Excel-Tastenkombinationen

Die in diesem Thema aufgelisteten Tastenkombinationen beziehen sich auf das US-Tastaturlayout. Die Tasten anderer Tastaturlayouts stimmen möglicherweise nicht dem US-Tastaturlayout überein. Tastenkombinationen für Laptops können ebenfalls abweichend sein.

Einige Funktionstastenbelegungen stehen in Konflikt zu den Standardtastenbelegungen in Mac OS X Version 10.3 oder höher. Damit Sie diese nutzen können, müssen Sie die Einstellungen für Ihre Funktionstasten ändern. Navigieren Sie im Menü Apple zu Systemeinstellungen. Klicken sie unter Hardware auf Tastatur> Tastatur, und aktivieren Sie dann Die Tasten F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden.

AnzeigenFunktionstasten

Zweck Tastenkombination
Öffnen des Formel-Generators UMSCHALT + F3
oder
FN + UMSCHALT + F3
Wiederholen des letzten Suchvorgangs (Weitersuchen) UMSCHALT + F4
oder
FN + UMSCHALT + F4
Schließen des Fensters BEFEHL + F4
oder
FN + BEFEHL + F4
Anzeigen des Dialogfelds Gehe zu F5
Anzeigen des Dialogfelds Suchen UMSCHALT + F5
Wechseln zum nächsten Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde F6
Wechseln zum vorherigen Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde UMSCHALT + F6
Wechseln zum nächsten Arbeitsmappenfenster BEFEHL + F6
Wechseln zum vorherigen Arbeitsmappenfenster BEFEHL + UMSCHALT + F6
Überprüfen der Rechtschreibung F7
oder
FN + F7
Hinzufügen zur Auswahl UMSCHALT + F8
Anzeigen des Dialogfelds Makro WAHL + F8
oder
FN + WAHL + F8
Berechnen aller Blätter in allen geöffneten Arbeitsmappen F9
Berechnen des aktiven Blatts UMSCHALT + F9
Anzeigen eines Kontextmenüs UMSCHALT + F10
Einfügen eines neuen Diagrammblatts F11
Einfügen eines neuen Blatts UMSCHALT + F11
Einfügen einer Excel 4.0-Makrovorlage BEFEHL + F11
oder
FN + BEFEHL + F11
Anzeigen des Dialogfelds Speichern unter F12
Anzeigen des Dialogfelds Öffnen BEFEHL + F12
oder
FN + BEFEHL + F12

Anzeigen Verschieben und Durchführen eines Bildlaufs in einem Arbeitsblatt oder einer Arbeitsmappe

Zweck Tastenkombination
Bewegen um eine Zelle nach oben, unten, links oder rechts Eine Pfeiltaste
Springen an den Rand des aktuellen Datenbereichs CTRL + Pfeiltaste
Springen an den Zeilenanfang POS1
Springen an den Blattanfang CTRL + POS1
Springen zur letzten Zelle, die auf dem Blatt verwendet wird; dies ist die Zelle am Schnittpunkt der äußerst rechten Spalte und der untersten Zeile (in der rechten unteren Ecke) oder die Zelle gegenüber der Zielzelle, die in der Regel A1 ist CTRL + ENDE
Navigieren um einen Bildschirm nach unten BILD-AB
Navigieren um einen Bildschirm nach oben BILD-AUF
Navigieren um einen Bildschirm nach rechts WAHL + BILD-AB
Navigieren um einen Bildschirm nach links WAHL + BILD-AUF
Wechseln zum nächsten Blatt in der Arbeitsmappe CTRL + BILD-AB
Wechseln zum vorherigen Blatt in der Arbeitsmappe CTRL + BILD-AUF
Wechseln zur nächsten Arbeitsmappe oder zum nächsten Fenster CTRL + TAB
Wechseln zur vorherigen Arbeitsmappe oder zum vorherigen Fenster CTRL + UMSCHALT + TAB
Wechseln zum nächsten Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde F6
Wechseln zum vorherigen Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde UMSCHALT + F6
Bildlauf durchführen, um die aktuelle Zelle anzuzeigen CTRL + ENTF
Anzeigen des Dialogfelds Gehe zu CTRL + G
Anzeigen des Dialogfelds Suchen BEFEHL + F
Wiederholen der letzten Suchaktion (identisch mit "Weitersuchen") BEFEHL + G
Wechseln zwischen nicht gesperrten Zellen auf einem geschützten Blatt TAB

