Konvertieren einer Tabelle in einen Bereich

Sie können das Arbeiten mit den Daten in einer Tabelle beenden und sie in "normale" Zellen umwandeln. Dies wird als Konvertieren einer Tabelle in einen Datenbereich bezeichnet. Wenn Sie die Tabelle in einen Bereich konvertieren, steht die gesamte Tabellenfunktionalität (beispielsweise das Filtern) nicht mehr zur Verfügung, das Format (wie Farben und Fettformatierung) bleibt jedoch erhalten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, zeigen Sie auf Tabelle, und klicken Sie dann auf In Bereich konvertieren.

 Hinweis    Soll die Tabelle doch nicht in einen Bereich konvertiert werden? Kein Problem. Klicken Sie einfach auf Rückgängig Schaltflächensymbol.

 
 
Zutreffend für:
Excel 2013