Einfügen von Bildern und ClipArt-Objekten

Bilder und ClipArt (ClipArt: Ein vorgefertigtes Grafikobjekt; häufig eine Bitmap oder eine Kombination gezeichneter Formen.)-Objekte können aus vielen verschiedenen Quellen in ein Excel-Arbeitsblatt oder in eine PowerPoint-Präsentation eingefügt oder kopiert werden. Sie können von der Website eines Anbieters von ClipArt-Objekten heruntergeladen, von einer Webseite kopiert oder aus einem Ordner, in dem Bilder gespeichert sind, eingefügt werden. Darüber hinaus können Sie auch Bilder und ClipArt-Objekte als Hintergrund für Folien in PowerPoint verwenden.

In diesem Artikel wird das Einfügen von Bildern oder ClipArt-Objekten in Excel oder PowerPoint beschrieben. Informationen zum Einfügen von Bildern oder ClipArt in Word finden Sie unter Einfügen von Bildern und ClipArt-Objekten. Informationen zum Einfügen eines Bildschirmabbilds finden Sie unter Einfügen eines Bildschirmabbilds.

Was möchten Sie tun?


Einfügen von ClipArt-Objekten

Welches Office-Programm verwenden Sie?


Excel

  1. Öffnen Sie die Kalkulationstabelle, der Sie ein ClipArt-Objekt hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf ClipArt.

Abbildung des Excel-Menübands

  1. Geben Sie im Aufgabenbereich (Aufgabenbereich: Ein Fenster in einem Office-Programm, das häufig verwendete Befehle bereitstellt. Aufgrund der geringen Größe und seiner Position auf dem Bildschirm können Sie diese Befehle bereits verwenden, während Sie noch an Ihren Dateien arbeiten.) ClipArt im Textfeld Suchen nach ein Wort oder einen Begriff ein, das bzw. der das gewünschte ClipArt-Objekt beschreibt, oder geben Sie den Dateinamen der ClipArt-Datei ganz oder teilweise ein.

Aktivieren Sie zum Eingrenzen der Suche in der Liste Ergebnisse die Kontrollkästchen neben Illustrationen, Fotos, Videos und Audio, um diese Medientypen zu durchsuchen.

  1. Klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf das ClipArt-Objekt, um es einzufügen.

PowerPoint

  1. Klicken Sie auf die Folie, der Sie das ClipArt-Objekt hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Bilder auf ClipArt.

Abbildung des PowerPoint-Menübands

  1. Geben Sie im Aufgabenbereich (Aufgabenbereich: Ein Fenster in einem Office-Programm, das häufig verwendete Befehle bereitstellt. Aufgrund der geringen Größe und seiner Position auf dem Bildschirm können Sie diese Befehle bereits verwenden, während Sie noch an Ihren Dateien arbeiten.) ClipArt im Textfeld Suchen nach ein Wort oder einen Begriff ein, das bzw. der das gewünschte ClipArt-Objekt beschreibt, oder geben Sie den Dateinamen der ClipArt-Datei ganz oder teilweise ein.

Aktivieren Sie zum Eingrenzen der Suche in der Liste Ergebnisse die Kontrollkästchen neben Illustrationen, Fotos, Videos und Audio, um diese Medientypen zu durchsuchen.

  1. Klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf das ClipArt-Objekt, um es einzufügen.

 Tipp   Wenn Sie ClipArt-Objekte auf den Notizenseiten der Präsentation einfügen möchten, wechseln Sie zur Ansicht Notizenseite, und führen Sie dann die oben aufgeführten Schritte aus.

Seitenanfang Seitenanfang

Einfügen eines Bilds aus einer Datei

 Hinweis   Zum Einfügen eines Bilds von einem Scanner oder einer Kamera verwenden Sie die Scanner- oder Kamerasoftware, um das Bild auf den Computer zu übertragen. Speichern Sie das Bild, und fügen Sie es dann gemäß den unten angegebenen Anweisungen ein. Weitere Informationen zum Übertragen einer Bilddatei von der Kamera oder dem Scanner auf den Computer finden Sie in der Dokumentation zur Kamera oder zum Scanner.

Welches Office-Programm verwenden Sie?


Excel

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf Grafik.