Anzeigen Vorschau und Drucken

Zweck Tastenkombination
Anzeigen des Dialogfelds Drucken BEFEHL + P

Anzeigen Eingeben von Daten in ein Blatt

Zweck Tastenkombination
Abschließen der Eingabe in eine Zelle und Bewegen nach vorne in der Auswahl EINGABE
Beginnen einer neuen Zeile in derselben Zelle CTRL + WAHL + EINGABE
Ausfüllen des ausgewählten Zellbereichs mit dem eingegebenen Text CTRL + EINGABE
Abschließen der Eingabe in eine Zelle und Bewegen zurück in der Auswahl UMSCHALT + EINGABE
Abschließen der Eingabe in eine Zelle und Bewegen nach rechts in der Auswahl TAB
Abschließen der Eingabe in eine Zelle und Bewegen nach links in der Auswahl UMSCHALT + TAB
Abbrechen einer Zelleingabe ESC
Löschen des Zeichens links von der Einfügemarke oder Löschen der Markierung RÜCK
Löschen der Auswahl oder des Zeichens rechts von der Einfügemarke ENTF
Löschen des Texts bis zum Ende der Zeile CTRL + ENTF
Bewegen um ein Zeichen nach oben, unten, links oder rechts Eine Pfeiltaste
Bewegen an den Anfang der Zeile POS1
Wiederholen der letzten Aktion BEFEHL + Y
Bearbeiten eines Zellenkommentars UMSCHALT + F2
Ausfüllen nach unten CTRL + D
Ausfüllen nach rechts CTRL + R
Festlegen eines Namens CTRL + L

Anzeigen Arbeiten in Zellen oder auf der Bearbeitungsleiste

Zweck Tastenkombination
Bearbeiten der aktiven Zelle und anschließendes Löschen des Zelleninhalts oder Löschen des Zeichens links von der Einfügemarke in der aktiven Zelle, während der Zelleninhalt bearbeitet wird RÜCK
Abschließen einer Zelleneingabe EINGABE
Eingeben einer Formel als Matrixformel CTRL + UMSCHALT + EINGABE
Abbrechen der Eingabe in die Zelle oder Bearbeitungsleiste ESC
Anzeigen des Formel-Generators nach der Eingabe eines gültigen Funktionsnamens in eine Formel CTRL + A
Einfügen eines Links BEFEHL + K
Bearbeiten der aktiven Zelle und Positionieren der Einfügemarke am Ende der Zeile CTRL + U
Öffnen des Formel-Generators UMSCHALT + F3
oder
FN + UMSCHALT + F3
Berechnen aller Blätter in allen geöffneten Arbeitsmappen BEFEHL + =
Berechnen des aktiven Blatts BEFEHL + UMSCHALT + =
Beginnen einer Formel =
Umschalten zwischen absoluter, relativer und gemischter Formelschreibweise BEFEHL + T
Einfügen der Formel "AutoSumme" BEFEHL + UMSCHALT + T
Eingeben des Datums CTRL + SEMIKOLON (;)
Eingeben der Uhrzeit BEFEHL + SEMIKOLON (;)
Kopieren des Werts aus der Zelle oberhalb der aktiven Zelle in die Zelle oder Bearbeitungsleiste CTRL + UMSCHALT + ANFÜHRUNGSZEICHEN (")
Wechseln zwischen der Anzeige von Zellwerten und der Anzeige von Zellformeln CTRL + GRAVISZEICHEN (`)
Kopieren einer Formel aus der Zelle oberhalb der aktiven Zelle in die Zelle oder Bearbeitungsleiste CTRL + APOSTROPH (')
Anzeigen der AutoVervollständigen-Liste CTRL + WAHL + NACH-UNTEN
Festlegen eines Namens CTRL + L

