Hinzufügen und Verwalten von Stellvertretungen

Sie können Stellvertretungen Zugriff auf Ihren Kalender, Ihr Adressbuch und Ihren Posteingang in Microsoft Exchange gewähren, und Sie können über Berechtigungen festlegen, welche Vorgänge Ihre Stellvertretung für Sie ausführen darf.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

AnzeigenHinzufügen einer Stellvertretung

 Wichtig   Stellvertretungen können nur eingerichtet werden, wenn Sie und Ihre vorgesehene Stellvertretung über Microsoft Exchange-Konto (Microsoft Exchange-Konto: Ein in Microsoft Exchange Server verwaltetes Konto. Microsoft Exchange-Konten werden in Organisationen mit einer Vielzahl von Benutzern verwendet und ermöglichen das Synchronisieren von E-Mail-Nachrichten, Kalendern und Kontakten zwischen mehreren Computern.) verfügen.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Konten.
  2. Klicken Sie auf das Konto, dem Sie eine Stellvertretung hinzufügen möchten, klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Stellvertretungen.
  3. Klicken Sie unter Stellvertretungen, die in meinem Auftrag handeln dürfen auf Hinzufügen Hinzufügen.
  4. Geben Sie den Namen der Person ein, die als Stellvertretung hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf Suchen.
  5. Klicken Sie auf den Namen der Stellvertretung und dann auf OK.
  6. Wählen Sie für jeden Elementtyp im jeweiligen Popupmenü die Berechtigungsstufe aus, die für Ihre Stellvertretung festgelegt werden soll.

Weitere Informationen zu Berechtigungsstufen für Stellvertretungen finden Sie unter Informationen zum Freigeben und zur Stellvertretung

 Hinweis   Bevor eine Stellvertretung auf Ihre Elemente zugreifen kann, muss dieser Benutzer Sie seiner Liste Personen, deren Stellvertretung ich bin in seinem Microsoft Exchange-Konto hinzufügen. Weitere Informationen darüber, wie Sie als Stellvertretung für jemanden fungieren können, finden Sie unter Übernehmen der Rolle als Stellvertretung oder Beenden dieser Rolle

AnzeigenVerwalten von Stellvertretungsberechtigungen für mehrere Elementtypen

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Konten.
  2. Klicken Sie auf das Konto, dessen Berechtigungen Sie ändern möchten, klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Stellvertretungen.
  3. Klicken Sie unter Stellvertretungen, die in meinem Auftrag handeln dürfen auf die Stellvertretung.
  4. Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Aktion Popupmenü "Aktion", dann auf Berechtigungen festlegen, und nehmen Sie schließlich die gewünschten Änderungen vor.

 Hinweis   Wenn Sie die Berechtigungsstufe auf "Keine" festlegen, bleibt die Stellvertretung in der Liste, und Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt neue Berechtigungen ohne Probleme einrichten. Weitere Informationen zu Berechtigungsstufen finden Sie unter Informationen zum Freigeben und zur Stellvertretung.

AnzeigenVerwalten von Stellvertretungsberechtigungen für einen einzelnen Ordner

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich (Navigationsbereich: Der linke Bereich des Outlook-Hauptfensters. In der E-Mail-Ansicht wird im Navigationsbereich die Ordnerliste angezeigt. In den Ansichten "Kalender", "Kontakte", "Aufgaben" und "Notizen" können Sie im Navigationsbereich Elemente in der Kategorieliste ein- und ausblenden.) auf den Ordner, der geändert werden soll.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Organisieren auf Berechtigungen.

"Berechtigungen"/"Eigenschaften" (Registerkarte "Organisieren")

  1. Klicken Sie auf den Namen der Person, deren Berechtigungen Sie ändern möchten.
  2. Klicken Sie im Popupmenü Berechtigungsstufe auf die gewünschte Zugriffsebene.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Elemente, um die Berechtigungsstufen anzupassen, und klicken Sie unter Elemente bearbeiten und Elemente löschen auf die gewünschten Berechtigungsstufen.

 Hinweis   Wenn Sie die Berechtigungsstufe auf "Keine" festlegen, bleibt die Stellvertretung in der Liste, und Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt neue Berechtigungen ohne Probleme einrichten. Weitere Informationen zu Berechtigungsstufen finden Sie unter Informationen zum Freigeben und zur Stellvertretung.

AnzeigenEntfernen einer Stellvertretung

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Konten.
  2. Klicken Sie auf das Konto, dessen Berechtigungen Sie ändern möchten, klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Stellvertretungen.
  3. Klicken Sie unter Stellvertretungen, die in meinem Auftrag handeln dürfen auf die Stellvertretung.
  4. Klicken Sie auf Löschen Löschen.

Siehe auch

Informationen zum Freigeben und zur Stellvertretung

Übernehmen der Rolle als Stellvertretung oder Beenden dieser Rolle

 
 
Zutreffend für:
Outlook für Mac 2011