HYPERLINK

Erstellt eine Verknüpfung oder einen Sprung, über die ein auf einem Netzwerkserver, in einem Intranet (Intranet: Ein Netzwerk innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation, in dem Internettechnologien verwendet werden [z. B. das HTTP- oder das FTP-Protokoll]. Durch die Verwendung von Hyperlinks können Sie Objekte, Dokumente, Seiten und andere Ziele im Intranet finden.) oder im Internet gespeichertes Dokument geöffnet wird. Beim Klicken auf die Zelle, die die HYPERLINK-Funktion enthält, öffnet Microsoft Excel die in Hyperlink_Adresse gespeicherte Datei.

Syntax

HYPERLINK(Hyperlink_Adresse,Freundlicher_Name)

Hyperlink_Adresse     ist der Pfad- und Dateiname des Dokuments, das als Text geöffnet werden soll. Hyperlink_Adresse kann sich auf eine Stelle in einem Dokument, z. B. auf eine bestimmte Zelle oder einen benannten Bereich in einem Excel-Arbeitsblatt bzw. einer Excel-Arbeitsmappe oder auf eine Textmarke in einem Microsoft Word-Dokument beziehen. Der Pfad kann entweder auf eine Datei verweisen, die auf einer Festplatte gespeichert ist, oder aber ein UNC (Universal Naming Convention)-Pfad auf einem Server (in Microsoft Excel für Windows) oder ein URL-Pfad (Uniform Resource Locator [URL]: Eine Adresse, die ein Protokoll, z. B. HTTP oder FTP, sowie den Speicherort eines Objekts, eines Dokuments, einer Seite im World Wide Web oder eines sonstigen Zieles im Internet oder in einem Intranet angibt. Beispiel: "http://www.microsoft.com/".) (Uniform Resource Locator) im Internet oder in einem Intranet sein.

  • Hyperlink_Adresse ist entweder eine in Anführungszeichen eingeschlossene Zeichenfolge oder eine Zelle, die die Verknüpfung als Zeichenfolge enthält.
  • Wenn der durch Hyperlink_Adresse angegebene Sprung nicht existiert oder nicht erreichbar ist, tritt beim Klicken auf die Zelle ein Fehler auf.

Freundlicher_Name     ist der Sprungtext oder eine Zahl, die in der Zelle angezeigt wird. Freundlicher_Name wird blau und unterstrichen angezeigt. Wenn kein Freundlicher_Name angegeben wird, zeigt die Zelle die Hyperlink_Adresse als Sprungtext an.

  • Freundlicher_Name kann ein Wert, eine Zeichenfolge, ein Name oder eine Zelle sein, die den Sprungtext bzw. den Wert enthält.
  • Wenn Freundlicher_Name einen Fehlerwert (z. B. #WERT!) zurückgibt, wird in der Zelle der Fehler statt des Sprungtextes angezeigt.

Hinweis

Um eine Zelle mit einem Hyperlink zu markieren, ohne zum Hyperlinkziel zu springen, klicken Sie auf die Zelle und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis der Cursor zu einem Kreuz wird, dem Excel-Auswahlcursor. Lassen Sie dann die Maustaste wieder los.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird das Arbeitsblatt Finanzbericht.xls geöffnet, das im Internet unter der Adresse example.microsoft.com/report gespeichert ist. Anschließend wird der Text "Klicken Sie hier, um den Bericht anzuzeigen" angezeigt:

=HYPERLINK("http://example.microsoft.com/report/Finanzbericht.xls";"Klicken Sie hier, um den Bericht anzuzeigen")

Im folgenden Beispiel wird ein Hyperlink zu Zelle F10 im Arbeitsblatt Jährlich der Arbeitsmappe Finanzbericht.xls erstellt, die im Internet unter der Adresse example.microsoft.com/report gespeichert ist. In der Zelle des Arbeitsblattes, die den Hyperlink enthält, wird der Inhalt von Zelle D1 als Sprungtext angezeigt:

=HYPERLINK("[http://example.microsoft.com/report/Finanzbericht.xls]Jährlich!F10";D1)

Im folgenden Beispiel wird ein Hyperlink zum Bereich "AbtÜbersicht" im Arbeitsblatt TAGErstes QuartalTAG der Arbeitsmappe TAGFinanzbericht.xlsTAG erstellt, die im Internet unter der Adresse example.microsoft.com/report gespeichert ist. In der Zelle des Arbeitsblattes, die den Hyperlink enthält, wird der Text "Klicken Sie hier, um eine Übersicht über das erste Quartal der Abteilung zu erhalten" angezeigt:

=HYPERLINK("[http://example.microsoft.com/report/Finanzbericht.xls]Erstes Quartal!AbtÜbersicht";"Klicken Sie hier, um eine Übersicht über das erste Quartal der Abteilung zu erhalten")

Wenn Sie einen Hyperlink zu einer bestimmten Stelle in einem Microsoft Word-Dokument benötigen, legen Sie mithilfe einer Textmarke fest, wohin gesprungen werden soll. Im folgenden Beispiel wird ein Hyperlink zur Textmarke QrtlUmsatz im Dokument Jahresbericht.doc unter der Adresse example.microsoft.com erstellt:

=HYPERLINK("[http://example.microsoft.com/Jahresbericht.doc]QrtlUmsatz";"Vierteljährlicher Umsatzbericht")

In Excel für Windows wird im folgenden Beispiel der Inhalt von Zelle D5 als Sprungtext in der Zelle angezeigt und die Datei qrtl1.xls geöffnet, die sich auf dem Server FINANZEN auf der Freigabe Angaben befindet. In diesem Beispiel wird ein UNC-Pfad verwendet:

=HYPERLINK("\\FINANZEN\Angaben\qrtl1.xls";D5)

In Excel für Windows wird im folgenden Beispiel die Datei qrtl1.xls geöffnet, die sich im Verzeichnis Finanzen auf Laufwerk D: befindet, und der Wert von Zelle H10 wird angezeigt:

=HYPERLINK("D:\FINANZEN\qrtl1.xls";H10)

In Excel für Windows wird im folgenden Beispiel ein Hyperlink zum Bereich Summen in einer anderen (externen) Arbeitsmappe, MeineMappe.xls, erstellt:

=HYPERLINK("[C:\Eigene Dateien\MeineMappe.xls]Summen")

In Microsoft Excel für Macintosh wird im folgenden Beispiel der Text "Klicken Sie hier" in der Zelle angezeigt und die Datei Erstes Quartal geöffnet, die im Ordner Finanzberichte auf dem Festplattenlaufwerk Macintosh HD gespeichert ist:

=HYPERLINK("Macintosh HD:Finanzberichte:Erstes Quartal";"Klicken Sie hier")

Sie können Hyperlinks innerhalb eines Arbeitsblattes erstellen, um von einer Zelle zu einer anderen zu wechseln. Wenn das aktive Arbeitsblatt beispielsweise das Blatt Juni in der Arbeitsmappe Budget ist, erstellt die folgende Formel einen Hyperlink zu Zelle E56. Der Text des Hyperlinks selbst ist der Wert in Zelle E56.

=HYPERLINK("[Budget]Juni!E56";E56)

Um zu einem anderen Arbeitsblatt in derselben Arbeitsmappe zu wechseln, ändern Sie den Namen des Blattes im Hyperlink. Im vorigen Beispiel ändern Sie das Wort "Juni" in "September", um einen Hyperlink zu Zelle E56 im Arbeitsblatt September zu erstellen.

 
 
Zutreffend für:
Excel 2003