Abbildung des Excel-Menübands

  1. Suchen Sie nach dem Bild, das Sie einfügen möchten, und doppelklicken Sie dann darauf. Möglicherweise verfügen Sie über eine Bilddatei, die sich im Ordner Meine Dateien befindet.

Wenn Sie mehrere Bilder hinzufügen möchten, halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die einzufügenden Bilder klicken, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  1. Wenn Sie die Größe eines Bilds ändern möchten, wählen Sie das von Ihnen in die Kalkulationstabelle eingefügte Bild aus. Zum Vergrößern oder Verkleinern in eine oder mehrere Richtungen ziehen Sie einen Ziehpunkt nach außen bzw. zur Mitte, während Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:
    • Wenn Sie die Mitte eines Objekts an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die STRG-TASTE gedrückt.
    • Wenn Sie die Proportionen des Objekts beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die UMSCHALTTASTE gedrückt.
    • Wenn Sie sowohl die Proportionen eines Objekts als auch die Objektmitte an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts STRG+UMSCHALT gedrückt.

 Hinweise 

  • Durch das Hinzufügen von Bildern kann die Dateigröße der Arbeitsmappe erheblich zunehmen. Die Dateigröße lässt sich steuern, indem Sie die Auflösung (Auflösung: Die Detailgenauigkeit eines auf dem Monitor oder in einem Drucker erstellten Bildes bzw. von Text.) eines Bilds und die Qualität oder Komprimierung eines Bilds festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Verringern der Dateigröße eines Bilds.
  • Angenommen, Sie fügen ein Bild mit der Option Mit Datei verknüpfen oder Einfügen und verknüpfen ein, dann nehmen Sie Änderungen vor, indem Sie z. B. künstlerische Effekte hinzufügen, aktivieren unter unter Bildgröße und -qualität (auf der Registerkarte Erweitert unter Optionen) die Option Bearbeitungsdaten verwerfen und speichern die Datei. Wenn Sie die Datei anschließend wieder öffnen, sehen Sie das ursprüngliche Bild. Dies liegt daran, dass die Bildbearbeitungsdaten gelöscht wurden. Aktivieren Sie nicht das Kontrollkästchen Bearbeitungsdaten verwerfen, wenn Sie die Verknüpfung und die Bearbeitungen beibehalten möchten.

Mit der Option Mit Datei verknüpfen wird eine Verknüpfung mit einer Datei hinzugefügt, bei der es sich um die eizige Bildquelle handelt. Wenn der Zugriff auf diesen Speicherort beim Öffnen der Arbeitsmappe nicht möglich ist, wird ein rotes X anstelle des Bilds angezeigt. Mit der Option Einfügen und verknüpfen wird der Datei außer der Verknüpfung mit dem Bild auch eine Kopie hinzugefügt. Ist beim Öffnen der Arbeitsmappe kein Zugriff auf den Speicherort möglich, sehen Sie das eingebettete Bild.

PowerPoint

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Bilder auf Grafik.

Abbildung des PowerPoint-Menübands

  1. Suchen Sie nach dem Bild, das Sie einfügen möchten, und doppelklicken Sie dann darauf. Möglicherweise verfügen Sie über eine Bilddatei, die sich im Ordner Meine Dateien befindet.

Wenn Sie mehrere Bilder hinzufügen möchten, halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die einzufügenden Bilder klicken, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  1. Wenn Sie die Größe eines Bilds ändern möchten, wählen Sie das von Ihnen in die Folie eingefügte Bild aus. Zum Vergrößern oder Verkleinern in eine oder mehrere Richtungen ziehen Sie einen Ziehpunkt nach außen bzw. zur Mitte, während Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:
    • Wenn Sie die Mitte eines Objekts an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die STRG-TASTE gedrückt.
    • Wenn Sie die Proportionen des Objekts beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die UMSCHALTTASTE gedrückt.
    • Wenn Sie sowohl die Proportionen eines Objekts als auch die Objektmitte an derselben Stelle beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts STRG+UMSCHALT gedrückt.

