Power View in Excel in Office 365 oder in SharePoint Server

Wenn Sie eine Excel 2013-Arbeitsmappe mit Power View-Blättern erstellt haben, können Sie die Arbeitsmappe in Office 365 oder lokal in SharePoint Server 2013 speichern. Ein Arbeitsmappenleser kann die Power View-Blätter in dieser Arbeitsmappe aus beiden Speicherorten anzeigen und mit den Blättern arbeiten.


 Hinweise 

  • Power View-Blätter können Sie nur in einem Excel 2013-Client bearbeiten.
  • Durch die neuen Power BI-Websites zu Power BI für Office 365 wandelt sich eine Office 365-Website zu einem viel dynamischeren Ort für das Freigeben von Excel-Arbeitsmappen.

Arbeiten mit Power View in Office 365 oder in SharePoint Server 2013

Sie können auf verschiedene Arten mit Excel-Arbeitsmappen in Office 365 oder in SharePoint Server 2013 arbeiten: Sie können Daten in Diagrammen, Datenschnitten und anderen Visualisierungen filtern, sortieren und hervorheben.

Hervorheben und Kreuzfiltern eines Power View-Blatts

  1. Klicken Sie in Office 365 oder in SharePoint Server 2013 auf einen Arbeitsblattnamen.

Die Arbeitsmappe wird in einem Browserfenster geöffnet.

  1. Wechseln Sie zu einem Power View-Blatt in der Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie auf einen Wert in einer Visualisierung auf dem Blatt.

Diagramme sind interaktiv. Wenn Sie auf einen Wert in einem Diagramm klicken, passiert Folgendes:

  • Dieser Wert wird im Diagramm hervorgehoben.
  • Es wird gefiltert, sodass nur dieser Wert in jeder Tabelle, Matrix und Kachelmenge auf dem Blatt angezeigt wird.
  • Nur dieser Wert wird in allen anderen Diagrammen im Bericht hervorgehoben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Interaktives Kreuzfiltern und Hervorheben mit Diagrammen.

Filtern eines Power View-Blatts

Ein Arbeitsmappenleser kann die im Filterbereich angezeigten Filter nutzen, wenn er eine Excel-Arbeitsmappe (XLSX-Datei) im Browser anzeigt.

  1. Öffnen Sie eine Excel-Arbeitsmappe in einem Browserfenster.
  2. Wechseln Sie zu einem Power View-Blatt in der Arbeitsmappe.
  3. Wenn der Filterbereich nicht auf der rechten Seite zu sehen ist, klicken Sie auf der Registerkarte Power View auf Filterbereich.
  4. Klicken Sie im Filterbereich auf Sicht.

Die aufgelisteten Filter sind die Filter für das gesamte Blatt. Wenn es Filter für Sicht gibt, können Sie diese Filter ändern, indem Sie Werte hinzufügen oder entfernen oder zwischen dem einfachen und dem erweiterten Filtermodus wechseln.

 Hinweis    Sie können kein anderes Feld hinzufügen, und wenn es keine Filter für Sicht gibt, können Sie diese nicht hinzufügen.

  1. Wählen Sie eine Visualisierung auf dem Power View-Blatt aus, und klicken Sie im Filterbereich auf Diagramm (oder Tabelle oder eine Visualisierung anderen Typs).
  2. Die Felder in der Visualisierung werden immer im Filterbereich angezeigt, also auch dann, wenn sie nicht gefiltert sind. Sie können Filter für diese Felder erstellen oder ändern. Die Filter betreffen nur die Werte in der Visualisierung, die Sie ausgewählt haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Filter in Power View.

Anzeigen von Power View-Blättern in HTML5 auf einer Power BI für Office 365-Website

Auf den Power BI-Websites auf Power BI für Office 365 können Sie wählen, dass Power View-Blätter mit der HTML5-Version von Power View statt in Silverlight angezeigt wird.

Änderungen werden nicht gespeichert

Wenn Sie in einem Browser Änderungen an einer Excel-Arbeitsmappe (XLSX-Datei) vornehmen, werden diese Änderungen nicht in der Datei gespeichert. Das Gleiche gilt für einen Power View-Bericht (RDLX-Datei), wenn Sie Änderungen im Lese- oder Vollbildmodus vornehmen. Wenn Sie beispielsweise in einer Visualisierung in Power View in diesen Modi filtern oder hervorheben, werden die zugehörigen Filter nicht mit der Arbeitsmappe oder dem Bericht gespeichert.

