Sortieren nach Datum

Wenn Datumswerte in einem Arbeitsblatt nicht in der gewünschten Reihenfolge vorliegen, können Sie die Werte sortieren (siehe nachfolgendes Beispiel). Mit den gleichen Schritten können Sie die Sortierreihenfolge ändern, beispielsweise von aufsteigend in absteigend.

Unsortierte Datumswerte in einem Arbeitsblatt

Unsortierte Datumswerte

Zum Sortieren der Datumswerte markieren Sie in der Spalte die zu sortierenden Datumswerte mit der Maus.

Klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf den Pfeil neben Sortieren und Filtern, und klicken Sie dann entweder auf Nach Datum sortieren (aufsteigend) oder auf Nach Datum sortieren (absteigend).

Schaltfläche 'Sortieren und Filtern' auf der Registerkarte 'Start'

Über die Schaltfläche Sortieren und Filtern verfügbare Sortieroptionen

Nach Datum sortiert (aufsteigend)

Nach Datum sortiert (aufsteigend)

Nach Datum sortiert (absteigend)

Nach Datum sortiert (absteigend)

 Hinweis    Wenn die Ergebnisse nicht Ihren Erwartungen entsprechen, enthält die Spalte möglicherweise Zahlen, die als Text und nicht als Datumswert gespeichert wurden. Unter Konvertieren von Datumsangaben, die als Text gespeichert wurden, in Datumswerte erfahren Sie, wie Sie in einem solchen Fall vorgehen.

Probieren Sie es aus.

Hier finden Sie einige Beispieldaten, mit denen Sie das Sortieren von Datumswerten ausprobieren können.

Kopieren Sie alle Zellen in dieser Tabelle in Zelle A1 eines neuen Arbeitsblatts in Excel. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf den Pfeil neben Sortieren und Filtern, und klicken Sie dann entweder auf Nach Datum sortieren (aufsteigend) oder auf Nach Datum sortieren (absteigend).

18.01.2011
22.08.2011
14.10.2010
23.02.2010
 
 
Zutreffend für:
Excel 2013