 Hinweise 

  • Durch das Hinzufügen von Bildern kann die Dateigröße der Präseantion erheblich zunehmen. Die Dateigröße lässt sich steuern, indem Sie die Auflösung (Auflösung: Die Detailgenauigkeit eines auf dem Monitor oder in einem Drucker erstellten Bildes bzw. von Text.) eines Bilds und die Qualität oder Komprimierung eines Bilds festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Verringern der Dateigröße eines Bilds.
  • Angenommen, Sie fügen ein Bild mit der Option Mit Datei verknüpfen oder Einfügen und verknüpfen ein, dann nehmen Sie Änderungen vor, indem Sie z. B. künstlerische Effekte hinzufügen, aktivieren unter unter Bildgröße und -qualität (auf der Registerkarte Erweitert unter Optionen) die Option Bearbeitungsdaten verwerfen und speichern die Datei. Wenn Sie die Datei anschließend wieder öffnen, sehen Sie das ursprüngliche Bild. Dies liegt daran, dass die Bildbearbeitungsdaten gelöscht wurden. Aktivieren Sie nicht das Kontrollkästchen Bearbeitungsdaten verwerfen, wenn Sie die Verknüpfung und die Bearbeitungen beibehalten möchten.

Mit der Option Mit Datei verknüpfen wird eine Verknüpfung mit einer Datei hinzugefügt, bei der es sich um die eizige Bildquelle handelt. Wenn der Zugriff auf diesen Speicherort beim Öffnen der Präsentation nicht möglich ist, wird ein rotes X anstelle des Bilds angezeigt. Mit der Option Einfügen und verknüpfen wird der Datei außer der Verknüpfung mit dem Bild auch eine Kopie hinzugefügt. Ist beim Öffnen der Präsentation kein Zugriff auf den Speicherort möglich, sehen Sie das eingebettete Bild.

Seitenanfang Seitenanfang

Einfügen eines Bilds aus einer Webseite

Welches Office-Programm verwenden Sie?


Excel

  1. Klicken Sie auf der Webseite mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü (Kontextmenü: Ein Menü, das eine Liste von Befehlen anzeigt, die sich auf ein bestimmtes Element beziehen. Um ein Kontextmenü anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, oder drücken Sie UMSCHALT+F10.) auf Bild speichern unter.
  2. Geben Sie im Feld Dateiname den gewünschten Namen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.
  3. Klicken Sie in der Kalkulationstabelle auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf Grafik.

Abbildung des Excel-Menübands

  1. Suchen Sie nach dem Bild, das Sie in Schritt 2 gespeichert haben, und klicken Sie dann auf Einfügen.

 Tipp   Sie können das Bild auch auf der Webseite kopieren und dann im gewünschten Dokument einfügen. Klicken Sie auf der Webseite mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü (Kontextmenü: Ein Menü, das eine Liste von Befehlen anzeigt, die sich auf ein bestimmtes Element beziehen. Um ein Kontextmenü anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, oder drücken Sie UMSCHALT+F10.) auf Kopieren. Klicken Sie in der Kalkulationstabelle mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll, und klicken Sie dann auf Einfügen. Achten Sie darauf, dass es sich beim ausgewählten Bild nicht um einen Hyperlink (Hyperlink: Farbiger und unterstrichener Text oder Grafiken, auf den/die Sie klicken, um zu einer Datei, einer bestimmten Stelle in einer Datei, einer Webseite im World Wide Web oder einer Webseite im Intranet zu wechseln. Hyperlinks können auch zu Newsgroups sowie zu Gopher-, Telnet- und FTP-Sites führen.) zu einer anderen Webseite handelt. Wenn Sie ein Bild auswählen, das durch einen Hyperlink mit einer anderen Webseite verbunden ist, wird das Bild als Hyperlink zu dieser Webseite statt als Bild in das Dokument eingefügt.

PowerPoint

  1. Klicken Sie auf der Webseite mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü (Kontextmenü: Ein Menü, das eine Liste von Befehlen anzeigt, die sich auf ein bestimmtes Element beziehen. Um ein Kontextmenü anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, oder drücken Sie UMSCHALT+F10.) auf Bild speichern unter.
  2. Geben Sie im Feld Dateiname den gewünschten Namen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.
  3. Zeigen Sie die Folie an, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Bilder auf Grafik.