Seitenanfang Seitenanfang

Weitere Informationen in diesem Artikel


Wo Power View-Blätter bearbeitbar oder interaktiv sind

Arbeitsmappe ist gespeichert Hostkonfiguration ist Arbeitsmappe ist geöffnet in Power View-Blätter sind
Auf Clientcomputer -- Excel 2013 Bearbeitbar und interaktiv
Lokal Im SharePoint-Ansichtsmodus (SharePoint Server ist so konfiguriert, dass Arbeitsmappen mit Excel Services gerendert werden) Excel Services Interaktiv
Lokal Im Office Web Apps Server-Ansichtsmodus (SharePoint Server ist so konfiguriert, dass Arbeitsmappen mit Office Web Apps Server gerendert werden) Excel Online Nicht sichtbar
In Office 365 SharePoint Online Excel Online Interaktiv
Ein OneDrive -- Excel Online Nicht sichtbar

Seitenanfang Seitenanfang

Power View im SharePoint-Ansichtsmodus oder im Office Web Apps Server-Ansichtsmodus

In einer Umgebung, in der es sowohl SharePoint Server 2013 als auch Office Web Apps Server 2013 gibt, können Administratoren wählen, ob Arbeitsmappen im SharePoint-Ansichtsmodus (durch Nutzen von Excel Services in SharePoint Server) oder im Office Web Apps Server-Ansichtsmodus (Excel Online in Office Web Apps Server) gerendert werden.

Power View im SharePoint-Ansichtsmodus

Wenn SharePoint im Ansichtsmodus konfiguriert ist, sind Power View-Blätter in Excel-Arbeitsmappen im Browser sichtbar. In einem Excel-Client können Sie die Teile einer Arbeitsmappe, die andere Personen im SharePoint-Ansichtsmodus sehen können sollen, dadurch angeben, dass Sie einzelne Blätter ausblenden. So könnten Sie etwa nur die Power View-Blätter sichtbar belassen und alle anderen Blätter ausblenden.

Power View im Office Web Apps Server-Ansichtsmodus

In einer SharePoint-Umgebung, in der Arbeitsmappen mit Office Web Apps Server gerendert werden, wird Power View nicht unterstützt.

Seitenanfang Seitenanfang

Power View auf Office 365

Sie können Excel-Arbeitsmappen, die Sie für andere Personen freigeben möchten, in Office 365 speichern. Diese Personen können die Power View-Blätter in Ihren Arbeitsmappen in Office 365 anzeigen und auswerten. Je nachdem, welche Berechtigungen die Personen haben, können sie die Arbeitsmappen auch in einem Excel 2013-Client öffnen und bearbeiten. In Office 365 ist die gesamte Arbeitsmappe sichtbar. Sie können nicht auswählen, welche Blätter sichtbar sein sollen.

In Office 365 können Sie keine Excel-Arbeitsmappe bearbeiten, die Power View-Blätter enthält. Sie können eine Kopie der jeweiligen Excel-Arbeitsmappe ohne die Power View-Blätter erstellen und diese Kopie in Office 365 bearbeiten.

Einschränkungen der Arbeitsmappengröße

Sie können Dateien, die größer sind als 10 MB, auf eine Office 365-Website hochladen. Sie können diese Dateien aus der Website in Excel auf Ihrem Clientcomputer öffnen. Eine Arbeitsmappe, die größer ist als 10 MB, können Sie in Office 365 nicht öffnen. Wenn Sie aber eine Power BI-Website auf Power BI für Office 365 erstellen, können Sie Arbeitsmappen, die größer sind als 10 MB, auf der Website speichern und in einem Browser öffnen.

Weitere Informationen hierzu:

Seitenanfang Seitenanfang

Excel Web Access-Webparts

Excel Web Access-Webparts sind in Excel Services verfügbar. Power View-Blätter sind in Excel Web Access-Webparts in SharePoint Server und Office 365 sichtbar.

Aktualisieren von Daten in einer Excel-Arbeitsmappe

Sie können Daten in einer lokalen Excel-Arbeitsmappe aus vielen externen Quellen manuell aktualisieren, so etwa SQL Azure-Datenbanken mit eingebetteten Anmeldeinformationen.

 Wichtig    Sie können für eine Excel-Arbeitsmappe, die Power View -Blätter enthält, keine automatische Aktualisierung in SharePoint Server festlegen.

In einer Excel-Arbeitsmappe auf Office 365 können Sie keine Daten aktualisieren, die aus einer externen Datenquelle stammen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Aktualisieren von importierten Daten.

Seitenanfang Seitenanfang

Bilder in Power View

Bilder auf einem Power View-Blatt in einer Excel-Arbeitsmappe müssen in der Arbeitsmappe gespeichert sein. Weitere Informationen zu Bildern in Power View finden Sie hier.

Seitenanfang Seitenanfang

OneDrive

Power View-Blätter in Excel-Arbeitsmappen können nicht auf OneDrive angezeigt werden.

Business Intelligence in Excel Services

Suchen Sie in Business Intelligence-Funktionen in Excel Services (SharePoint Server 2013) nach den Abschnitten über "Berichte".

Seitenanfang Seitenanfang

Weitere Informationen

Power BI für Office 365 – Übersicht und Schulung

 
 
Zutreffend für:
Excel 2013, Power View in Excel 2013, SharePoint Server 2013 Enterprise