Anzeigen Formatieren und Bearbeiten von Daten

Zweck Tastenkombination
Anzeigen des Dialogfelds Formatvorlage BEFEHL +UMSCHALT + L
Anzeigen des Dialogfelds Zellen formatieren BEFEHL + 1
Anwenden des Standardzahlenformats CTRL + UMSCHALT + ~
Anwenden des Währungsformats mit zwei Dezimalstellen (negative Zahlen werden rot und in Klammern angezeigt) CTRL + UMSCHALT + $
Anwenden des Prozentformats ohne Dezimalstellen CTRL + UMSCHALT + %
Anwenden des exponentiellen Zahlenformats mit zwei Dezimalstellen CTRL + UMSCHALT + ^
Anwenden des Datumsformats mit Tag, Monat und Jahr CTRL + UMSCHALT + #
Anwenden des Uhrzeitformats mit Stunden und Minuten und Angabe von A.M. oder P.M. CTRL + UMSCHALT + @
Anwenden des Zahlenformats mit zwei Dezimalstellen, einem 1000er-Trennzeichen und einem Minuszeichen (-) bei negativen Werten CTRL + UMSCHALT + !
Anwenden eines Außenrahmens auf die ausgewählten Zellen BEFEHL + WAHL + 0
Hinzufügen eines Außenrahmens rechts neben der Auswahl BEFEHL + WAHL + NACH RECHTS
Hinzufügen eines Außenrahmens links neben der Auswahl BEFEHL + WAHL + NACH-LINKS
Hinzufügen eines Außenrahmens oberhalb der Auswahl BEFEHL + WAHL + NACH OBEN
Hinzufügen eines Außenrahmens unterhalb der Auswahl BEFEHL + WAHL + NACH UNTEN
Entfernen von Außenrahmen BEFEHL + WAHL + BINDESTRICH
Zuweisen oder Aufheben einer Fettformatierung BEFEHL + B
Zuweisen oder Aufheben einer Kursivformatierung BEFEHL + I
Zuweisen oder Entfernen von Unterstreichungen BEFEHL + U
Zuweisen oder Aufheben einer Durchgestrichen-Formatierung BEFEHL + UMSCHALT + X
Ausblenden von Zeilen CTRL + 9
Einblenden von Zeilen CTRL + UMSCHALT + (
Ausblenden von Spalten CTRL + 0
Einblenden von Spalten CTRL + UMSCHALT + )
Hinzufügen oder Entfernen des Effekts "Schatten" BEFEHL + UMSCHALT + W
Hinzufügen oder Entfernen des Schriftschnitts "Kontur" BEFEHL + UMSCHALT + D
Bearbeiten der aktiven Zelle CTRL + U
Abbrechen der Eingabe in die Zelle oder Bearbeitungsleiste ESC
Bearbeiten der aktiven Zelle und anschließendes Löschen des Zelleninhalts oder Löschen des Zeichens links von der Einfügemarke in der aktiven Zelle, während der Zelleninhalt bearbeitet wird RÜCK
Einfügen von Text in die aktive Zelle BEFEHL + V
Abschließen einer Zelleneingabe EINGABE
Eingeben einer Formel als Matrixformel CTRL + UMSCHALT + EINGABE
Anzeigen des Formel-Generators nach der Eingabe eines gültigen Funktionsnamens in eine Formel CTRL + A

Anzeigen Arbeiten mit einer Auswahl

Zweck Tastenkombination
Kopieren der Auswahl BEFEHL + C
Ausschneiden der Auswahl BEFEHL + X
Einfügen der Auswahl BEFEHL + V
Löschen des Inhalts der Auswahl RÜCK
Löschen der Auswahl CTRL + BINDESTRICH
Kopieren von Text oder Grafiken in das Scrapbook CTRL + WAHL + C
Einfügen in das Scrapbook CTRL + WAHL + V
Rückgängigmachen der letzten Aktion BEFEHL + Z
Bewegen des Cursors von oben nach unten in der Auswahl (abwärts) oder Bewegen in die Richtung, die im Dialogfeld Einstellungen unter Bearbeiten ausgewählt ist (Menü Excel, Befehl Einstellungen) EINGABE
Bewegen des Cursors von unten nach oben in der Auswahl (abwärts) oder Bewegen entgegen der Richtung, die im Dialogfeld Einstellungen unter Bearbeiten ausgewählt ist (Menü Excel, Befehl Einstellungen) UMSCHALT + EINGABE
Bewegen des Cursors von links nach rechts in der Auswahl oder Abwärtsbewegen um eine Zelle, wenn nur eine Spalte markiert ist TAB
Bewegen des Cursors von rechts nach links in der Auswahl oder Aufwärtsbewegen um eine Zelle, wenn nur eine Spalte markiert ist UMSCHALT + TAB
Bewegen im Uhrzeigersinn zur nächsten Ecke der Auswahl CTRL + PUNKT
Einfügen von Grafiken mithilfe des Medienbrowsers BEFEHL + CTRL + M

