Anpassen des Schutzes vor Junk-E-Mail

Sie können den Junk-E-Mail-Filter so anpassen, dass mehr oder weniger Nachrichten als "Junk-E-Mail" klassifiziert werden.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Filter für Junk-E-Mail.
  2. Wählen Sie die gewünschte Schutzebene des Filters für Junk-E-Mail aus.

 Wichtig   Sofern die Schutzebene für den Junk-E-Mail-Filter nicht auf Kein festgelegt ist, können reguläre Nachrichten als "Junk" klassifiziert und in den Ordner Junk-E-Mail verschoben werden.Überprüfen Sie den Ordner Junk-E-Mail regelmäßig auf reguläre Nachrichten.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
Zweck Verfahren

Zulassen aller Nachrichten aus einer bestimmten Domäne (Domäne: In einer E-Mail-Adresse handelt es sich bei der Domäne um den Teil der Adresse nach dem Symbol "@". Die Domäne der Adresse "beispiel@alpineskihouse.com" lautet beispielsweise "alpineskihouse.com".Eine Domäne wird auch als "Realm" bezeichnet. Wenn Sie sich mit einem Realm an einem Outlook-Konto anmelden möchten, geben Sie den Namen in Großbuchstaben ein, z. B. ALPINESKIHOUSE.COM.).

Wenn Sie beispielsweise der Liste Sichere Domänen die Domäne alpineskihouse.com hinzufügen, werden Nachrichten von Personen mit einer E-Mail-Adresse mit @alpineskihouse.com nie als Junk-E-Mail klassifiziert.

Klicken Sie auf die Registerkarte Sichere Domänen, und geben Sie dann den Domänennamen ein.

Blockieren aller Nachrichten von einer bestimmten E-Mail-Adresse oder einer bestimmten Domäne

Wenn Sie beispielsweise der Liste Blockierte Absender die Domäne alpineskihouse.com hinzufügen, werden Nachrichten von Personen mit einer E-Mail-Adresse mit @alpineskihouse.com immer als Junk-E-Mail klassifiziert.

Klicken Sie auf die Registerkarte Blockierte Absender, und geben Sie dann die E-Mail-Adresse oder den Domänennamen ein.

 Tipp   

  • Fügen Sie Ihren Outlook-Kontakten Absender wichtiger Nachrichten hinzu. Wenn ein Kontakt in Outlook gespeichert ist, werden Nachrichten von diesem Kontakt in Outlook nicht als Junk-E-Mail klassifiziert.
  • Verwalten Sie Nachrichten von Mailinglisten mit Hilfe des Mailinglisten-Managers. Nachrichten, auf die eine Mailinglistenregel angewendet wird, gelten nicht als Junk-E-Mail.

Siehe auch

Organisieren von Mailinglistennachrichten

Informationen zum Schutz vor Junk-E-Mail

Kennzeichnen einer Nachricht als "Junk-E-Mail" oder "Keine Junk-E-Mail"

Einordnen zu vieler oder zu weniger E-Mail-Nachrichten in den Junk-E-Mail-Ordner

Blockieren eines Absenders oder Aufheben der Blockierung eines Absenders

 
 
Zutreffend für:
Outlook für Mac 2011