Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Wiederholen von Aktionen

Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Wiederholen von Aktionen

Wenn Sie in Microsoft Office eine Aktion versehentlich vorgenommen haben, können Sie diese Aktion mit dem Befehl Rückgängig rückgängig machen.

Darüber hinaus können Sie auch eine rückgängig gemachte Aktion wiederherstellen oder dieselbe Aktion wiederholen.

  1. Rückgängigmachen einer Aktion (diese Seite)
  2. Wiederholen einer Aktion

Rückgängigmachen einer Aktion

Word

In Word können Sie bis zu 100 Aktionen rückgängig machen.

Wenn Sie beispielsweise wichtigen Text versehentlich gelöscht haben, können Sie diese Aktion rückgängig machen.

Bei versehentlichem Löschen von wichtigem Text

1.   Klicken Sie auf Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig).

Klicken auf 'Rückgängig', um die Aktion rückgängig zu machen.

Die zuletzt vorgenommene Aktion wird rückgängig gemacht, und der gelöschte Text wird wiederhergestellt.

Die letzte Aktion wird rückgängig gemacht, und der gelöschte Text wird wiederhergestellt.

Excel

In Excel können Sie bis zu 100 Aktionen rückgängig machen.

Wenn Sie beispielsweise eine wichtigen Zeile versehentlich aus einer Tabelle gelöscht haben, können Sie diese Aktion rückgängig machen.

Bei versehentlichem Löschen einer wichtigen Zeile aus einer Tabelle

1.   Klicken Sie auf Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig).

Klicken auf 'Rückgängig', um die Aktion rückgängig zu machen.

Die zuletzt vorgenommene Aktion wird rückgängig gemacht, und die gelöschte Zeile wird wiederhergestellt.

Die letzte Aktion wird rückgängig gemacht, und die gelöschte Zeile wird wiederhergestellt.

PowerPoint

In PowerPoint können Sie standardmäßig bis zu 20 Aktionen rückgängig machen.

Wenn Sie beispielsweise eine wichtigen Form versehentlich aus einer Folie gelöscht haben, können Sie diese Aktion rückgängig machen.

Bei versehentlichem Löschen einer wichtigen Form von einer Folie

1.   Klicken Sie auf Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig).

Klicken auf 'Rückgängig', um die Aktion rückgängig zu machen.

Die zuletzt vorgenommene Aktion wird rückgängig gemacht, und die gelöschte Form wird wiederhergestellt.

Die letzte Aktion wird rückgängig gemacht, und die gelöschte Form wird wiederhergestellt.

Tipp: So können Sie die maximale Anzahl der Aktionen ändern, die in PowerPoint rückgängig gemacht werden können
Hilfe

Sie können die maximale Anzahl der Aktionen, die in PowerPoint rückgängig gemacht werden können, auf bis zu 150 Aktionen ändern.

1.   Klicken Sie auf Datei.

Klicken auf die Registerkarte 'Datei'.

2.   Klicken Sie auf Optionen.

Klicken auf Optionen.

Das Dialogfeld PowerPoint-Optionen wird angezeigt.

3.   Klicken Sie auf Erweitert, und geben Sie dann die gewünschte Zahl im Feld Maximale Anzahl Rückgängigvorgänge ein.

Klicken auf 'Erweitert' und Festlegen der Anzahl im Feld 'Maximale Anzahl von Rückgängigvorgängen'.

4.   Klicken Sie auf OK.

Klicken auf 'OK', und die maximale Anzahl der Rückgängigvorgänge wurde geändert.

Damit wurde die maximale Anzahl an Rückgängigvorgängen geändert.

Outlook

In Outlook können Sie bis zu 100 Aktionen rückgängig machen.

Wenn Sie beispielsweise einen wichtigen Kontakt versehentlich gelöscht haben, können Sie diese Aktion rückgängig machen.

Bei versehentlichem Löschen eines wichtigen Kontakts

1.   Klicken Sie auf Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig).

Klicken auf 'Rückgängig', um die Aktion rückgängig zu machen.

Die zuletzt vorgenommene Aktion wird rückgängig gemacht, und der gelöschte Kontakt wird wiederhergestellt.

Die letzte Aktion wird rückgängig gemacht, und der gelöschte Kontakt wird wiederhergestellt.

Tipp: So können Sie mehrere Aktionen rückgängig machen
Hilfe

In Word, Excel und PowerPoint können Sie mehrere Aktionen gleichzeitig rückgängig machen.

1.   Klicken Sie den Pfeil neben Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig).

Klicken auf den Pfeil auf der Schaltfläche 'Rückgängig'.

Damit wird eine Liste der Aktionen angezeigt, die Sie rückgängig gemacht haben.

2.   Klicken Sie in der Liste auf die gewünschte Aktion.

Klicken auf eine gewünschte Aktion in der Liste.

Damit werden alle Aktionen rückgängig gemacht, die Sie nach der ausgewählten Aktion durchgeführt haben.

Tipp: Aktionen, die nicht rückgängig gemacht werden können
Hilfe

Einige Aktionen können nicht rückgängig gemacht werden, wie das Klicken auf eine beliebige Office-Schaltfläche oder das Speichern einer Datei.

Wenn Sie eine Aktion nicht rückgängig machen können, ändert sich das Symbol Schaltfläche 'Rückgängig' (Rückgängig) in (Rückgängig: Nicht möglich).

Tipp: So stellen Sie eine Aktion wieder her
Hilfe

Sie können auch Aktionen wiederherstellen, die Sie rückgängig gemacht haben.

1.   Klicken Sie auf Schaltfläche 'Wiederherstellen' (Wiederherstellen).

Klicken auf 'Wiederherstellen'.

Nur in Excel können auch mehrere rückgängig gemachte Aktionen gleichzeitig wiederhergestellt werden; die Vorgehensweise ist mit der bei der Aktion Rückgängig vergleichbar.

In Excel können mehrere rückgängig gemachte Aktionen in einem Durchgang wiederhergestellt werden.

Tipp: So verwenden Sie die Tastatur zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen
Hilfe

Drücken und halten Sie die Taste STRG gedrückt, und drücken Sie dann die Taste Z, um eine Aktion rückgängig zu machen.

Drücken und halten Sie die Taste STRG gedrückt, und drücken Sie dann die Taste Y, um eine Aktion wiederherzustellen.

Im nächsten Schritt geht es um das Wiederholen einer Aktion.

1 2 | Weiter >>

 
 
Zutreffend für:
Excel 2010, Office 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Word 2010