Anzeigen Auswählen von Zellen, Spalten oder Zeilen

Zweck Tastenkombination
Erweitern der Auswahl um eine Zelle UMSCHALT + PFEILTASTE
Erweitern der Auswahl bis zur letzten nicht leeren Zelle in derselben Spalte oder Zeile wie die aktive Zelle BEFEHL + UMSCHALT + PFEILTASTE
Erweitern der Auswahl bis zum Anfang der Zeile UMSCHALT + POS1
Erweitern der Auswahl bis zum Anfang des Blatts CTRL + UMSCHALT + POS1
Erweitern der Auswahl bis zur letzten verwendeten Zelle des Arbeitsblatts (rechte untere Ecke) CTRL + UMSCHALT + ENDE
Auswählen der gesamten Spalte STRG + LEERTASTE
Auswählen der gesamten Zeile UMSCHALT + LEERTASTE
Auswählen des gesamten Blatts BEFEHL + A
Ausschließliches Auswählen der aktiven Zelle, wenn mehrere Zellen ausgewählt sind UMSCHALT + ENTF
Erweitern der Auswahl um einen Bildschirm nach unten UMSCHALT + BILD-AB
Erweitern der Auswahl um einen Bildschirm nach oben UMSCHALT + BILD-AUF
Wechseln zwischen dem Ein- und Ausblenden von Objekten und dem Anzeigen von Platzhaltern für Objekte CTRG + 6
Ein- oder Ausblenden der Standardsymbolleiste CTRG + 7
Aktivieren der Option zum Erweitern einer Auswahl mit Hilfe der Pfeiltasten F8
Hinzufügen eines weiteren Zellbereichs zur Auswahl; oder Verwenden der Pfeiltasten zum Bewegen des Cursors an den Anfang des hinzuzufügenden Bereichs und anschließendes Drücken von F8 und Pfeiltasten, um den nächsten Bereich auszuwählen UMSCHALT + F8
Auswählen der aktuellen Matrix, bei der es sich um die Matrix handelt, zu der die aktive Zelle gehört CTRL + /
Auswählen der Zellen in einer Zeile, die nicht dem Wert in der aktiven Zelle dieser Zeile entsprechen. Sie müssen die Zeile beginnend mit der aktiven Zelle auswählen. CTRL + \
Ausschließliches Auswählen der Zellen, auf die Formeln innerhalb der Auswahl direkt verweisen CTRL + UMSCHALT + [
Auswählen der Zellen in einer Spalte, die nicht dem Wert in der aktiven Zelle dieser Spalte entsprechen. Sie müssen die Spalte beginnend mit der aktiven Zelle auswählen. CTRL + |
Auswählen aller Zellen, auf die Formeln innerhalb der Auswahl direkt oder indirekt verweisen CTRL + UMSCHALT + {
Ausschließliches Auswählen von Zellen mit Formeln, die direkt auf die aktive Zelle verweisen CTRL + ]
Auswählen aller Zellen mit Formeln, die direkt oder indirekt auf die aktive Zelle verweisen CTRL + UMSCHALT + }
Ausschließliches Auswählen sichtbarer Zellen in der aktuellen Auswahl BEFEHL + UMSCHALT + Z

Anzeigen Diagramme

Zweck Tastenkombination
Einfügen eines neuen Diagrammblatts F11
Wechseln zwischen Diagrammobjekten in einer Auswahl Eine Pfeiltaste