Abbildung des PowerPoint-Menübands

  1. Suchen Sie nach dem Bild, das Sie in Schritt 2 gespeichert haben, und klicken Sie dann auf Einfügen.

 Tipp   Sie können das Bild auch auf der Webseite kopieren und dann im gewünschten Dokument einfügen. Klicken Sie auf der Webseite mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü (Kontextmenü: Ein Menü, das eine Liste von Befehlen anzeigt, die sich auf ein bestimmtes Element beziehen. Um ein Kontextmenü anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, oder drücken Sie UMSCHALT+F10.) auf Kopieren. Klicken Sie in der Präsentation mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll, und klicken Sie dann auf Einfügen. Achten Sie darauf, dass es sich beim ausgewählten Bild nicht um einen Hyperlink (Hyperlink: Farbiger und unterstrichener Text oder Grafiken, auf den/die Sie klicken, um zu einer Datei, einer bestimmten Stelle in einer Datei, einer Webseite im World Wide Web oder einer Webseite im Intranet zu wechseln. Hyperlinks können auch zu Newsgroups sowie zu Gopher-, Telnet- und FTP-Sites führen.) zu einer anderen Webseite handelt. Wenn Sie ein Bild auswählen, das durch einen Hyperlink mit einer anderen Webseite verbunden ist, wird das Bild als Hyperlink zu dieser Webseite statt als Bild in das Dokument eingefügt.

Seitenanfang Seitenanfang

Anwenden eines Bildeffekts

Gilt für Excel und PowerPoint

Sie können einen Bildeffekt anwenden, damit das Bild oder ClipArt-Objekt in der Kalkulationstabelle oder Präsentation hervorsticht. Bei Bildeffekten handelt es sich um Kombinationen aus verschiedenen Formatierungsoptionen, wie Grafikrahmen und Grafikeffekte. Sie werden als Miniaturansichten in der Galerie Bildformatvorlagen angezeigt. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf eine Miniaturansicht zeigen, können Sie sehen, wie der Bildeffekt aussieht, bevor Sie ihn anwenden.

  1. Klicken Sie auf das Bild oder ClipArt-Objekt, auf das Sie einen Bildeffekt anwenden möchten.
  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Bildformatvorlagen auf den gewünschten Bildeffekt.

Abbildung des PowerPoint-Menübands

Beispiel der Gruppe Bildformatvorlagen in PowerPoint

Wenn die Registerkarte Format oder Bildtools nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen und die Registerkarte Format zu öffnen.

Zum Anzeigen weiterer Bildformatvorlagen klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Schaltflächensymbol.

Seitenanfang Seitenanfang

Verwenden eines Bilds oder ClipArt-Objekts als Folienhintergrund

Gilt nur für PowerPoint
  1. Klicken Sie auf die Folie, der Sie ein Hintergrundbild hinzufügen möchten.

Zum Auswählen mehrerer Folien klicken Sie auf die erste Folie, und halten Sie dann STRG gedrückt, während Sie auf die anderen Folien klicken.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Hintergrund auf das Startprogramm für ein Dialogfeld Schaltflächensymbol.

Abbildung des PowerPoint-Menübands

  1. Klicken Sie auf Füllung, und klicken Sie dann auf Bild- oder Texturfüllung.
  2. Führen Sie unter Einfügen aus eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie zum Einfügen eines Bilds aus einer Datei auf Datei, suchen Sie nach dem einzufügenden Bild, und doppelklicken Sie dann darauf.
    • Klicken Sie zum Einfügen eines Bilds, das Sie kopiert haben, auf Zwischenablage.
    • Klicken Sie zum Verwenden eines ClipArt-Objekts als Hintergrundbild auf ClipArt, und geben Sie dann im Feld Text suchen ein Wort oder einen Begriff ein, das bzw. der den gewünschten Clip (Clip: Eine einzelne Mediendatei, die Bilder, Sounds, Animationen oder Videos enthält.) beschreibt, oder geben Sie den entsprechenden Dateinamen ganz oder teilweise ein, klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf den Clip, um ihn einzufügen.

Wenn Sie auf Office.com verfügbare ClipArt-Objekte in die Suche einbeziehen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Inhalte von Office.com einschließen.

 Tipp   Nachdem Sie das Bild eingefügt haben, können Sie es zuschneiden, ihm künstlerische Effekte hinzufügen, die Helligkeit oder den Kontrast ändern, es neu einfärben oder den Bildhintergrund entfernen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Excel 2010, PowerPoint 2010