Erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle in einem Arbeitsblatt

Wenn Sie eine Tabelle (zuvor Liste genannt) in einem Microsoft Office Excel-Arbeitsblatt (Tabellenblatt: Das primäre Dokument zum Speichern und Bearbeiten von Daten in Excel. Wird auch Tabelle genannt. Ein Tabellenblatt besteht aus Zellen, die in Spalten und Zeilen angeordnet sind, und wird immer als Teil einer Arbeitsmappe gespeichert.) erstellen, können Sie die Daten in der Tabelle unabhängig von Daten außerhalb der Tabelle verwalten und analysieren. Sie können beispielsweise Tabellenspalten filtern, eine Zeile für Gesamtsummen hinzufügen, Tabellenformatierung anwenden oder eine Tabelle auf einem Server mit Windows SharePoint Services 3.0 veröffentlichen.

Daten in einer Excel-Tabelle

Wenn Sie mit den Daten nicht in einer Tabelle arbeiten möchten, können Sie die Tabelle in einen normalen Bereich umwandeln und dabei die angewendete Tabellenformatierung beibehalten. Wenn Sie eine Tabelle nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen.

 Hinweis   Excel-Tabellen dürfen nicht mit Datentabellen (Datentabelle: Ein Zellbereich, der die Ergebnisse anzeigt, die durch das Einsetzen unterschiedlicher Werte in eine oder mehrere Formeln erzeugt werden. Es gibt zwei Arten von Datentabellen: Tabellen mit einem Eingabefeld und Tabellen mit zwei Eingabefeldern.) verwechselt werden, die Bestandteil einer Reihe von Befehlen für die Was-wäre-wenn-Analyse sind. Weitere Informationen zu Datentabellen finden Sie unter Berechnen mehrerer Ergebnisse mit einer Datentabelle.

Was möchten Sie tun?


Erstellen einer Tabelle

Sie können eine Tabelle auf eine von zwei Arten erstellen. Sie können entweder eine Tabelle im Standardformat einfügen oder die Daten als eine Tabelle in einem ausgewählten Format formatieren.

Einfügen einer Tabelle

  1. Markieren Sie in einem Arbeitsblatt den Zellbereich, der in die Tabelle eingefügt werden soll. Die Zellen können leer sein oder Daten enthalten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Tabellen auf Tabelle.

Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

Tastenkombination  Sie können auch STRG+L oder STRG+T drücken.

  1. Wenn der markierte Bereich Daten enthält, die Sie als Tabellenüberschriften anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

Tabellenüberschriften zeigen Standardnamen an, wenn Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften nicht aktivieren. Sie können die Standardnamen ändern, indem Sie den gewünschten Text eingeben.

 Hinweis   Wenn Sie keine Tabellenüberschriften anzeigen möchten, können Sie die Überschriften später deaktivieren. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Tabellenüberschriften finden Sie unter Aktivieren und Deaktivieren von Excel-Tabellenüberschriften.

Tipps

  • Nachdem Sie eine Tabelle erstellt haben, werden die Tabellentools verfügbar und die Registerkarte Entwurf wird angezeigt. Sie können die Tools auf der Registerkarte Entwurf verwenden, um die Tabelle anzupassen oder zu bearbeiten.
  • Im Gegensatz zu Listen in Office Excel 2003 weist eine Tabelle keine spezielle Zeile (mit * gekennzeichnet) zum schnellen Hinzufügen neuer Zeilen auf. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Einfügen von Zeilen in einer Tabelle finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Tabellenzeilen und -spalten in einer Excel-Tabelle.

Formatieren von Daten als Tabelle

  1. Markieren Sie im Arbeitsblatt einen Bereich mit leeren Zellen oder mit Zellen, die die Daten enthalten, die schnell als Tabelle formatiert werden sollen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Als Tabelle formatieren.

Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

 Hinweis   Wenn Sie Als Tabelle formatieren verwenden, fügt Office Excel automatisch eine Tabelle ein.

  1. Klicken Sie unter Hell, Mittel oder Dunkel auf das Tabellenformat, das Sie verwenden möchten.

 Hinweis   Benutzerdefinierte Tabellenformate stehen unter Benutzerdefiniert zur Verfügung, sobald Sie eines oder mehrere dieser Formate erstellt haben. Informationen zum Erstellen eines benutzerdefinierten Tabellenformats finden Sie unter Formatieren von Excel-Tabellen.

Tipps

  • Nachdem Sie eine Tabelle erstellt haben, werden die Tabellentools verfügbar und die Registerkarte Entwurf wird angezeigt. Sie können die Tools auf der Registerkarte Entwurf verwenden, um die Tabelle anzupassen oder zu bearbeiten.
  • Im Gegensatz zu Listen in Office Excel 2003 weist eine Tabelle keine spezielle Zeile (mit * gekennzeichnet) zum schnellen Hinzufügen neuer Zeilen auf. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Einfügen von Zeilen in einer Tabelle finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Tabellenzeilen und -spalten in einer Excel-Tabelle.

Seitenanfang Seitenanfang

Konvertieren einer Tabelle in einen Datenbereich

  1. Klicken Sie auf beliebige Stelle in der Tabelle.

 Tipp   Dadurch werden die Tabellentools angezeigt und die Registerkarte Entwurf hinzugefügt.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Extra auf In Bereich umwandeln.

Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

 Hinweis   Nachdem Sie die Tabelle wieder in einen Bereich konvertiert haben, stehen die Tabellenfunktionen nicht mehr zur Verfügung. So enthalten z. B. die Zeilenüberschriften keine Pfeile zum Sortieren und Filtern mehr, und in Formeln verwendete strukturierte Bezüge (Bezüge, für die Tabellennamen verwendet werden) werden in normale Zellbezüge umgewandelt.

Tipps

  • Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Tabelle klicken, auf Tabelle zeigen und auf In Bereich konvertieren klicken.
  • Direkt nach dem Erstellen einer Tabelle können Sie auch in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf RückgängigSchaltflächensymbol klicken, um die Tabelle wieder in einen Bereich zu konvertieren.

Seitenanfang Seitenanfang

Löschen einer Tabelle

  1. Markieren Sie in einem Arbeitsblatt eine Tabelle.
  2. Drücken Sie ENTF.

 Tipp   Sie können auch in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf RückgängigSchaltflächensymbol klicken, um eine gerade erstellte Tabelle zu löschen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Excel 2007