Verwenden der bedingten Formatierung

Verwenden der bedingten Formatierung

Es kann schwierig sein, die Bedeutung zu erfassen, die Zahlen auf einem Arbeitsblatt haben. Excel bietet jedoch eine Reihe von Möglichkeiten, Daten mithilfe von bedingter Formatierung schnell analysieren zu können. Beispielsweise können Sie eine Farbskala verwenden, um hohe, mittlere und niedrige Temperaturwerte zu unterscheiden.

Ebene:
Dauer:
Bewertung:
Anwendbar unter:
Dateigröße:

Kursinhalt:

Verwenden der bedingten Formatierung (1:59)
Die bedingte Formatierung stellt visuelle Hinweise bereit, die Ihnen helfen, Ihre Daten schnell zu verstehen. Beispielsweise werden hohe und niedrige Werte oder andere Datentrends auf der Grundlage von Kriterien, die Sie festlegen, eindeutig angezeigt.

Bedingte Formatierung von Datumswerten. (2:36)
Angenommen, Sie möchten auf einen Blick sehen, welche der in einer Liste enthaltenen Aufgaben verspätet sind. Deren Fälligkeitsdatum also vor dem aktuellen Tag liegt. Oder welche Aufgaben erst in mehr als einer Woche fällig sind. In diesem Video erfahren Sie, wie das geht.

Bedingte Formatierung von Text (2:03)
Verwenden Sie das Tool "Schnellanalyse", um Zellen einem Bereich mit bedingter Formatierung zu versehen, die doppelt vorhandenen Text, eindeutigen Text oder den von Ihnen angegebenen Text enthalten. Sie können sogar eine ganze Zeile auf der Grundlage von Text in einer der Zellen in der Zeile mit einem bedingten Format versehen.

Kopieren und Entfernen von bedingter Formatierung (1:14)
Dieses Video zeigt, wie Sie schnell die Formatierung einer Zelle kopieren, die bedingte Formatierung aus bestimmten Zellen entfernen und die ganze bedingte Formatierung aus einem gesamten Arbeitsblatt entfernen.

Kurszusammenfassung
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs.


Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.