Konvertieren von Spalten in Zeilen oder Zeilen in Spalten

Angenommen, es wird eine Spalte mit dem folgenden Text angezeigt:

Milchprodukte
Fleischwaren
Getränke
Obst/Gemüse

Sie möchten, dass diese Einträge folgendermaßen in einer Zeile angezeigt werden:

Milchprodukte     Fleischwaren        Getränke Obst/Gemüse  

Möglicherweise möchten Sie auch eine Zeile mit Daten in einer Spalte anzeigen.

Wenn Sie die Daten einzeln manuell verschieben, nimmt das viel Zeit in Anspruch. Um Zeit zu sparen, können Sie mit dem Befehl Inhalte einfügen schnell eine Datenspalte in eine Zeile umwandeln und umgekehrt.

Verschieben von Daten zwischen Zeilen und Spalten

  1. Kopieren Sie die Daten in einer oder mehreren Spalten oder Zeilen.
  2. Klicken Sie vor dem Einfügen der kopierten Daten mit der rechten Maustaste in die erste Zielzelle (die erste Zelle der Zeile oder Spalte, in der Sie die Daten einfügen möchten), und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen.
  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen das Kontrollkästchen Transponieren, und klicken Sie dann auf OK.

Das Kontrollkästchen Transponieren befindet sich unten rechts im Dialogfeld:

Dialogfeld 'Inhalte einfügen'

Excel fügt die Daten ausgehend von der ersten Zelle in einer Zeile bzw. Spalte ein.

 Hinweise 

  • Spalten und Zeilen dürfen sich nicht überschneiden. Wenn Sie z. B. Werte in Spalte C auswählen und in einer Zeile einfügen möchten, die sich mit Spalte C überschneidet, zeigt Excel eine Fehlermeldung an. Beim Einfügen einer Spalte oder Zeile muss sich der Zielbereich außerhalb des Bereichs mit den ursprünglichen Werten befinden.
  • Wenn Sie Daten aus mehreren Spalten kopieren und einfügen, platziert Excel die Daten aus der äußersten linken Spalte oben. Angenommen, Sie kopieren Daten aus den Spalten A und B in einem Arbeitsblatt und fügen sie in einem anderen Arbeitsblatt beginnend in Zeile 1 ein. Excel platziert die Daten aus Spalte A in Zeile 1, die Daten aus Spalte B in Zeile 2 usw.
  • Wenn der Befehl Inhalte einfügen nicht angezeigt wird, achten Sie darauf, dass Sie mit der rechten Maustaste in die erste Zielzelle klicken. Auf den Befehl kann auch über das Menü Bearbeiten zugegriffen werden. Wenn der Befehl noch immer nicht sichtbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie Excel 2000 oder höher verwenden.
 
 
Zutreffend für:
Excel 2003