "Microsoft Office Outlook 2010 oder höher". Damit ist immer Outlook gemeint.
Tipp: Outlook kann verschiedene Informationen verwalten
Hilfe

Selbstverständlich können Sie mit Outlook nicht nur Ihre E-Mails, Kontakte und Kalenderdaten zentral verwalten, sondern auch alle Informationen, die Sie mithilfe des Computers erhalten oder mit anderen austauschen, z. B. Nachrichten und Blogartikel aus dem Internet sowie Chatsitzungen von Sofortnachrichtendiensten. Darüber hinaus können Sie, nachdem Sie weitere Funktionen hinzugefügt haben, Informationen verwalten, die über Mobiltelefone, IP-Telefone sowie PDAs (Personal Digital Assistant, persönlicher digitaler Assistent) oder Smartphones mit Windows Mobile ausgetauscht werden.

Abbildung

 Hinweis   Für einige Funktionen müssen eventuell zusätzliche Komponenten erworben werden.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2010, Outlook 2007