Anzeigen Datenformulare

Zweck Tastenkombination
Bewegen zum gleichen Feld im nächsten Datensatz NACH-UNTEN
Bewegen zum gleichen Feld im vorherigen Datensatz NACH-OBEN
Bewegen zum nächsten Feld im Datensatz, das bearbeitet werden kann TAB
Bewegen zum vorherigen Feld im Datensatz, das bearbeitet werden kann UMSCHALT + TAB
Bewegen zum ersten Feld im nächsten Datensatz EINGABE
Bewegen zum ersten Feld im vorherigen Datensatz UMSCHALT + EINGABE
Bewegen zum gleichen Feld um 10 Datensätze weiter BILD-AB
Bewegen zum gleichen Feld um 10 Datensätze zurück BILD-AUF
Bewegen in einem Feld um ein Zeichen nach links NACH-LINKS
Bewegen in einem Feld um ein Zeichen nach rechts NACH-RECHTS
Auswählen des Zeichens links vom Cursor UMSCHALT + NACH-LINKS
Auswählen des Zeichens rechts vom Cursor UMSCHALT + NACH-RECHTS

Anzeigen Filter und PivotTable-Berichte

Zweck Tastenkombination
Anzeigen der Filterliste oder des Popupmenüs des PivotTable-Seitenfelds für die ausgewählte Zelle WAHL + NACH UNTEN

Anzeigen Gliedern von Daten

Zweck Tastenkombination
Anzeigen oder Ausblenden der Gliederungssymbole CTRL + 8
Ausblenden der ausgewählten Zeilen CTRL + 9
Einblenden der ausgewählten Zeilen CTRL + UMSCHALT + (
Ausblenden der ausgewählten Spalten CTRL + 0
Einblenden der ausgewählten Spalten CTRL + UMSCHALT + )

Anzeigen Symbolleisten

Zweck Tastenkombination
Festlegen der ersten Schaltfläche auf einer unverankerten Symbolleiste als aktiv WAHL + F10
Auswählen der nächsten Schaltfläche oder des nächsten Menüs auf einer Symbolleiste, wenn diese aktiv ist TAB
Auswählen der vorherigen Schaltfläche oder des vorherigen Menüs auf einer Symbolleiste, wenn diese aktiv ist UMSCHALT + TAB
Ausführen der Aktion, die der ausgewählten Schaltfläche zugewiesen ist EINGABE

Anzeigen Fenster

Zweck Tastenkombination
Erweitern oder Minimieren des Menübands BEFEHL + WAHL + R
Wechseln zur nächsten Anwendung BEFEHL + TAB
Wechseln zur vorherigen Anwendung BEFEHL + UMSCHALT + TAB
Schließen des aktiven Arbeitsmappenfensters BEFEHL + W
Wiederherstellen der Fenstergröße der aktiven Arbeitsmappe BEFEHL + F5
Wechseln zum nächsten Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde F6
Wechseln zum vorherigen Bereich in einer Arbeitsmappe, die geteilt wurde UMSCHALT + F6
Wechseln zum nächsten Arbeitsmappenfenster BEFEHL + F6
Wechseln zum vorherigen Arbeitsmappenfenster BEFEHL + UMSCHALT + F6
Kopieren der Bildschirmanzeige in die Zwischenablage BEFEHL + UMSCHALT + 3
Kopieren des Bilds des aktiven Fensters in die Zwischenablage (klicken Sie nach dem Drücken und Freigeben der Tasten in das Fenster, von dem ein Bild erstellt werden soll) BEFEHL + UMSCHALT + 4

Anzeigen Dialogfelder

Zweck Tastenkombination
Wechseln zum nächsten Textfeld TAB
Wechseln zum vorherigen Element (Feld, Option, Steuerelement oder Befehl) UMSCHALT + TAB
Beenden eines Dialogfelds oder Abbrechen einer Aktion ESC
Wechseln zur nächsten Registerkarte CTRL + TAB
Wechseln zur vorherigen Registerkarte CTRL + UMSCHALT + TAB
Durchführen der Aktion, die der Standardbefehlsschaltfläche im Dialogfeld zugeordnet ist
(die Schaltfläche mit der fett dargestellten Umrandung, häufig die Schaltfläche OK)
EINGABE
Abbrechen des Befehls und Schließen des Dialogfelds ESC

Siehe auch

Häufig verwendete Office-Tastenkombinationen

Erstellen oder Löschen einer Tastenkombination

 
 
Zutreffend für:
Excel für Mac 2011